über mich

Wer steckt hinter widmatt? Gerne stelle ich mich euch vor, anhand von Stichworten und unten zur Geschichte hinter widmatt.ch

  • Irene
  • pink Liebhaberin
  • Mami von drei tollen Kinder
  • im Berner Seeland aufgewachsen
  • wohnhaft bei Solothurn
  • verwitwet
  • lebe in einer Partnerschaft
  • Familienfrau unserer Patworkfamilie
  • kreativ aus Leidenschaft
  • handlettering
  • sketchnotes
  • illustratorin
  • Apérölen Liebhaberin
  • T5 Fahrerin
  • Harley Davidson Fahrerin mit L
  • Kenwood Cooking Chef Besitzerin
  • Kaffee Liebe
  • Fotofachangestellte
  • ref. Kirchgemeinderätin seit 2013
  • Glückstrainerin i.A (Schulfach Glück)
  • Cocolino Fachberaterin
  • DoTerraöl Liebhaberin
  • Kochbuchsammlerin
  • Ich mag Hefeteig
  • Curries

SN Steckbrief ITB ©️Irene Thut-Bangerter

 Ich heisse Irene und bin Mami von drei tolle Kinder und wohnen in der Schweiz, bei Solothurn. Ich bin Familienfrau und mit widmatt.ch selbständig. Ich bin gelernte Fotofachangestellte, heute gebe ich mit Leidenschaft Handletteringkurse in meinem Atelier in der widmatt und schreibe und illustriere im Auftrag der Kunden. Der widmatt Blog ist ursprünglich entstanden, weil ich meine Motivtorten öffentlich zeigen wollte, es entwickelte sich zum Foodblog und so ist ein grosses Archiv von regionalen und familienfreundlichen Rezepten entstanden.

2017 war für uns als Familie ein sehr schwieriges Jahr, innert Tagen wurde mein Lieblingsmann schwer krank und nur 3 Wochen nach der Krebsdiagnose mussten wir ihn für immer gehen lassen.

Seither ist so vieles passiert. Wir haben uns zu viert als Familie neu arrangiert, unser Leben in die Hand genommen und so mancher neuer Weg begangen und das alles mit dem Lieblingsmann im Herzen. Wir dürfen unglaublich stolz auf uns sein und ich bin so unendlich stolz auf meine drei Kinder! Seit dem Sommer 2019 wohnen wir nun als Patchworkfamilie in der widmatt, mein Partner ist zu uns gezogen und sein Sohn besucht uns regelmässig.

Damit hat sich auch stetig der widmatt Blog verändert. Im März 2010 habe ich den Blog erstellt und so eine Möglichkeit erschaffen meine Motivtorten zu präsentieren. Damit tauchte ich in die Foodblogszene ein. So teilte ich bald nicht nur die Bilder meiner Torten, sondern begann die Rezepte zu veröffentlichen, welche ich für uns als Familie zubereitete. Ich bin bereits als Jugendliche leidenschaftlich gern in der Küche gestanden und habe seit da  Koch-und Backrezepte ausprobiert angepasst und neu umgesetzt. Während dieser Zeit fand ich so unglaublich viele interessante Menschen hinter all den Foodblogs und darf auf viele tolle Erlebnisse und Begegnungen zurückblicken. In dieser Zeit war ich der integrierte Blog in der grossen Betty Bossi Welt und habe die Cocolinohomepage am laufen erhalten. In dieser Zeit habe ich mit Herzblut und Leidenschaft Kochkurse für Erwachsene aber auch für Kinder gegeben und die widmatt konnte man nicht nur für Motivtorten buchen, sondern auch für Cateringservice. Nebst dem kulinarischen war für mich das Kreative auch immer unglaublich wichtig. Das konnte ich bei den Motivtorten, bei den Foodbildern und in der Küche ausleben und habe daneben immer gerne geschrieben und gezeichnet. So fand ich mich schnell Fuss in der aufkeimenden Handletteringszene 2015/16 und konnte das auch wunderbar in meinen Kulinarikkurse verwenden. So erreichten mich immer mehr Anfragen nach erweiterten Kursen und irgendwann gab es die Handletterginkurse. Als ich dann mit meinen drei Kindern alleine war, war das Kochen nicht mehr das was es mal war, sondern einfach noch Nahrungszubereitung, ich brauchte meine Energie für uns und nahm keine Aufträge mehr an und gab auch keine Kurse mehr. Der Foodblog mit dem grossen Rezeptearchiv blieb immer bestehen, auch mit dem Gedanken meiner Familie, insbesondere meinen Kindern so den Zugang zu dieser Schatzkiste an Erinnerungen zu erhalten. Sobald ich wieder etwas Luft hatte habe ich mit den Handletteringkursen wieder angefangen, das liess sich einigermassen in unseren neuen Alltag integrieren. Ich habe bei uns im Keller ein Atelier eingerichtet und konnte kleine Gruppen zu Hause unterrichten. Anfangs 2020 habe ich dann weniger Kurse angeboten, da ich mich mehr auf uns als Patchworkfamilie fokussieren wollte. Seit den Einschränkungen durch Corona finden keine Kurse mehr statt.

