Quitten- Kürbis Chutney

Jawohl die letzten Quitten die ich zu Hause haben sind nun auch eingekocht und in Gläser gefüllt. So langsam füllt sich der Vorrat. Ich habe noch diesen Quitten-Kürbis. Chutney gekocht und Chili- Quitten. Letztere werden als Grundlage für Eintöpfe mit Quitten verwendet. Jetzt hätte ich aber sehr gerne noch ein von den harten Früchten hier, den mir wurde die Lecker Christmas in Deutschland gekauft und per Post zugestellt.Unter anderem hat es in diesem Heft ein Quitten- Zwiebel Relish. Vielen herzlichen Dank auch auf diesem Weg an Coriandre vom Kräutersturm Blog. Ich freue mich sehr über diese gelungene Ausgabe und habe schon etliches vorgemerkt! Ihr dürft gespannt sein. Nun aber noch zu den eingekochten Quitten. Bei dem herrlichen Quitten. Kichererbschutney habe ich ja Fonds aufgesetzt und diesen beiseite gestellt, zumindest den Teil den ich nicht verkocht habe. Diesen konnte ich nun für dieses Chutney noch gebrauchen. Hier ist die Zutatenliste etwas länger, dafür ist es schneller zubereitet. Keine Kichererbsen zum einweichen und der Kürbis braucht auch keine 50 Minuten bis er bissfest gegart ist. Und doch, das Kichererbsen- Chutney mit Quitten ist noch immer mein Favorit!

 

Zutaten:

  • 500 Gramm Quitten
  • 500 Gramm Kürbis
  • 2 kleine Chilischonten
  • 4 EL Apfelessig
  • 8 Fenchelsamen
  • 10 Korianderkörner
  • 1 TL Ingwer, frisch gerieben
  • 1 Msp. Kreuzkümmel
  • Zesten einer unbehandelten Zitrone
  • 2 Gewürznelken
  • 200 Gramm Zucker
  • 4 dl Quittenfond
  • 80 Gramm Birnendicksaft

 

Zubereitung:

Die Quitten mit einem trockenen Tuch vom Flaum befreien und gut waschen. Die Früchte vierteln, schälen, entkernen und fein Würfeln.

Den Kürbis ebenfalls schälen und von Kernen und dem Faserigen Innenleben befreien. Diesen in Spalten von etwa 2×2 cm schneiden.

Die Quitten mit den übrigen Zutaten- ohne den Kürbis. aufkochen und auf kleinem Feuer während 10 Minuten köcheln lassen. Nun die Kürbisscheiben dazugeben, und solange köcheln lassen bis der Kürbis noch bissfest ist. Die Quittenwürfel sollten etwas weicher sein. Nun das Kürbis-Quitten Chutney in heiss ausgekochte Gläser füllen und mit den Deckel zumachen. Warm eingepackt erkalten lassen.

e Guete
irene

 

Quelle:Das Quitten Buch von Lucas Rosenblatt und Freddy Christandl

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.