Schweizer Pfanne

widmatt.ch Schweizer Pasta Pfanne Schnell zubereitet Pasta Pfanne, nach einem erlebnisreichen Ferientag draussen in der Natur das richtige um den grossen Hunger zu stillen. Die eingekochte Gemüsebouillon ist noch immer nicht verbloggt *Schande*, aber immerhin schon mal das Rezept erfasst. Es kommt. Erbsli habe ich immer ein paar im Tiefkühlfach und da ich keine Tomaten hier hatte, nahm ich einfach welche aus der Büchse.

 

Zutaten:

  • 1 EL Bratbutter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 Gramm Erbsli, tiefgekühlt
  • 280 Gramm Tomaten, gehackt aus der Büchse
  • 6 dl Gemüsebouillon, Homemade
  • 300 Gramm Pasta
  • 1 dl Wasser

 

  • 200 Gramm Frischkäse zB Philadelphia
  • Getrocknete Kräuter
  • Gewürze
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten:

widmatt.ch Schweizer Pasta PfanneZwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Bratbutter in der Pfanne erhitzen und darin Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Erbsli, Tomaten und Bouillon zugeben und alles aufkochen lassen.

widmatt.ch Schweizer Pasta PfanneTeigwaren zugeben und solange köcheln lassen bis diese al Dente sind. Währenddessen den Frischkäse aufrühren und mit den getrockneten Kräutern vermischen und mit Paprika, Pfeffer und Salz kräftig abschmecken. Die Pasta Tellern servieren und den Frischkäse darauf geben.

widmatt.ch Schweizer Pasta Pfanne
E Guete
Irene

 

widmatt.ch Schweizer Pasta Pfanne

 

 

Nach einer Idee von Betty Bossi *gesund & schlank*

Print Friendly

Rhabarberkuchen mit Kardamom

widmatt.ch Rhabarberkuchen mit Kardamom

Gestern sah ich die ersten Rhabarber aus der Region und da mussten natürlich gleich 6 Stangen mit nach Hause. Einen Butterkuchenteig habe ich auch gleich dazu gekauft. Dieser schmeckt fast wie hausgemacht. Beim schneiden und zusammenmixen hatte ich den plötzlichen Einfall das da nun Kardamom mit rein muss. Ich habe dafür die schwarzen Samen der Kardamom Kapsel mit etwas Hagelzucker im Mörser fein gemahlen. Es hat schon herrlich geschmeckt beim mixen und zubereiten, dann der Duft aus dem Ofen und schlussendlich beim Essen. Kardamom harmoniert bestens mit dem Rhabarber!

 

widmatt.ch Rhabarberkuchen mit KardamomHier auf dem Bild ist mein kleiner Lieblingslöffel, der ist jedoch kaum in Gebrauch und eher mein Fotolieblingslöffelchen. Petra richtet den aktuellen Blog Event bei Zorras Kochtopf aus und sucht nach Lieblingslöffelchen. Als ich die Ausschreibung sah, wusste ich dieser getupfte Löffel darf es sein. Verlor dann aber den Event aus den Augen. Eben beim Bilder bearbeitet, stach mir das Löffelchen ins Auge. So nehme ich doch noch teil und reiche diesen herrlichen Rhabarberkuchen mit Kardamom ein.

 

Blog-Event XCVII - Lieblingslöffelessen (Einsendeschluss 15. April 2014)widmatt.ch Rhabarberkuchen mit Kardamom

Zutaten:

  • 1 Butterkuchenteig, rund
  • 4 EL Haselnuss, gemahlen
  • 2 EL Hagelzucker
  • 550 Gramm Rhabarber
  • 150 Gramm Nature Joghurt
  • 3 EL Zucker
  • 1 dl Milch
  • 2 Eier
  • 1 TL Maizena
  • 1/2 TL Kardamom
  • 1/2 TL Hagelzucker

 

widmatt.ch Rhabarberkuchen mit Kardamom

 

Zubereitung:
Den Ofen vorheizen, ich habe dafür die Intensivbackfunktion, was Heissluft plus mit zusätzlicher Unterhitze ist. Zudem kann ich noch Feuchtereduktion zuschalten, was ideal ist für knusperige Früchtekuchen, Pizzen oder Ofenpommes. Wer das alles nicht hat, kann den Kuchen gut bei 200 Grad ober- Unterhitze backen.

 

widmatt.ch Rhabarberkuchen mit KardamomDie Rhabarber Schale abziehen und die Stängel in Stücke schneiden. Den Kuchenteig in ein rundes Blech legen, ich nehme dazu eines mit Löchern im Boden. Mit einer Gabel den Rand einstechen und die Haselnüsse darauf verteilen.

widmatt.ch Rhabarberkuchen mit KardamomDie zwei Esslöffel Hagelzucker ebenfalls verteilen.

