Kalbskotelettbraten mit Kräuterkruste

Kalbskotelett überbackenMeine Schwester war Gast zum Znacht. Oftmals ein guter Grund ein schönes Stück Fleisch aufzutischen. Mein Lieblingsmann hat sich der Sache angenommen und Kochbücher gewälzt. Wobei das Vorhaben relativ schnell eingestellt werden konnte, eines der ersten Bücher ist in solchen Fällen das Niedergaren leicht gemacht von Betty Bossi. Daraus haben wir schon den Cordonbleu-Braten, orientalisches Roastbeef und Kallbsnierstück mit Zitrone und Limette sowie Rindshuft zubereitet. Hat immer bestens funktioniert. Er fand dieser Kalbsbraten würdig für den bevorstehenden Anlass. Die Bestellung des guten Stückes habe ich bei unserer Metzgerei Pulver in Bätterkinden, was unser Geschäft des Vertrauens ist, vorbestellt. Da wurde der Kalbskotelettbraten auch gleich vorbereitet. Die eingeladene Schwester War für die Gemüsebeilage verantwortlich und den Kindern habe ich eine riesengroße Freude mit Spätzli bereitet. Ebenfalls aus dem Hause Betty Bossi habe ich den neue Spätzli Blitz zum Testen bekommen. Dabei war eine Kiste mit drei Spätzlimischungen. Ich bin absolut kein Fan von Fertigmischungen und sehe auch keine Vorteile für uns darin. Da ich die Mischung ja aber auch nicht wegwerfen wollte habe ich davon eine angerührt, durch den Spätzli Blitz gedreht und die Spätzli nach dem Garen angebraten. Geschmeckt haben sie hervorragend. Der neue Spätzli Blitz finde ich in der Handhabung auch gut und das geht, auch ohne Mischung, schnell. Was für mich, mit kleinen Händen nicht immer problemlos war, das halten mit der einen Hand und das drehen mit der anderen. Was vor allem bei der zweiten Runde, ohne dass ich ihn dazwischen abgewaschen habe. Großer Vorteil, alles ist stabil und waschmaschinentauglich. Soweit zu diesem Testobjekt, doch hier war der Braten die Hauptperson! Dazu hatten wir Ofengemüse, was hier kein Problem ist, da wir über zwei Öfen verfügen. Das Fleisch war wunderbar zart und der Lieblingsmann und meine Schwester haben dankend aufs Dessert verzichtet und die letzten beiden Stückli des Bratens gegessen. Für 4 Personen wird 1 Kilo Fleisch empfohlen, bei mir war das schöne Stück 1.2 und ich nahm das Ganze mit nach Hause. Gegessen haben wir drei Erwachsene und drei Kinder. Wobei vier Erwachsene Fleischliebhaber schaffen die 1.2 Kilo auch.

Zutaten:

  • 1.2 Kilo Kalbskoteletts am Stück
  • 6 EL Paniermehl
  • 6 EL geriebener Sbrinz, 3 Jährig
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Orangenthymian
  • 2 EL Petersilie, glatt
  • 2 EL Majoran
  • Salz
  • Lion Poivré Pfeffermischung aus der Mühle
  • Bratbutter
  • 4 Tomaten

Zubereitung:

Ich habe die Koteletts am Stück bei meinem Metzger bestellt, dabei Lieschen gleichenden Kamm abschneiden und die Haut auf der Rückseite, entlang des Knochens einschneiden. Den Kotelettbraten etwa 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Nun alle Kräuter fein hacken, den Knoblauch schälen und pressen. Alles zusammen mit dem Paniermehl, dem fein geriebenen Sbrinz und dem Olivenöl vermischen. Mit etwa einem halben Teelöffel Salz und wenig Pfeffer würzen. Zugedeckt beiseite stellen. Nun das Fleisch mit wenig Pfeffer und 3/4 Teelöffel Salz würzen. Den Ofen samt einer Platte auf 80 Grad vorheizen. Das Fleisch in heißer Bratbutter rundherum während ungefähr 15 Minuten anbraten. Jedoch erst wenden wenn sich eine Kruste gebildet hat. Das Fleisch auf die vorgewärmte Platte geben und den Thermometer so anbringen das er an keinem Knochen ankommt. Kalbskotelett vor dem OFenDie Tomaten halbieren und um das Fleisch legen. Mit meinem Miele Backofen ist niedergaren extrem einfach, zum Backofen gehört ein Speisethermometer der mit dem Ofen kommuniziert. So kann ich das Fleisch samt Thermometer einschieben und der Ofen erkennt dass er nun via Thermometer arbeiten soll. Kalbskotelett OfenIch kann am Ofen Display die Kerntemperatur von 60 Grad eingeben. Nun kann ich für mindestens zwei Stunden mich was anderem widmen. Der Miele Ofen stellt nach erreichen der Kerntemperatur auf die Warmhaltefunktion um, was während einer Stunde bei 60 Grad absolut kein Problem ist. Das Fleisch bei Erreichen der 60 Grad aus dem Ofen nehmen und mit einer Alufolie zudecken. Nun den Ofen auf 240 Grad auf der Grillfunktion vorheizen. Kalbskotelett KräuterkrusteNun die Kräutermasse als Kruste auf der Fleischoberseite und auf den Schnittflächen der Tomaten verteilen. Das ganze während 5 Minuten im heißen Ofen überbacken. Das Tranchieren gestaltete sich dan etwas schwierig. Das aber vorallem weil wir eigentlich 3 Koteletts hatten und sechs Esser waren.Kalbskotelett schjneideKalbskotelett geschnitten Deshalb haben wir die einzelen Koteletts in Tranchen geschnitten. Bei uns gab es dazu Spätzli und Ofengemüse.

Klabskotelett angerichtetE Guete
Irene

 

Quelle: Niedergaren leicht gemacht

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Kalbskotelettbraten mit Kräuterkruste

  1. Kalbskotelette wird von uns gerne gegessen. Als Kotelettebraten bisher noch nie. Nach Deinem schönen Rezept werde ich das sicherlich mal ausprobieren. Wir haben übrigens den gleichen Backofen… genial, nicht wahr?

    • Liebe Sabine
      Das freut mich. Der Ofen ist genial, habe ihn bald ein Jahr und bin immer wieder aufs neue begeistert. Liebs Grüessli ins Elsass oder die Sonnenstube der Schweiz! Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.