Ofen Frites – Country Fries

Meine Kinder lieben wie die meisten anderen auch Pommes, bei uns im Haushalt gibt es keine Friteuse und ist auch nicht auf dem Plan der Anschaffungen. Seit Jahren mache ich nun für uns Pommes im Ofen aus Kartoffelschnitzen, andere sagen Country Fries, jedoch schäle ich die Kartoffeln.  Eine ganz einfach Sache die auch Ratz Fatz erledigt ist, gut 40 Minuten im Ofen sind abzuwarten 🙂 wie das Foto auch zeigt, werden bei uns diese Pommes mit unterschiedlicher Bräunung gegessen, ich mag sie dunkel und knusperig.

Zutaten:

  • 1.5 Kilo Kartoffeln festkochend
  • 2 EL Öl zB Knoblauchöl
  • Salz, Pfeffer, Paprika 

Varianten:
3 confierte Knoblauchzehen zerdrückt, Currypulver,

Zubereitung:

In eine Schüssel das Öl und die Gewürze geben
Die Kartoffeln schälen, halbieren und der Länge nach in dünne Spalten schneiden.
Alles gut durchmischen und die Kartoffelspalten auf das mit Bachtrennpapier belegte Blech legen. Ich nehme bis zu drei Stück das ich die Kartoffeln gut ausbreiten kann. Bei 200° Umluft ca 40 Minuten (je nach Vorliebe) backen.
E Guete
Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Ofen Frites – Country Fries

  1. Mit Paprika und Knoblauch… das muss ich mal probieren.

    Wir lieben auch diese bei uns “Backofen-Kartoffeln” genannten Frites – aber als Country Fries klingen sie nochmal viel besser. 🙂

    Ich gebe das Salz erst am Schluss auf dem Teller dazu, weil ich immer das Gefühl habe, dass sie sonst weich werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.