Hier im Widmattatelier

Im Mai 2011 habe ich die Ausbildung als Fachberaterin Cocolino abgeschlossen und darf ab sofort Kinderkurse unter dem Patronat  Cocolino anbieten und durchführen.

Das ist unsere Küche und somit Entstehungsort der verbloggten Rezepte. Aus der Widmattküche gibt es Gerichte/Rezepte rund um den Familienalltag. Alltagsküche, Kinderküche, Geburtstagskuchen aber auch exotisches oder Gourmetküche haben hier ihren Platz. Mir ist es wichtig regionale und saisonale Lebensmittel zu verwenden und stelle vieles selber her. Unsere Kinder dürfen nach Lust und Laune und nach vorhandener Zeit täglich in der Küche mitwirken und auch mitbestimmen was auf den Familienesstisch kommt.

Ab und zu backe und dekoriere ich Motivtorten. Seit März 2010 ist das mein Hobby. Das Können habe ich mir selber beigebracht und oft versuche ich einfach mal……

50 Kommentare

  • Jutta

    Liebe Irene,
    und allem Anfang wohnt ein Zauber inne…

    Alles erdenklich Gute für dich und die Kinder zu deinem Start in ein neues, spannendes Kapitel in eurem Leben. Dass du das als Powerfrau schaffst, steht außer Frage.

    Ich freue mich, dass auch hier wieder Leben in der Bude herrscht und ich werde sicher ab und an vorbei schauen, um dir zuzuschauen.

    Bis bald <3

  • Petra Hermann

    Liebe Irene, ich freue mich sehr von dir zu lesen. Mein Hochachtung, wie du die schwere Zeit gemeistert hast und ich schau gern wieder öfter bei dir hier rein. Liebe Grüße Petra von @oberstrifftsahne

  • ZIMMERMANN-SCHUMACHER CLAUDINE

    Hallo Irene.Habe beim” Torten für Teenagers” eine Torte von Dir gesehen und war gleich begeistert.Ich bin zwar auch der kreative Typ.Aber in and.Bereichen.Und Back und Konditorei Waare gibts bei mir einfach das “Gewöhnlichä”nicht so toll und sehr moderne wie bei Dir.Machst Du Torten auch auf Bestellungä?-Wenn ja,hast Du noch weitere Fotos von so tollen Exemplaren und eine Preisliste?Liebe Grüsse Claudine

    claudine.schumacher@bluewin.ch

  • Martina Uhlmann

    Guten Tag Frau Thut-Bangeter

    Ich war auf der suche nach dem Neujahrszopf und landete auf ihrer Website. Ich muss ihnen ein RIESEN Kompliment machen. Ich habe schon lange nicht mehr so eine schöne, sachliche und interessante Rezept/Back seite gesehen.
    Ich werde ab jetzt öfters mal reinschauen.

