Saucen Kochkurs mit Florina Manz bei Annemarie Wildeisen

Gestern war es soweit. Kochkurs * Ganz einfach: Sauce* mit Florina Manz durch Annemarie Wildeisen im Restaurant Flo`s.

Auf diesen Abend freute ich mich schon Wochen. Erst musste ich das Kursdatum verschieben, da eine Sitzung dazwischen kam. Das ging Problem- und Anstandslos über die Redaktion von Kochen. Am Dienstag beziehungsweise am Mittwoch gab es dann noch kurz ein Zittern, das Hüetimädchen konnte/wollte nicht und so musste eine neue Betreuungslösung für die beiden kleineren Widmattkinder her. Die besten Schwiegereltern die man sich vorstellen kann sind eingesprungen. Das hört sich vielleicht nicht ganz so speziell an, aber es ist es. Denn sie wohnen im Kanton Aargau und haben gute 45 Minuten bis in die Widmatt. Danke von Herzen an dieser Stelle!

So konnte ich gegen Abend Richtung Bern fahren wo ich meinen Lieblingsmann traf, er hat mich begleitet, oder ich ihn? Egal, ich geniess solche Abende.

Das Kurslokal, Flo`s Restaurant war kein Problem zu finden, wir waren ja auch schon da. Nach der Begrüssung ging es schon an den theoretischen Teil. Erklärung der Rezepte, aber auch viel Wissen und Informationen rund um das Kursthema Saucen. Von der klassischen Mayonnaise und Hollandaise, über Gemüsesauen und Vinaigrette bis zum braunen Jus (ohne Fleisch) und der süssen Vanille Sauce. Die Informationen waren viel, aber äusserst interessant und für mich lernreich. Fragen durften wir jederzeit, was ich natürlich auch ausgekostet habe.

Dann ging es in die Küche, vieles war bereist vorbereite oder bereit gestellt. Nach dem wir alle gemeinsam alle Stationen durchgegangen sind, konnten wir uns pro Gericht aufteilen. Der Lieblingsmann und ich haben Kräuterhacksteak an Zwiebelsauce gekocht. Dazu haben wir vieles vorbereitet und gekocht. Bei den entscheidenden Punkten, was vor allem das abschmecken war, kamen alle Kursteilnehmer zusammen. So konnten wir die jeweiligen Saucen ohne Abschmecken degustieren und natürlich danach. Wir assen aber nicht einfach nur verschieden Saucen, sondern haben die klassischen Saucen Rezepte abgewandelt und zu Fleisch, Gemüse oder Fisch kombiniert und so zu einem grossartigen Menü kombiniert.

 

saucenkurs 1 gangSellerie Pinienkernen-Nocken an Himbeer- Vinaigrette und Peperoni an Tomaten-Tonato- Sauce

Saucenkurs 2gangFischnocken an mediterraner Hollandaise

Sacuenkurs HauptgangPouletbrust an Rüeblisauce und Pasta an Baumnusssauce und Kräuterhacksteak an Zwiebelsauce

Saucenkurs DessertVanille-Joghurt-Schaum mit Zwetschgenkompott

 

Der Kochkurs * Ganz einfach: Sauce* war bestens organisiert und durch Florina Manz souverän geleitet. Wir hatten zusätzlich 4 helfende Hände, die uns jedes gebrauchte Löffelchen und Messer, aber auch Schüsseln etc. abgeschwaschen und aufgeräumt haben.

Nebst den Rezepten die wir zubereitet und danach genossen haben, sind ebenfalls in den umfangreichen Kursunterlagen zu finden: Grundsauce Vinaigrette, hausgemachte italienische Salatsauce, hausgemachte Mayonnaise, Grundrezept brauner Jus, hausgemachte Gemüsebouillon, hausgemachte Instand Bouillon, Grundrezept weisse, leichte Sauce, klassische Béchamel, Grundrezept Hollandaise, Grundrezept Gemüsesauce und das Grundrezept der Vanillesauce. Bei allen hat es noch einige Variationen, Abwandlungen und Tipps und Tricks enthalten. Toll oder?

Ihr wisst ja nun was ich für Projekte habe….. Auf jeden Fall kann ich einen Kochkurs bei Florina Manz aber auch bei Annemarie Wildeisen sehr empfehlen, ich werde dieses Jahr noch zwei Mal hingehen. Ich freue mich schon sehr!

Genussvolle Grüsse
Irene

 

Anmerkung: Dieser Beitrag ist weder gesponsert noch diktiert, ich habe den Kurs selber bezahlt und den Bericht ebenso freiwillig verfasst. Die Bilder habe ich mit dem iPhone gemacht.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

5 Gedanken zu „Saucen Kochkurs mit Florina Manz bei Annemarie Wildeisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.