Nektarine- Himbeer- Konfi

Ich koche ab Frühling bis Herbst immer wieder Früchte zu Konfitüre eine. Am liebsten wird hier Erdbeere puriert und Quittengelee gegessen. Aus Johannisbeeren, Mirabellen, Aprikosen. Feigen, Nektarinen, Kirschen und Himbeeren koche ich auch. Eben gerade fertig ist Nektarine mit Himbeeren, die gibt es vorallem wenn die Nektarinen weich sind, weil so isst sie hier niemand wirklich gerne. Himbeeren habe ich im Garten und der Mix haben vorallem die Männer des Hauses gerne.

Zutaten:

650 Gramm Nektarinen
350 Gramm Himbeeren
500 Gramm Zucker
1 Beutel GelFix 2:1

Zubereitung:

Die Nektarinen häuten und entsteinen, sowie in kleine Stücke schneiden, mit dem Zucker dem Gelfix und den Himbeeren aufkochen. Da wir am liebsten ohne Stücken haben oder wenn dann nur mini 🙂 nehme ich den Kartoffelmasher . 3 Minuten sprudeln kochen und heiss in Gläser abfüllen und den Deckel darauf schrauben. Ich lasse sie immer gut eingepackt abkalten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.