    Vielen Dank
    Martina Uhlmann

  • Christina

    Liebe Irene
    Ich bin auf deine Seite gestossen weil ich was bei Flitterkram bestellt habe und deine Karte bei der Lieferung beigelegen ist. Was für ein Glück, sonst wäre ich vielleicht nie darauf gestossen. So viele Rezepte, würde am liebsten alles ausprobieren! Mal schauen was meine Kids meinen, die sind oft nicht ganz so experimentierfreudig… 😉 Essen die Widmattkids alle diese Gerichte? Nur so aus Neugierde… 😉 Ich habe eine Frage: Ich achte wie du wo ich die Sachen einkaufe. So kaufe ich auch das Fleisch ab Hof nur fürs Poulet hatte ich bisher keine Adresse. Nun habe ich gesehen, dass du auch das direkt ab Hof kaufst. Für mich wäre das auch gut erreichbar. Kannst du mir vielleicht sagen wie das dort läuft? Muss man vorbestellen oder gibt es Öffnungszeiten? Ich nehme an es sind ganze Poulets die man selber zerteilt? Vielen Dank!
    Liebe Grüsse
    Christina

    • Irene Thut-Bangerter

      Liebe Christina
      Dann ein herzliches Willkommen in der Widmatt. Nö, natürlich nicht. Meine Kinder essen auch nicht alles, wieso auch. Aber, dadurch das ich so vieles, neues probiere dürfen sie nach Herzenlust probieren, zwei davon machen das gerne und oft und die Chlini kann schon beim kochen sagen was sie mag 😉 Manchmal gehe ich beim Text darauf ein, aber auch nicht immer. Deshalb sind viele Gerichte auch so, das es aus mehreren Komponeten besteht. Ich koche nicht ein seperates Menü und eine Alternative gibt es allerhöchste als Ausnahme. Meistens ist ja Gemüse, Salat, Rohkost und die Beilage seperat, so das es für alle was gibt. Sie dürfen (müssen) auch immer wieder Mini Portiönchen davon probieren, je nach Stimmung klappt das mal besser oder eben auch nicht. Wie wohl so vielerorts.
      Unter *da kaufe ich ein* ist die Adresse von *meiner* Pouletfarm eingestellt. Es gibt da ungefähr alle 6 Wochen Poulet zu bestellen (gerade wars am Sonntag), nimm einfach mal Kontakt auf mit der Familie Schwaller. Es gibt nicht nur ganze Poulets, sondern auch Flügel, Beine, Brüste, Spiesschen, Ragout etc. Das meiste gefroren und in Grosspakung. Darfst sehr gerne Monica einen Gruss aus der widmatt ausrichten 😉
      Nun bin ich gespannt was du deinen Liebsten aus dem, doch rehct grossen Archiv auftischen wirst.
      Viele genussvolle Grüsse us dr widmatt
      Irene

  • Irene Keßler

    Hallo, liebe Namensvetterin,
    Zufälle gibt es nicht – es gibt Fügungen 🙂
    Die Fügung heute war, dass ich deine Seite gefunden habe, und zwar bei der Suche nach Rezepten, die mit einem Kombi-Dampfgarer hergestellt werden.
    Der Grund ist, dass ich gerade eine neue Küche bekomme, und am 21. wird das Miele Kombi-Dampfgargerät eingebaut. Am 6. Dezember wollen wir mit Freunden die Küche einweihen. Hast du einen Tipp, was ich da machen könnte?
    Ich bin ansonsten mit Kochen nicht unerfahren (aber ein Neuling mit diesem Gerät).
    Torten backe ich wenig, aber schon seit 3 Jahren das gesamte Brot-Sortiment.
    Ich bin da in einem ganz hervorragenden Brotbackforum gelandet, wo ich viel gelernt habe.
    Ich hatte viele Jahre den Thermomix, hatte auch selbst Kurse gegeben (TM21), aber jetzt habe ich ihn verkauft. Ein Vitamix steht dafür in der Küche.
    Ich denke aber, dass ich mit dem Dampfgarer in Zukunft mehr machen werde.
    So bin ich für alle Rezepte dankbar!
    Liebe Grüße
    Irene aus dem Schwabenland in Deuschland

