süsser Widmatt-Sonntag, Geburtstagstorte meiner Männer

Burg TorteBurg Rand 1 Meine Männer feiern beide im Oktober ihren Geburtstag erst der Junior und am nächsten Tag der Lieblingsmann. Das war vor 6 Jahren ein Geburtstagsgeschenk 🙂 und es waren keine 2 Stunden und beide würden am selben Tag feiern…. So feiern wir mit Familie und Freunden am selben Tag diese Geburtstage. Burg obenDer Junior konnte sich ewig nicht entscheiden was er den gerne für einen Geburtstagskuchen oder Torte will. Sein Wunsch war ein Schoggifondue, was aber durch die grosse Anzahl Gäste nicht umzusetzen war. Er durfte dieses schokoladene Fondue dann mit seinen Kinderpartygästen geniessen. Schlussendlich sollte es eine Burg sein. Eigentlich egal was Hauptsache Burg, wäre auch gut gewesen aus einem Blechkuchen was zu schnitzen.

Burg Rand 3Da stand dann aber meine Erwartung an mich selber im Weg 🙂 damit wir nicht tagelang Burg zum Essen habe, bekam er als Geburtstagskuchen eine Mini Burg. Gefüllt mit der Füllung des Jahres Himbeer- Mascarpone. Die strahlenden Augen meines Juniors, an diesem Tag des Festes war aber Zeichen dafür wie sehr sie ihm gefiel. Ccupcake TorteDer Lieblingsmann ist da immer sehr bescheiden. Für ihn braucht es eigentlich keine Torte, nicht weil er sie nicht mag oder kein Süsses ist. Ich denke auch eher das es aus Rücksicht ist das ich nicht Zuviel muss. Mache es ja dann trotzdem. So bekam der Herr des Widmatthauses eine Cake Pop Torte, bestückt mit gefüllten Zitronen und Nutella Cupcakes. Die sind eine Teil der Widmatt Kollektion, also nicht auf dem Blog zu finden aber gerne im Auftrag zu bestellen. So konnten wir mit verschiedenen Köstlichkeiten den Geburtstag meiner Männer feiern.

Ich wünsche euch einen genussvollen zweiten Adventssonntag
Irene
Burg Torte 1Burg Rand
Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „süsser Widmatt-Sonntag, Geburtstagstorte meiner Männer

    • Lieber Andy
      Mittlerweilen nicht mehr so lange. Jedoch bis alles so steht braucht es etwa 2 Tage Vorlaufzeit 😉
      Liebs Grüessli nach Zürich
      Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.