süsser Widmattsonntag; Auftragstorte Drachen

©widmatt.ch Drachentorte- Auftragstorte©widmatt.ch Drachentorte- Auftragstorte Wenn ich so in mein Bilderarchiv schaue, gibt es stapelweise Bilder von Torten, die ich im Auftrag herstellen durfte. Die Bilder dienen einerseits als mein persönliches Arbeitsbuch und auch als Erinnerung. Irgendwann ist der süsse widmatt- Sonntag eingeschlafen und so wuchs der Stapel unveröffentlichter Tortenbilder.

©widmatt.ch Drachentorte- Auftragstorte

Ab und zu erreichte mich die Anfrage, ob den die Auftragsbäckerei nicht mehr existiere. Doch und wie, mittlerweile kommen auch viele andere Aufträge als Motivtorten rein und so ist hier eine kleine Genussmanufaktur entstanden. Ob Cateringaufträge, Apéro- oder Dessertbuffet oder individuelle Kochkurse; viele wunderschöne Aufträge durfte ich mit einer Vielzahl an Kunden umsetzen. Dafür hier ein Dankeschön, für das Vertrauen in mich und die widmatt.

©widmatt.ch Drachentorte- Auftragstorte

Nun aber ging es um die Bitte auch mal wieder ein paar Tortenbilder auf dem Blog zu zeigen. Dem komme ich natürlich gerne nach und habe nun wieder einen Anlauf genommen. Wie gewohnt gibt es einfach Bilder, ohne Anleitung und ohne Schritt für Schritt Bilder.©widmatt.ch Drachentorte- Auftragstorte©widmatt.ch Drachentorte- Auftragstorte

 

Diese Torte mit dem roten Drachen durfte ich letzten Sommer herstellen. Filigran und kniffelig war das ausschneiden, da ich nach wie vor alles per Hand mache. Die Drachen Torte hat einen Durchmesser von 20 Zentimeter und gefüllt mit dreifarbigem Schokoladenmousse.

©widmatt.ch Drachentorte- Auftragstorte

Herzlichen Dank für den Auftrag und das Vertrauen in die widmatt
Irene

 

©widmatt.ch Drachentorte- Auftragstorte
Print Friendly

Mein Gastbeitrag für den SoulFood Tuesday; Übern Tellerrand

10913431_10204575552580772_2080354221_n

Heute darf ich bei Jankes Soulfood zu Gast sein. Eine neue Übern Tellerrand Aktion.

übern tellerrrand langIch habe die Ehre ihren Soulfood Tuesday zu eröffnen und bin ja sehr gespannt was sich an den kommenden Dienstagen alles ansammeln wird. Ihr Blog Motto *kleine und grosse Köstlichkeiten ganz einfach zubereiten* passt bestens in meine widmatt, somit freut es mich natürlich besonders. Was ist dein persönlicher Soulfood? Seelennahrung kann ja so vieles sein, einfaches, herzerwärmendes, Essen verbunden mit Emotionen und Erinnerungen…… lassen wir uns überraschen und guckt drüben bei Janke nach, was mein Soulfood für ihre Dienstagssammlung ist.

Viel Spass und e Guete
Irene

 

 

 

 

Print Friendly

Drei- Königskuchen 2015

© widmatt.ch Dreikönigskuchen 2015 Gestern war der Dreikönigstag. Hier ist es kein Feiertag, dafür Kuchen- Ess Tag. Wie jedes Jahr habe ich den einen Königskuchen bereits am Vorabend gebacken, damit wir mit dem Königskuchen in den Tag starten können. Dafür nehme ich mein Zopf- Hefteig Rezept. Seit Jahren. Tagsüber backe ich dann sicher noch einen weiteren für uns, den es zum Znacht geben wird. Dieses Jahr musste es ein süsser Dreikönigskuchen sein. Ohne Schokoladenstückchen, ohne Weinbeeren. Einfach Mandelblättchen und Hagelzucker drauf, im Hefeteig etwas Kardamom. Auf der Facebook Seite von der widmatt war gestern Dreikönigskuchen Sammelaktion. über 30 herrliche Kuchen wurden geteilt und uns gluschtig gemacht. Schaut doch mal rein und in einem Jahr werden noch vielmehr Königskuchen selber gebacken, keine Hexerei, ich verspreche es euch :) Heute ist Erholungstag in der widmatt, ab morgen geht die Festerei weiter. Unsere Grosse darf Geburtstag feiern.

Liebs Grüessli us dr widmatt
Irene

 

Rezeptlink:

© widmatt.ch Dreikönigskuchen mit Schokoladesüsser Hefteig mit Schokoladenstückchen

© widmatt.ch Dreikönigskuchen ZopfteigDreikönigskuchen aus Zopf-Hefeteig

Print Friendly