    • Irene Thut-Bangerter

      Liebe Namensvetterin aus dem Schwabenland, schön bis du hier gelandet. Ja genau, es gibt Fügungen die müssen einfach sein 🙂 Oh, eine neue Küche, was wunderbares. Ein Kombi-Dampfgarer bietet natürlich sehr vieles, auch ich habe noch etliches auszuprobieren. Dafür hole ich mir gerne Ideen aus dem dazugehörenden Kochbuch. Was sicher was ganz schönes ist, gut vorzubereiten und herrlich gelingt, ist eine Gemüseterrine > http://www.widmatt.ch/broccoli-terrine/ was auch ein vorzeige Dessert ist aus dem Kombi sind die Cramelköpfchen oä, das ansonsten im wasserbad gegart werden muss. > http://www.widmatt.ch/flan-caramel-caramelkoepfli-aus-dem-dampfgarer/ was bei mir mehrmals wöchentlich gegart wird, sind verschieden Gemüsesorten. Ich habe jedoch kaum Erfahrung mit dem wirklichen Kombibacken/garen wie ich gerade merke, ich verwende ihn eher als Dampfgarer oder als Ofen, eine Lücke die ich unbedingt schliessen muss.
      Was mich gerade auch interessieren würde, weshalb hast du nun keinen TM mehr?
      Liebs Grüessli
      Irene

  • agnes

    Hallo Irene,
    gerade hatte ich einen Beitrag geschrieben, der sich in Luft auflöste…

    Also Deine Torten sind der Hammer! Mir ist die Seite in FB im Motorradforum aufgefallen und nun bin ich auf Deiner Seite…
    Da ich selbst gerne leidenschaftlich koche und backe bin ich sehr erfreut! Meine Freunde lieben mein LeckerSchmecker, das ich zaubere… allerdings ist das Verzieren nicht mein Ding… da bin ich zu ungeduldig 😉 doch es muss schmecken, das ist die Hauptsache 🙂
    Mein Helfer ist seit 2009 der ThermoMix TM31 von Vorwerk… In drei Minuten war mein Briocheteig fertig und er war so genial locker und schmackhaft… Habe den Hefeteig vorher nach stundenlangen Kneten nicht so hinbekommen wie das Gerät… Hätte ich den nur schon früher gehabt… Da hätte ich Stunden beim Backen und Kochen gespart, denn ich bin immer auch 8 bis 10 Std. tgl. Arbeiten gegangen…
    Von Deinen Rezepten werde ich mir das eine oder andere stiepitzen 🙂
    Danke für die schöne Seite… Allzeit gutes gelingen und Freude…
    schöne Grüße aus Deuschland,
    agnes aus dem schönen rheinischen WW

    • Irene Thut-Bangerter

      Liebe Agnes
      Der hat sich nicht in Luft aufgelöst, sondern ist eine Sicherheit, das ich erst von jedem einen Kommentar freischalten muss. Hier wimmelt es von zig Spam Kommentare während eines Tages. Von nun an, kannst du via diese Adresse aber immer direkt kommentieren 😉
      Ich habe nun beide Kommentare freigeschlatet, da sie nicht ganz identisch sind und ich mich über beide sehr! gefreut habe.
      Äs Liebs Grüessli
      Irene

  • Hans Blaser

    Guten Tag Irene
    Kann es sein, dass ich am 31. Mai in Lohn-Ammannsegg am Musiktag des Musikverbandes Bucheggberg und Umgebung deine (gute !) Wasserämter Pouletbrust nach Stroganoff-Art gegessen habe?
    Heute zufällig auf deine Seite gestossen. Werde sie als angefressener Hobbykoch weiter verfolgen.
    Freundliche Grüsse
    Hans

    • Irene Thut-Bangerter

      Lieber Hans
      Ja das ist so. Da mein Mann in der MG Lohn-Ammmannsegg ist und ich bekanntlich eine angefressene Hobbyköchin bin wurde ich dafür angefragt. Am Anlass selber hatte ich tatkräftige Unterstützung der MGLA in der Küche und beim backen der Cupcakes. Es freut mich zu lesen das mein regionales Znacht geschmeckt hat 🙂
      Liebs Grüessli
      Irene

  • RITA BÄRFUSS

    Liebe Irene, seid gut zwei Monaten bin ich fast täglich auf deiner seite und finde immer was zum nach kochen. Ich bin selber immer offen für neue Rezepte und teile die leidenschaft des experimentieren, in der Küche, mit dir. Danke für die tollen Rezepte. Da wir selber auch einen fünf Personen haushalt sind, manchmal auch sieben, bin ich froh neues auf den Tisch zu bringen. Schön das ich per zufall auf deine Seite gestossen bin. Ich freue mich auf weitere gute Rezepte! Mit einem sonnigen gruss aus dem schönen Thun.
    Rita

