Zopf- Pizzaschnitten, Resteverwertung

PizzaschnitteBei uns sind bereits wieder Schulferien. Die Grosse durfte mit ins Frühlingslager und mit den beiden kleineren war ich am Kinderspass basteln, singen und Geschichte hören. Ich durfte für die Kinderschar den Znüni bereitstellen und bis dann die Räumlichkeiten wieder aufgeräumt waren, eilte es dann aber auch für den Zmittag. Am ersten Tag blieb ein Teil des Zopfes übrig, das ich dann am zweiten Tag als Zmittag zubereitet habe. Pizzaschnitten. Funktioniert auch mit Baquettebrot, das wir als Notvorrat auch mal zum aufbacken zu Hause haben. Aber hier nun mit Zopfresten zubereitet. Die Tomatensauce war auch ein Rest und zwar vom Osterbraten , der köchelte in einer Tomaten-Gemüsesauce die wir nicht brauchten, denn der Braten wurde kalt aufgeschnitten. Diese Sauce habe ich püriert und erst einmal in den Tiefkühler gesteckt. Rezept des Bratens folgt… Wer keine Tomatensauce Resten hat, kann auch gut gehackte Tomatenwürfel nehmen, die lasse ich mit angedünsteter Zwiebel und etwas Knoblauch einkochen. Für ein schnelles Mittagessen ideal, dazu Rohgemüse oder Salat und auch für Vitamine ist gesorgt. Bei Zorra läuft einmal mehr ein Event, dieses Mal durch Luna ausgerichtet. Auch wenn dies kein grosses Rezept ist (und eigentlich genauso gut zu Sabines Event gib mir den Rest passen würde) reiche ich es trotzdem am Pizzaevent ein.
Blog-Event LXXXVI - We ♥ Pizza (Einsendeschluss 15. April 2013)

Pizzaschnitte 1

 

Zutaten für drei Personen:

  • 6 Zopfstücke
  • 9 Esslöffel Tomatensauce (Reste vom Osterbraten, Rezept folgt)
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 Teelöffel Oregano getrocknet
  • 2 Scheiben Schinken

Zopfpizza Zopf

 

 

Zubereitung:

Pizzazopf m SchinkenDie Zopfscheiben auf ein Blech setzten, die Tomatensauce verteilen, den Schinken fein schneiden und ebenfalls verteilen.

Pizzaschnitten mit MozDen Mozzarella in Scheiben auf die Pizzaschnitten legen und mit Oregano bestreuen.

Pizzaschnitte nahBei 200 Grad Intensivprogramm während knapp 15 Minuten backen, bis der Mozzarella geschmolzen und etwas Braun ist.

Pizzaschnitte 2E Guete
Irene
Print Friendly, PDF & Email

6 Gedanken zu „Zopf- Pizzaschnitten, Resteverwertung

  1. Hoi Irene
    Ja, das gibts bei uns auch wenn es aelteres Brot hat….ein feiner, rascher Z’acht mit gemischtem Salat.
    Der Zopf ist mir irgendwie zu schade, den esse ich lieber mit Butter und Konfi…..auch wenn er schon einige Tage auf dem Zopfmuster hat….wird halt in einen Milchkaffee getunkt, toent doch gut, gell?
    Ja, dieses Wochenede gibt es Zopf, von der lieben Schweiz. Meine Mutter, Schwester, Nichte kommen fuer einige Tage zu Besuch und da bringen sie uns immer einen grossen Zopf mit…..mmmmmmhhhhhhhh.
    Einen, endlich, sonnigen Gruss Claudia

    • *lach* getunkten Zopf. Das gab es bei uns als Kinder, jedoch mit Kakao 😉 aber ja mit Brot geht das natürlich ebenso gut. Da es bei uns Sonntags oft, oder fast immer Zopf gibt, reut er mich dann auch nicht, sondern ich bin froh wenn ich eine Variante habe um ihn aufzubrauchen. Ich bin da sehr heikel was *altes* Brot/Zopf anbelangt 😉
      Ja sonnig ist es hier ab und an auch, sogar 17 Grad hatten wir heute, aber immer chli durchzogen und somit richtiges Aprilwetter….
      Liebs Grüessli
      Irene

  2. Der Zopf schaut ja alleine schon herrlich lecker aus!

    Selbst gebacken, vermute ich mal 😉
    Verwandelt in eine Pizzaschnitte setzt es dem ganzen das Krönchen auf!

    liebe Grüsse
    *marco

    • Heja selbsgebacken. Ich weiss nicht wann ich das letzte mal Zopf gekauft habe 😉 Was ich aber mag und ich nicht bieten kann, ist Zopf aus dem Holzofen, wenn dann am liebsten so riesengrosse, wo Stückweise gekauft werden kann…. da kauf auch ich gerne etwas davon 😉
      Nun wenn du es sagst, eigentlich ist es ja ein Restessen und vom Namen her nicht ganz Queenslike, aber geschmeckt hat es!
      Liebs Grüessli
      Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.