 

widmatt.ch Rhabarberkuchen mit KardamomNun die Rhabarberstückli auf den Boden geben. In einer Schüssel das Nature Joghurt, 3 Esslöffel Zucker (wenn das Joghurt nicht gezuckert ist, gebe ich 2 mehr dazu) die Milch, die Eier und die Maisstärke ebenfalls dazugeben und alles mit einer Gabel gut verrühren.

 

widmatt.ch Rhabarberkuchen mit KardamomDie Kardamomsamen mit dem halben Teelöffel Hagelzucker im Mörser fein mahlen und zum Eierguss geben.

 

widmatt.ch Rhabarberkuchen mit KardamomAlles über die Rhabarbern verteilen und im vorgeheizten Ofen während 35-40 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit etwasPuderzucker bestäuben und natürlich geniessen.

 

widmatt.ch Rhabarberkuchen mit Kardamom
E Guete
Irene
widmatt.ch Rhabarberkuchen mit Kardamom

 

Im Widmatt Archiv findet ihr noch folgende Rhabarber Rezepte:

widmatt.ch Rhabarber Himbeerkuchen

Rhabarber Himbeerkuchen

widmatt.ch Spargelquiche Rhabarber

Spargelquiche mit Rhabarber und Schwarzwalderschinken

Dessert Muttertag 6

Rhabarbertiramisù

widmatt.ch Rhabarberketchup

Rhabarberketchup

widmatt.ch Rhabarbertarte

Rhabarbertarte

Print Friendly

Schokoladencookies mit Erdnussbutter- Tropf

widmatt.ch Cookies mit Erdnussbuttergupf

Hier ist Ferienstimmung, das eine Kind im Lager, das andere bei den Grosseltern und mit dem dritten bin ich dementsprechend unterwegs. Sonne geniessen, Lagerbesuche und die Widmatt so einigermassen im Griff behalten. Damit wir unserem Besuch auch etwas zum Kaffee oder nach dem Zmittag offerieren können, werden Cookies gebacken. Einerseits sind die Cookies ein schnelles Dessert und daneben sind sie auch ideal zum draussen essen und überall mitnehmen. Wir ich bereits beim Rezept vom Freitag geschrieben habe verschenke ich Cookies auch sehr gerne, als kleines Dankeschön hübsch verpackt. Von dem Poulet Curry an Erdnusssauce  mit  Fufu habe ich noch Erdnussbutter übrig und die muss nun weg. So habe ich diese Cookies erneut gebacken und festgestellt, dass ich sie gar nicht auf dem Blog habe.

 

widmatt.ch Cookies mit Erdnussbuttergupf

Zutaten:

 

  • 60 Gramm Butter, zimmerwarm
  • 120 Gramm Rohrzucker, fein gemahlen
  • 1 Ei
  • 25 Gramm Kakaopulver
  • 50 Gramm gehackte Schokolade
  • 3 EL Erdnussbutter Crunchy

 

Zubereitung:

 

Den Ofen auf 175 Grad Heissluft vorheizen.

widmatt.ch Cookies mit ErdnussbuttergupfDie Butter mit dem Zucker zu einer hellen, luftigen Masse aufschlagen. Dauert ca. 5 Minuten. Das Ei verquirlen, dazugeben und gut untermischen.

 

widmatt.ch Cookies mit ErdnussbuttergupfDenn Kakaopulver einrühren und die gehackte Schokolade unterziehen. Zum Formen der Kugeln greife ich zum Glacéportionierer in mini, damit geht das ruck zuck. Wer keinen solchen besitzt kann auch von Hand baumnussgrosse Kugeln formen und auf ein Backpapier belegtes Blech setzten.

 

widmatt.ch Cookies mit ErdnussbuttergupfHier habe ich sie von Hand gerollt, so sind die Kuglen etwas kleiner was auch kleiner Cookies ergibt. Mit dem Finger eine kleine Vertiefung in die Mitte drücken.

 

widmatt.ch Cookies mit ErdnussbuttergupfDiese mit etwas Erdnussbutter füllen. Die Cookies während 8 Minuten im Ofen backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

