Vespa Torte zur Konfirmation/ Auftragstorte

VespaVespa Torte seitlichHier eine meiner letzten Aufträge aus der Widmattküche. Zurzeit darf ich viel Zeit am Backofen und mit Zuckerteig verbringen. Daneben wollen wir natürlich auch die vereinzelten Sommer- Sonnenstrahlen geniessen. Mittlerweilen klappt sogar das Velofahren relativ gut, bis anhin musste immer der Anhänger mit, um Teilstücke oder den Rückweg zu überbrücken.

Vespa Strasse u BlüemliVespa Torte 1Für diese Konfirmationstorte sollte kein Velo, sondern eine Vespa drauf. Die Vespa habe ich aus Modellierfondant zusammengebaut und modelliert. Vespa Blüemli Vespa obenVespa Torte RandAlles andere wie Blümchen, Strasse und Schrift ist aus Fondant. Die Pastenfarbe Türkis ist erst seit kurzer Zeit hier in der Schweiz bestellbar und ist eine wunderschöne Farbe. Oft kommt sie aber auf dem Bild bläulicher rüber als sie ist.

Vespa Torte 2Vespa 1Die Torte hatte einen Durchmesser von 18 cm und das helle Biscuit habe ich mit der beliebten Himbeermascarponecrème gefüllt.

Vespa Pneu

Herzlichen Dank für den Auftrag und das Vertrauen!
Liebs Grüessli
Irene

Vespa vorne

Print Friendly, PDF & Email

8 Gedanken zu „Vespa Torte zur Konfirmation/ Auftragstorte

  1. Liebe Irene. Ich muss jetzt etwas loswerden. Deine Torten sind wunderschön. Mich nervt diese neue Wendung etwas. Viele Frauen, das erste Mal eine Linie genäht, zwei Torten dekoriert etc. möchten gross mitmachen und das Zeugs für möglichst viel Geld an Dritte bringen. Die Qualität lässt zu wünschen und man sieht einfach deutlich den Unterschied zum professionellen. Nicht so bei dir. Deine Produkte werden jedes Mal noch schöner und man sieht ihnen die Liebe deutlich an! Ich gratuliere dir zu dieser tollen Vespatorte. Du besch mega!!!

    • Liebe Eveline
      Herzlichen Dank für das Kompliment, von einem Profi ehrt es mich besonders. Jawohl, diese Trendentwicklung zieht immer chli mehr an. Vielleicht reicht das auch für andere Ansprüche? Meine sind hoch, vorallem an mich! Zudem muss ich nicht, sondern ich darf. Was auch das Volumen an Aufträgen angeht. Ich stecke ganz gerne viel Zwit und Herzblut da rein, muss aber davon nicht leben und meine Familie ernähren. Es ist mein Hobby 🙂 äs Liebs grüessli Irene

  2. Moin Irene,
    Modell 60ziger Jahre, einfach sehr, sehr schön. Bei den Baden-Würtembergern würden sie sagen: bisch halt ä Käpsele. Höchste Auszeichnung ;-))

    Liebe Grüße aus Ostfriesland

  3. Sage mal! Wie toll ist die denn? Allein die Idee mit der Strasse und den Blümchen! Es ist wirklich ein Traum! Richtig tolle Arbeit! Das Konfirmationskind wird sich wahnsinnig gefreut haben, oder?
    Ich habe zum Geburtstag meiner Jungs zwei Legosteinkuchen mit Fondant überzogen. Erstmal war das echt nicht so einfach wie ich dachte und ich war froh, dass die Ansprüche von Kindern was das angeht wirklich sehr sehr niedrig sind.

    • Liebe Uda
      Fondant ist sehr flexibel in der Verarbeitung, doch braucht es einfach Übung. Du hast dir auch keine einfache Aufgabe gestellt mit Legosteinen. Die Ansprüche der Kinder wachsen wohl auch mit dem Angebot des Elternhauses 😉 ist halt auch so, wenn sie es so kennen ist es so für sie bestens. Die Tante hatte sehr Freude an der Vespa Torte, sie war die Auftraggeberin und hat ihre Nichte damit überrascht.
      Liebs Grüessli
      Irene

  4. Die ist wieder wunderbar geworden liebe Irene. Ich liebe deine detailverliebten Torten. Niemals überladen, dafür sieht man wirklich das Herzblut, das in ihnen steckt. Grossartig!!!

    Liebe Grüsse Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.