Hinweis & Vorfreude auf Italienisch vegetarisch

widmatt.ch Herbstblätter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier in der Schweiz ist Herbst. Ich mag den Herbst wirklich sehr gerne und seit Wochen freu ich mich noch etwas mehr auf diesen Herbst. Im Sommer wurde das Buch *Italienisch vegetarisch* angekündigt. Autor dieses Buches ist Claudio Del Principe, Schweizer Foodblogger, seit Jahren. Weil Claudio nicht nur halbe Sachen macht und genau wie die Herausgeberin Katharina Seiser in der Kulinarik mit viel Leidenschaft, Ehrlichkeit und Einfachheit unterwegs ist, ist er nicht nur Autor sondern auch gleich Foodstylist und Fotograf. Ich durfte schon zweimal mit ihm am Herd stehen und besuchte in Basel eine Lesung von Claudio.

cover8044Nächste Woche ist es soweit, das viel versprechende Buch kann gekauft werden. Wir Schweizer müssen uns wohl noch ein paar Tage länger gedulden oder lieber vorfreuen? Denn ich bin mir ganz sicher dass es eine Freude wird. Das Österreich vegetarisch und Deutschland vegetarisch sind bereits erschienen, die Herausgeberin der erfolgreichen Buchreihe ist Katharine Seiser im Christian Brandstätter Verlag. Das *Italienisch vegetarisch* wird auch ein Hardcover- Buch mit Halbleinen und, ganz wichtig 3 Lesebändchen.

 

Ich freue mich sehr auf die baldige Post, welche dieses eine Mal aus Deutschland kommen wird und nicht direkt aus Österreich von der Frau Esskultur. Wie ich das dann löse, damit auch der dritte Band signiert ist, ist noch offen. Ich hoffe ja immer noch auf eine Lesereihe in der Schweiz, lieber Claudio. Ansonsten steht wohl ein drittes Kochtreffen an oder?

 

Print Friendly, PDF & Email

6 Gedanken zu „Hinweis & Vorfreude auf Italienisch vegetarisch

  1. Ich esse total gern Italienisch. Dennoch hat für mich bisher das Fleisch eindeutig mit dazu gehört! Aber in letzter Zeit probiere ich immer mehr vegetarische Rezepte, welche echt prima ohne Fleisch funktionieren und einwandfrei schmecken.
    Daher denke ich das wir uns definitiv dieses Buch ebenfalls kaufen werden 😉

    Gruß Laura

    • Liebe Laura
      Dabei bietet doch gerade die klassische, italienische Küche viele vegetarische Rezepte.
      Liebs Grüessli
      Irene

    • Liebe Duni
      Nun da gibt es sicher sehr vieles, Älpler Maggronen, Papet Vaudoise, Risotto, Rösti, Pastetli…..
      An was denkst du den?
      Liebs Grüessli
      Irene

  2. also, wenn ich an schweiz und vegetarisch denke, dann fallen mir als erstes die köstlichen wähen ein! die sind einfach was andres wie die aufläufe oder quiches, wie man sie in deutschland kennt! vorallem, weil sie in süss und salzig gehen.

    • Liebe Duni
      Ja genau, unsere Kuchen (wähen) sind natürlich eine tolle Erfindung. Für mich wohl schon so alltäglich das ich dabei nicht mal daran denke, wobei mir das ehrlich gesagt gerade bei vielem so geht. Ich fragte hier in die Runde was es den sein könnte, so vegetarisch, schwizerisch. Schon beim Familien- Brainstorming kam so einiges hervor 🙂
      Liebs Grüessli
      Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.