widmatt.ch Cookies mit Erdnussbuttergupf
E Guete
Irene
Print Friendly

Cookies mit Sojasauce und schwarzem Sesam nach Sandra

  widmatt.ch Sesam Cookie

Cookies sind ein schnell zubereitetes Dessert, das ich auch gerne als kleines Merci verschenke. So war ich einmal mehr auf der Suche, welche Cookies es den backen soll. So einfach sie sind, so herrlich sie schmecken so schwierig ist, sich zu entschieden. In letzter Zeit gab es oft die Müesli Cookies und wer mich kennt weiss Schokolade gehört rein. Meine Cookie Queen Sandra hat gerade an diesem Tag diese Cookies mit Sojasauce und schwarzem Sesam verbloggt. Sojasauce im Cookie? Das hört sich erst einmal etwas befremdlich an, schlussendlich ist es das Salz der Asiaten und so gesehen dann auch nachvollziehbar. Schwarzen Sesam hatte ich noch zum Verbrauchen hier und so dauerte es nicht lange bis diese Cookies nachgebacken waren. Der erste Cookie gehört jeweils der Bäckerin, noch leicht warm hat er den Geschmackstest sofort bestanden. Mittlerweilen habe ich dies Cookies schon 4-mal nachgebacken und der Schwarze Sesam ist fast aufgebraucht. Nicht von ungefähr kommt dieses Rezept heute, für einmal 1:1 nach dem Rezept *meiner* Cookie Queen, ich bin am packen und vorbereiten und werde ins Allgäu reisen und dort mit einer Truppe Pralinen produzieren. So freue ich mich sehr, unter anderem Sandra zu treffen. Bis bald :)

widmatt.ch Sesam Cookie

Zutaten:

  • 120 Gramm Butter, zimmerwarm
  • 110 Gramm Rohrzucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 EL schwarzer Sesam
  • 180 Gramm Mehl
  • 1/2 Backpulver
  • 100 Gramm dunkle Schokolade

widmatt.ch Sesam Cookie

 

Zubereitung:

Den Ofen auf 175 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. widmatt.ch Sesam CookieDie Butter mit dem Zucker und der Sojasauce cremig aufschlagen. Während dessen die Schokolade klein hacken. Das Ei dazugeben und gut unterrühren. Mehl, Backpulver und Sesam darunter rühren und am Schluss die Schokolade darunterziehen.

widmatt.ch Sesam CookieMit dem kleinen Glacéportionierer Häufchen auf ein Backpapier belegtes Blech geben und leicht flach drücken. Im vorgeheizten Ofen, jeweils ein Blech ums andere während 11 Minuten backen. Auskühlen lassen.

 

widmatt.ch Sesam Cookie
E Guete
Irene

 

Quelle: Sandra, from Snuggs Kitchen

widmatt.ch Sesam Cookie

Print Friendly

Ei im Reisbeet

widmatt.ch Ei im Reisbeet

Reis gibt es oft in der Widmatt, weil es hier auch oft asiatisch gibt. Das eine Kind mag Curry und Eintöpfe nicht, oder nur winzige Mengen. Deswegen sind die Widmatt Curries normalerweise ohne Kartoffeln und Hülsenfrüchte, weil es eine Beilage gibt. Oft Reis, am liebsten Basmatireis oder ab und zu gibt es Naanbrot. So gibt es auch häufig Resten vom Reis. Reispfanne, gebraten mit Gemüse und Rührei ist da die 0815 Restenverwertungs- Variante bei uns. Kürzlich habe ich diese Mini Reisaufläufe aufgetischt. Die Kinder waren begeistert! Die Ersten  waren etwas lange im Ofen, was ein knusperiger Reis zur Folge hatte. Was uns sehr gut geschmeckt hat, aber die Reiskörnchen bleiben auch sehr gut haften. Die Erfahrungswerte sind aber gleich sofort gestiegen, denn mittlerweile hatten wir bereits 3 Mal Ei im Reisbeet gegessen. So habe ich die Gratinierzeit angepasst, der Gratin ist so heller und nicht extrem knusperig, jedoch das Ei auch nicht trocken und zum Essen auch einfacher. Die Grosse und ich lassen unsere Gratinschälchen gerne noch etwas länger im Ofen, da wir gerne knusperigen Reis mögen. Der Käse kann natürlich variiert werden, diese Sticks vom Mozzarella haben wir oft hier als Znüni, jedoch habe ich auch schon Resten von Käse geraffelt und dazugegeben. Der Schinken kann natürlich weggelassen werden und zum Beispiel durch Gemüseresten oder vorgegartes Gemüse ersetzt werden.

widmatt.ch Ei im Reisbeet

Zutaten für 3 Portionen:

  • 200 Gramm Reis
  • 80 Gramm Schinken
  • 3 x 30 Gramm Mozzarella Stick
  • 3 Eier
  • Öl
  • Molton Sea Salz

Zubereitung:

3 kleine ofenfeste Formen mit Öl, oder auch etwas Bratbutter ausstreichen. Den Schinken und die Mozzarella fein würfeln und unter Reis mischen. Diesen auf die drei Formen aufteilen und mit einem Löffel in der Mitte eine Mulde bilden.

widmatt.ch Ei im Reisbeet Hier kommt nun je ein Ei rein. Dieses mit etwas Molton Sea Salz bestreuen und bei 180 Grad 10 Minuten in den Ofen. Wer eine Klimagarfunktion am Ofen hat, so empfiehlt es sich diese zu nutzen. Ebenfalls 180 Grad und einen Dampfstoss, den ich beim einschieben ausgelöst habe. Davor gab es hier einen Salatteller für die einen und einen Rohkostteller für die anderen.

widmatt.ch Ei im Reisbeet
E Guete
Irene
Print Friendly