  • RITA BÄRFUSS

    Liebe Irene, seid gut zwei Monaten bin ich fast täglich auf deiner seite und finde immer was zum nach kochen. Ich bin selber immer offen für neue Rezepte und teile die leidenschaft des experimentieren, in der Küche, mit dir. Danke für die tollen Rezepte. Da wir selber auch einen fünf Personen haushalt sind, manchmal auch sieben, bin ich froh neues auf den Tisch zu bringen. Schön das ich per zufall auf deine Seite gestossen bin. Ich freue mich auf weitere gute Rezepte! Mit einem sonnigen gruss aus dem schönen Thun.
    Rita

    • Irene Thut-Bangerter

      Liebe Rita
      Herzlichen Dank für sein Kompliment, es freut mich sehr das es auch Personenmässig so gut passt 🙂 zudem freut es mich von einer regelmässigen, stillen Leserin einen Kommentar zu bekommen. Merci & Liebs Grüessli Irene

  • Julia

    Liebe Irene,
    wunderbare Seite, wahnsinnig tolle Rezepte und superschöne Fotos! Gefällt mir gut hier, da werde ich öfters mal reinschneien!
    Liebe Grüße
    Julia von Kochliebe

    • Irene Thut-Bangerter

      Liebe Julia von Kochliebe
      Herzlich Willkommen auf meinem Widmatt Blog. Freu mich sehr über dein Kompliment.
      Viel Spass und genussvolle Grüsse
      Irene

  • Nicky

    Liebe Irene,
    Da stolpere ich zufällig über deinen Blog und komm’ nicht mehr weg. So viele Tolle Artikel, die einen träumen lassen und hungrig machen! 😉

    Du hast ab jetzt einen neuen Fan. =)

    Herzliche Grüsse
    Nicky

    • Irene Thut-Bangerter

      Liebe Nicky
      Herzlich Willkommen in der Widmatt, ist ja gut gibt es ab und an Stolpersteine 🙂 Ich freue mich das du hier regelmässiger Gast sein wirst und ob die künftigen Rezepte auch dir Inspiration und genussvolle Momente bescheren.
      Liebs Grüessli
      Irene

  • Bloch Urs

    Liebe Irene
    Zuerst mal vielen Dank für die lieben Weihnachtswünsche. Ich wünsche dir und deiner Familie auch ein schönes besinnliches Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich freue mich auf das 2014 und die Zusammenarbeit mit dir. Mit kochen hat das ja nicht viel zu tun, aber wer gerne kocht, ist mir sowieso sympathisch. Das Kochen gehört auch zu meinen Leidenschaften und deshalb hat mich deine Seite voll getroffen. Ich bin begeistert von der Vielfalt und bin überzeugt, dass ich noch viele Stunden auf “Widmatt.ch” verbringen werde.
    Ich wünsche dir eine gute Zeit.
    Dein OK-Kollege
    Urs

    • Irene Thut-Bangerter

      Lieber Urs
      Herzlichen Dank für das Kompliemnt und die lieben Glückwünsche.
      Ich freue mich auch auf das Jahr 2014 und *unseren* Anlass und wünsche mir dafür schon jetzt weniger nass von oben und gerne etwas wärmer.
      Alles Liebe und bis gly
      Irene

  • Ruth Allenspach

    Hallo Irene,
    habe eben deinen Blog gefunden, und gleich bei meinen Favoriten abgespeichert. Jetzt bin ich schon fleissig am Lesen und Bewundern.
    Tolle Sachen kochst und bäckst du da! Kompliment!
    Ich Koche auch sehr gerne, wenn möglich auch mit frischen Zutaten aus dem eigenen Garten. Brot kommt bei uns nur Selbstgebackenes auf den Tisch.

    Liebs Grüessli us em Thurgau
    Ruth

    • Irene Thut-Bangerter

      Liebe Ruth
      Herzlich Willkommen in der widmatt und vielen Dank für die Komplimente!
      Beim Brot backen hapert es bei mir, ich bin da nie ganz zufrieden. Frisch und saisonal ist auch mein Ziel, das ich auch oft erreiche.
      Ich freue mich natürlich über ein Feedback zu den widmatt Rezepten 🙂
      Liebs Grüessli
      Irene

  • Andrea

    Hallo Irene
    Ein Kompliment für deine Seite… Sie verführt mich zu stundenlangem stöbern 🙂 … Ich bin auch eine begeisterte Hobbybäckerin und möchte mich nach langem hin und her auch an solch tolle Motivtorten wagen 🙂 . Kannst du mir sagen, welche Werkzeuge und Materialien zur Grundausstattung gehören… Damit meinem Start nichts im Wege steht?

