Foodblogger Adventswichteln meine Geschenke

Der Post heute kommt, langsam aber er kommt. Ich habe mich vertrödelt beim Fotos machen, es war so schön, eisblau und Weihnachtslieder das passt oder? Am Freitag gibt es dazu hier im Blog mehr. Freut euch drauf 🙂

Nun aber zu meinem Wichtel, der ist der liebste und beste. Wobei es eine Sie ist, sie die allerliebste Sophie. Sie bäckt immer so wahnsinnig feine Sachen, das könnt ihr drüben in ihrem Blog bewundern. Einfach Esslätzchen anziehen, denn sie kann nicht nur backen sondern auch fotografieren. Sie kann aber auch herrlich schöne Päckchen schnüren und vor allem Briefe schreiben. Was habe ich mich über meine zwei Wichtelbriefe gefreut. Die kamen bereits im Voraus in die Widmatt, damit habe ich kurz bei den anderen Foodblog Wichteln für Aufregung gesucht. Aber sie hängen noch jetzt an der Magnetwand in meiner Küche und ich lese immer wieder. Dann kam das Päckli, mit einer Zeichnung, das kann sie auch die Sophie. Mit pinkigem Seidenpapier, klar oder? Ich habe eine Wichtelpartnerin zugelost bekommen von Sandra (Oberwichtelchef und meine Cookie Queen vom Blog *from Snuggs Kitchen*) die Pink genauso mag wie ich. Ihr werdet es sehen wenn sie einen Wichtelpost bei ihr drüben veröffentlicht.  Bei Sophie gibt es nun die ersten Bilder der Päcken in Pink aus der Widmatt 🙂

 

QaurkstollenNun den ich fand diese herrlichen Quarkstollen im Päckli, sind bereits alle gegessen.

 

Gebrantte NüsseGebrannte Mandeln und Baumnüsse

 

ApfelringeApfelringe mit Zimt

Liechtlieine Sternenkerzenbüchse mit Wichtelküsschen

 

SchokomännerSchokoladenmänner mit Gehstöckchen (die brauchen sie gar nicht, weil wir die essen bevor sie alt sind) und natürlich wieder eine wundervolle Karte

 

Vielen herzlichen Dank liebe Sophie, ich hatte und habe grosse Freude am Päckli und ich darf noch eines in Empfang nehmen für den dritten Adventssonntag. Merci für die Vorfreude 🙂

Liebs Grüessli aus der Widmatt

Irene

 

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Foodblogger Adventswichteln meine Geschenke

  1. Uih, das sind aber viele Sachen! Und Du bekommst echt noch eins? Dachte schon, dass das alle Päcklein sind/waren. Fürs Wichteln nächstes Jahr ziehe ich in die Schweiz 😉

    Vielen Dank für den schönen Bericht!

    • Liebe Sandra
      Das war alles in einem Päckli für die ersten drei Sonntage. Da mein Wichteli viel kann, aber nicht voraussehen wie lange alles wirklich haltbar ist, wird das für den 4 Adventssonntag geleifert.
      Liebs Grüessli
      Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.