Gurkenhäppchen mit Frischkäse zum Apéro

widmatt.ch GurkenhäppchenDiese kleinen Gurkenhäppchen lassen sich einfach herstellen und sehen hübsch. Ich servierte sie bei einem Apéro. Wir haben diese Gurkenrädchen auch beim Cocolinokurs im Schiff auf dem Bieler See zubereitet, jedoch hier die Gurkenrädchen nur mit gewürztem Hüttenkäse gefüllt. CocolinoDie Kinder konnten die Gurkenrädchen sehr gut alleine herstellen und Hüttenkäse mögen die meisten Kinder ebenfalls. Um die Käsemasse zu aromatisieren, lassen sich verschieden Kräuter verwenden, aber auch Pesto eignet sich bestens. Da braucht es dann kaum mehr andere Gewürze. Was hübsch aussieht und auch gut schmeckt ist die Beigabe von Blütensalz.

 Gurkenhäppchen 2

Zutaten für etwa 16 Stück:

  • 1 grosse Salatgurke
  • 2 EL Cantadou Original
  • 1 EL Cantadou mit Pfeffer
  • 4 EL Hüttenkäse
  • 1 kleiner Zweig Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

 

Zubereitung:

Die Salatgurke waschen und trocken reiben. Mit einem Sparschäler nur teilweise schälen, so entstehen die Streifen. Die Gurke nun in etwa 2 cm breite Rädchen schneiden und diese mit einem Pariserlöffel (Kugelausstecher) nicht ganz durch aushöhlen. So läuft später die Masse nicht raus. Für die Füllung die drei Sorten Käse vermischen. Den Basilikum fein schneiden und zum Käse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wer mag kann nun die Masse in einen Spritzsacke füllen und bis kurz vor dem servieren die Füllung, wie auch die Gurkenrädchen im Kühlschrank lagern. Die gefüllten Gurkenrädchen mit etwas Paprikapulver dekorieren.

Gurkenhäppchen 1e Guete
Irene

 

Hinweis: es finden noch weitere Cocolinokurse auf dem Bielersee statt, auf der Homepage der Stiftung findet ihr die weiteren Informationen. > Hier der direkte Link zur Bielersee Schifffahrt.

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „Gurkenhäppchen mit Frischkäse zum Apéro

  1. Liebe Irene, wunderbare Idee. Mein kleinster verdrückt zum Teil eine ganze Gurke den ganzen Tag über verteilt.
    Nun hast Du mich auf eine Idee gebracht, wie ich noch mehr Vitamine meinen Kindern verabreichen kann. Die Gurke, die sie eh mögen mit einer entsprechenden Füllung (Karotten mögen sie nicht) kombinieren. Danke für den Anstoss. Liebs Grüessli Roger

    • Lieber Roger
      Oft steckt in kleinen, einfachen Dingen viel Potential 😉 ob das nun Gurkenhäppchen oder Kinder sind 🙂 Auch hier ist die Gurke ein überaus gern gegessener Snack, Salatersatz und überhaupt.
      Liebs Grüessli
      Irene

  2. Irgendwie passt sich Deine Beitrag! Genau solche Vorspeisen gab es im Urlaub auf dem Buffet bei uns. Wat für einen Zufall. Waren auch von uns immer gerne genommen … in den unterschiedlichsten Geschmacksvariationen!

    Gruß,
    Jens

    • Lieber Jens
      Da Gurken gesund aber ohne viel eigen Aroma sind, lassen sich daraus die unterschiedlichsten Geschmacksvarianten herstellen. So kann sich da jeder reinlöffeln was er mag 🙂 Urlaubserinnerung sind was schönes 🙂
      Liebs Grüessli
      irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.