2 Jahre Widmatt Blog und eine Glücks- Schweinchentorte

Heute vor zwei Jahren schrieb ich die ersten Einträge hier auf den Blog. Lang ist’s her und das Fotografieren in der Küche, vor dem Essen und beim Backen ist zur Gewohnheit geworden. Mit der Zeit zum schreiben hapert es immer mal wieder, was nicht ein Mangel an Ideen oder gekochtem liegt, nein eher an meiner Aufgabe als Familienfrau und Mami von drei Kindern. Ab Sommer wird das ändern, nein nicht die drei Kinder und auch nicht das Mami sein. Aber dann kommt der Jüngste in den Kindergarten und ich werde etwas mehr Zeit alleine zu Hause sein. Dann werde ich mir auch bewusster und planbarer Zeit nehmen für meinen Blog.

Dieses Wochenende verging wie im Flug, ich stand zweimal ausser Haus in der Küche. Daneben durfte ich diese Schweinchen- Geburtstagstorte backen und dekorieren. Ich hatte grossen Spass dabei und habe ich sehr gefreut die Torte zu übergeben. Mir gefallen die Schweinchen sehr und auch meine Kinder waren begeistert. Vor allem von jenen auf der Torte, die mit Schlamm bespritzt sind! Ich danke für diesen Torten- Auftrag. Zudem durfte ich mit neuem Tortendekorationsmaterial arbeiten. Meine Schwester war bei ihrer Freundin in London und die beiden waren für mich shoppen. Herzlichen Dank an euch zwei! Ich danke für diesen Torten- Auftrag.

Die 200`000 Besuchergrenze wurde bereits vor dem 2 Blog- Geburtstag geknackt, dafür möchte ich mich ganz herzlich bei allen LeserInnen bedanken. Auch für die lieben Emails, SMS und Kommentare ob hier oder auf Facebook ein Merci!

Viel Spass weiterhin
irene
Print Friendly, PDF & Email

10 Gedanken zu „2 Jahre Widmatt Blog und eine Glücks- Schweinchentorte

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Mach weiter so – ich schaue immer wieder gerne bei Dir vorbei 🙂

    Die Schweinchen-Torte ist wirklich toll geworden! Die Schweine sind Dir super gelungen 🙂

    Liebe Grüße

    Nina

  2. Happy Birthday 🙂 und mach weiter so! Ich bin jetzt aber ein bisschen verwirrt… das ist doch schon der 3. Geburtstag, oder bin ich jetzt komplett verpeilt? 😉 Bei Küchenblogs steht auch 3. Geburtstag 😉

    Liebe Grüße Alice

  3. @ Nina, danke dir 🙂 ich hatte auch Spass am modellieren!

    @ Alice, musste nun auch nachschauen. Doch stimmt schon am 26.3.2010 schrieb ich die ersten zwei Einträge. Seither ist viel passiert, und so hat Frau schon ab und an das Gefühl eeewig dabei zu sein 😉

    Grüessli
    Irene

  4. Wundervoll! Wie schafft man nur so wunderschöne Dinge… Ich würde von Herzen gerne diese Schweinchen nachmachen… Kannst du mir einen Tipp geben, wie ich so etwas für meine Familie schaffe?…

    Liebevolle Grüße
    Patricia

    • Liebe Patricia
      Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar. Im Internet gibt es haufenweise Tipps und Anleitungen rund um Fondanttorten, dazu braucht es einiges an Übung und viel Zeit. Probier es doch einfach mak aus!
      viel Spass und Liebs Grüessli
      Irene

      • Dankeschön 🙂
        Ich habe jetzt ,,nur noch” das Problem eine schöne Farbe des Fondants zu bekommen.
        Habe weiß und ein sehr unschönes pink und rot aber leider wird es nicht ganz…

        Liebe Grüße
        Patricia

        • Liebe Patricia
          Es gibt haufenweise Lebensmittelfarbe in Pastenform, besonders geeignet für Fondnat. entwerder in Pink oder Hautfarben sollte auch gehen, einfach dann deutlich mehr als beim Pink. Kommt jeoch auch auf den Fondant darauuf an, es färben nicht alle gleich.
          Liebs Grüessli
          irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.