Kompott- Komplott von den Widmatt Kids

Ist das *Kochbuch lieben* ein Gen das weitervererbt werden kann? Oder verhält es sich so, wie es mit Eltern und Kindern sooft passiert, das die lieben Kleinen, oder nicht mehr so Kleinen, die Erwachsenen kopieren? Wie auch immer….. Als die Postfrau klingelte und nebst der üblichen Post, ein Kochbuchpaket vorbeibrachte. Diese Pakete sind jeweils mit der Verlagsadresse angeschrieben und somit wissen auch die drei Widmattlkinder, ohne es zu öffnen, das ein neues Kochbuch eingetroffen ist. Diesesmal durfte die Grosse es zuerst anschauen, der Neid der mittleren war ihr sicher. Den das neu eingetroffene Buch ist das neuste aus dem Hause Betty Bossi mit dem Namen * Easy Sweets* aus der schnellen Reihe. Das Cover hübsch in rosa und violett gehalten, ein Mädchentraum .Die Desserts sind für 2 Personen rezeptiert und innert 20 Minuten zubereitet. Im Buch finden sich 21 Dessertrezepte. Unsere Grosse fand etliche Desserts die sie gerne einmal ausprobieren würde, bat aber auch gleich darum endlich mal wieder selber in der Küche stehen zu dürfen. So hat sie sich für den Kompott- Komplott entschieden. Beim Einkaufszettel schreiben war ich ihr behilflich, da ich unsere Vorräte mitberücksichtigt werden musste. Das Rezept verlangt Kirschenkompott, da ich aber noch etliche Kirschen im Tiefkühler habe, wurde dieses selber zubereitet. Was ganz einfach geht, halt etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Heute werden die Sonntagssüess gesammelt von Katrin und hier kommt die Sammlung hin.


Zutaten für 4 Portionen:

  • 200 Gramm Kirschen
  • 6 EL Zucker
  • 360 Gramm Joghurt Nature
  • 2 EL Vanillezucker
  • 12 Schoggischümmli

Zubereitung:

Die Kirschen mit 2 EL Zucker in einer kleinen Pfanne auf kleinem Feuer einkochen lassen bis diese Weich sind, das dauerte bei uns ca 20 Minuten. Dadurch das unsere Kirschen noch gefroren waren brauchte es keine Wasserzugabe, bei frischen bei Bedarf 1-2 Esslöffel Wasser dazugeben. Den Kompott erkalten lassen. Währendessen den Joghurt mit dem restlichen Zucker und dem Vanillezucker gut mischen. Die Schümmli zerdrücken und zu der Joghurtcrème geben. Die Hälfte der Créme auf die Gläser verteilen, je 1 Esslöffel Kirschensaft vom Kompott darüber träufeln und die restliche Crème verteilen. Den Kirschenkompott auf die Gläser verteilen und servieren.

e Guete
irene & Widmattkids

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.