    Liebe Grüsse Andrea

    • Irene Thut-Bangerter

      Liebe Andrea
      Das kommt sehr darauf an was du machen willst 😉 eindecken, modellieren… Etwas zum auswallen, für
      mich am liebsten in Silikon oder Plastik und eine backmatte. Ich habe mir meine Utensilien nach und nach gekauft. Bei der tortentante.de findest du Anfängerideen und bei bakeria.ch und back-art.ch das nötige Material!

      Viel Spass beim backen & dekorieren
      Liebs Grüessli
      Irene

  • Hesting

    In so einer feinen Küche macht das Werkeln bestimmt Spaß. Ich bin auch nur ein klitzekleines bisschen neidisch, es soll ruhig eins nach dem anderen kommen, ich bin ja erst umgezogen.

    • Irene Thut-Bangerter

      Danke die 🙂 ich habe wirklich eine tolle Küche! Deine wird sicher auch, abgestimmt auf deine Bedürfnisse.
      Liebs Grüessli
      Irene

  • kegala

    Hallo liebe Irene,
    bei Magentratzerl hast Du bei der Auberginen-Béchamel den Tipp zur Lasagne gegeben.
    Deinen Tipp habe ich aufgegriffen und eine Lasagne “gebastelt” was für eine tolle Idee. Und so kommen Vorschläge und Inspirationen, und so macht kochen Spaß. Ganz herzlichen Dank dafür.
    Und nun bin ich Gast bei Dir geworden, Du hast tolle Rezepte

    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald
    Gaby

    • Irene Thut-Bangerter

      Liebe Gaby
      Ui du warst aber schnelle, die Idee kam bei dem durchlesen, da für mich Béchamel autoamtisch Lasagne heisst 😉 Da wir ansonsten nicht fan dieser Sauce sind. Ich habe es mir aber ebenfalls notiert und bei der nächsten Lasagne teste ich das ebenfalls 🙂 Merci für die Rückmeldung! Zudem ein herzliches willkommen in der Widmatt 🙂
      Liebs Grüessli
      Irene

  • Ingrid

    Herzlichen Dank Irene für deine Tips gestern Abend und die Adresse Deiner Homepage. Ich wusste gar nicht, dass Du so aktiv bist! Ich habe mich heute Morgen darin verfangen und konnte fast nicht mehr raus….Lg

    • Irene Thut-Bangerter

      Liebe Ingried
      Bitte sehr gern geschehen. Ja das hier ist meine Leidenschaft und mein Hobby 🙂 schön konntest du hier verweilen und hoffentlich auch das eine oder andere mit nehmen.
      Liebs Grüessli in den Aargau
      Irene

  • monika

    Hallo Irene
    schon länger lese und stöbere ich auf Deiner Seite, sie ist meine Entdeckung des Jahres!
    Wunderschöne Bilder, schnörkellos, familientaugliche und vor allem saisonale Rezepte, und die Motivtorten, ein Traum – ein grosses Kompliment an Dich!
    Habe aber seit ein paar Wochen ein Problem: wenn ich bei “Rezepte a-z” etwas suche und z.B. unter “Pasta” ein Rezept anklicke, kommt immer der Verweis:
    “Ups, diesen Inhalt gibt es wohl nicht.”
    Machen da ich oder mein PC etwas falsch?
    Oder sind die Rezepte nicht mehr direkt “verlinkt”?
    Mit lieben Grüssen und ich mache mich jetzt schleunigst an die Spinat-Spargelwähe!
    monika

    • Irene Thut-Bangerter

      Liebe Monika
      Was für eine schöne Rückmeldung, herzlichen Dank.
      Nein, der Fehler liegt auf der Seite resp. Daran das ich die Permalinks geändert habe. Neu ist der Rezepttitel lesbar und somit muss ich alle neu setzten. Die Motivtorten habe ich erledigt und der Rest kommt auch noch. Via Suchfunktion ist alles auffindbar. Es kommt aber wieder 🙂
      Liebs grüessli und e guete beim Spinatkuchen
      Irene

