Konfetti Risotto

© widmatt.ch Konfetti Risotto   Hier steht die Fasnacht vor der Tür. Morgen um 5 Uhr beginnt sie in Solothurn mit der Chesslete. Nach einer Woche Skiferien sind wir zwar seit dem Wochenende wieder zurück in der Widmatt, doch nun müssen die letzten Handgriffe an den Kostümen der Kinder getätigt werden. Aber bis morgen an den Kinderumzug wird alles fertig sein. Damit wir gestärkt in die Stadt können ist dieses Konfetti Risotto genau das richtige. Das Risotto schmeckt auch sehr fein überbacken, dafür den Risotto zubereiten und in eine Gratinform geben. Mozzarella und Käse darüber streuen und während 15 Minuten bei 180 Grad überbacken, bis der Käse geschmolzen und etwas Farbe angenommen hat.

© widmatt.ch Konfetti Risotto

Zutaten:

  • 70 Gramm Ersbli aus dem TK
  • 130 Gramm Rüebli (drei dünne)
  • 1 Peperoni (170 Gramm)
  • 1 EL Bratbutter
  • 1 Zwiebel (35 Gramm)
  • 400 Gramm Risotto Reis S. Andrea
  • 1/2 dl Weisswein
  • 6 dl Wasser
  • 1 EL Gemüsebouillon Granulat
  • 30 Gramm Käse, zB. Parmesan oder Gruyère
  • 150 Gramm Mozzarella Perlen

 

Zubereitung:

© widmatt.ch Konfetti RisottoDie Zwiebel Schälen und in feine Würfeli schneiden. Die Peperoni vom Kerngehäuse schneiden und ebenfalls klein würfeln.

© widmatt.ch Konfetti RisottoDie Rüebli schälen und in feine Scheiben schneiden. Nun die Bratbutter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln dazugeben und kurz andünsten, den Reis dazugeben und solange dünsten bis er glasig ist. Mit dem Weisswein ablöschen und einkochen lassen.

© widmatt.ch Konfetti RisottoDas Gemüse dazugeben und alles etwas dünsten und mit dem Wasser ablöschen. Die Bouillon dazugeben und etwa 24 Minuten köcheln lassen bis der Reis und das Gemüse gar sind.

© widmatt.ch Konfetti Risottoe Guete
Irene

Pulled Pork mit Glasnudeln

© widmatt.ch pulled pork mit glasnudeln und gemüseBeim Pulled Pork kann man idealerweise Retsen produzieren. Ob der Ofen für 2 oder 3 Schweinnacken läuft kommt aufs selbe heraus. So habe ich bei der letzten PP Produktion für einen Auftrag für uns 2 Kilo mitgegart. So gab es einmal die geliebten Pulled Pork Burger und mit einen Teil davon habe ich mit Glasnudeln zu einer schnelle Pfanne gerührt. Einfaches, schnell zubereitetes Alltagsessen das auch super schmeckt. Gemüse kann man beliebig ergänzen, ich hatte die Rüebli und Peperoni noch im Kühschrank und so war es ein perfektes Restessen.

montagsschweinereienSusi Turbohausfrau und Sina die giftigblonde haben einen Blog- event am laufen. Die Montagsschweinerein, passend dazu meine Pulled Pork  Glasnudeln mit Gemüse. es gibt jeweils pro Monta eine Zusammenfassung und was da bisher alles zusammengekommen ist, ist toll! Herzlichen dank euch beiden!

 Pulled Pork Resten mit Glasnudeln und Gemüse:

Zutaten:

  • 100 Gramm Vermicelli (Glasnudeln aus Erbsen und Mungobohnen)
  • 4 handvoll Pulled Pork
  • 4 Rüebli
  • 1 Peperoni
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 TL Ingwer, frisch gerieben
  • 1 TL rotes Curryöl
  • Olivenöl
  • 2-3 EL Sojasauce
  • Galgant Salz

 

Zubereitung:

© widmatt.ch pulled pork mit glasnudeln und gemüseDie Vermicelli nach Packungsanleitung einweichen, ziehen lassen und abgiessen. Ich schneide sie gerne mit einer Schere in Stücke, weil die Kinder oft Mühe haben wenn die Glasnudeln so ellenlang sind.

© widmatt.ch pulled pork mit glasnudeln und gemüseDie Zwiebel, Peperoni und Rüebli schälen und an der Raffel reiben (schneller, dafür unregelmässiger kommt es im Foodprocessor) Den Ingwer ebenfalls schälen und fein reiben. Nun Etwas Olivenöl in der Bratpfanne erhitzen und das Gemüse darin während etwa 5-7 Minuten rührbraten. Den Ingwer dazugeben und mit der Sojasauce und dem Galagntsalz würzen. Das Pulled Pork dazugeben und alles auf kleiner Stufe erwärmen. Zum Schluss die Vermicelli darunterrühren und abschmecken.

© widmatt.ch pulled pork mit glasnudeln und gemüsee Guete
Irene