  • Lotte

    Hallo, habe Sie vorhin entdeckt und möchte meine Bewunderung für Ihre Torten und Kuchen und überhaupt ausdrücken. Die Torten sehen aus!!!
    Wunderbar!!!
    Beste Grüße, Carlotta

  • ursula nebel

    liebe Irène…

    …eine wunderbare Seite ….die ich grad eben entdeckt habe beim Bilder suchen…
    …sehr einladend und ansprechend…
    …ich werd sie mir “merken”…
    …danke…

    mit lieben Grüssen aus BS
    ursula

    • Irene Thut-Bangerter

      Liebe Ursula
      Herzlich Willkommen in der Widmatt 🙂
      Danke dir für deine Komplimente und in diesem Fall, bis gly.
      Liebs Grüessli
      Irene

  • marco

    Liebe Irene

    Dank deinem Kommentar bin ich auf deinen Blog aufmerksam geworden! Wieso eigentlich nicht früher? Einen ganz tollen und gluschtigen Blog hast du da! Hut ab! Willkommen in meiner Blogroll 🙂

    PS: ich bin ausserdem etwas neidisch auf dein Können hinsichtlich der leckeren Motivtorten. Und deine Küche 😉

    • Irene Thut-Bangerter

      Lieber Marco
      In dem Fall ein herzliches Willkommen in der Widmatt. Ja meine öhmmm unsere Küche ist toll, war uns auch wichtig bei der Haussuche. Danke fürs verlinken, das steht seit Wochen, nein eher Monaten auf der to do List, habe aber für mich noch nicht die optimale Form gefunden 😉
      Liebs Grüessli
      Irene

    • Irene Thut-Bangerter

      Na dannn ein herzliches Willkommen in der Widmatt Küche Magentratzerl
      Oft bin ich über einer deiner Kommentare gelesen und habe mich gestern auf deinem Blog verweilt. Wie ich eben gelesen habe bist du am Belperknolle nachmachen? Da bin ich sehr gepsannt wie dieses Projekt wird.
      Liebs Grüessli
      Irene

  • Sybille

    Liebe Irene,
    danke für deinen lieben Kommentar.
    Der Bloggeburtstag macht viele Leser sichtbar die mir sonst verborgen bleiben.
    Schön, dass ich dich jetzt auch kennenlerne!

    • Irene Thut-Bangerter

      Liebe Sybille
      Ich habe mich gestern gerade festgelesen und nun ist dein Blog im Reader 😉 vorher war ich ein seltener Gast.
      Liebs Grüessli
      Irene

  • Eveline Gurtner

    Liebe Irene
    Wow was für eine coole Seite. Ich hab einbisschen ein schlechtes Gewissen. Wir haben doch vor ein paar Monaten einmal telefoniert und eigentlich wollte ich doch mal bei dir vorbeischauen um mit dir die Erfassung der Beiträge der Fachberaterinnen Cocolino anzuschauen. Leider ging in dieser Zeit alles etwas drunter und drüber bei uns. Nun ist alles wieder im Lot. Ich wollte mich noch entschuldigen für mein nicht mehr melden bei dir. Wenn ich darf möchte ich gerne nochmals mit dir telefonieren. Jetzt verlasse ich diese wunderbare Seite wieder, die ich aber gerne unter meinen Favoriten abgespeichert habe und sicher bald wieder besuchen werde. Liebe Grüsse und so schön dass es Menschen wie dich gibt die mit soviel Musse ihre Liebe zum Kochen zelebrieren. Ich bin hin und weg:-) Alles Liebe Eveline

    • Irene Thut-Bangerter

      Liebe Eveline
      Herzlichen Dank für deinen Besuch auf dem Widmatt-Blog und dein Kompliment.
      Hier stecke ich auch gerne viel Herzblut rein, wie auch bei Cocolino.
      Jederzeit gerne und dann schauen wir das zusammen an! Der nächste Kurs für
      neue Fachberaterinnen ist ja ausgeschrieben. Vielleicht klappt es auch am
      Fachberaterinnentreffen.
      Bis gly
      Irene

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.