Kürbissuppe mit rotem Curryöl

widmatt.ch Kürbissuppe mit Curry Öl und Galgant Salz Zu den Herbst Gemüse zählt er definitiv der Kürbis. Ich finde Kürbisse faszinierend, vorallem der Muskat ist immer wieder überraschend. Grün, fast unscheinbar von aussen und leuchtend orange innen. Ich bekam ein grosses Stück aus dem Garten von unseren Freunden, von da wo ich bereits im Sommer mit herrlichen Zucchetti & Kohlräbli beliefert wurde. Nun sind die Schwestern der Zucchetti reif.

widmatt.ch Kürbissuppe mit Curry Öl und Galgant Salz Mein Mann brauchte von einem Gschäftsausflug im Tropenhaus Wolhusen eine Flasche rotes Curry Öl und eine Salzmühle mit Galgantsalz heim. In Verbindung mit Kürbis ist es herrlich. So toll das soeben Suppe Nummer 4 am Köcheln ist. Kürbiswürfel, Zwiebeln und je nach Vorrat 1-2 Kartoffeln im roten Curry Öl anbraten, mit Bouillon ablöschen und so lange köcheln bis der Kürbis gar ist. Mit dem Pürierstab alles sämig fein pürieren und mit Galgant Salz und rotem Curry Öl abschmecken. Dazu mögen wir gebratene Kürbiskerne und am allerliebsten frisches Topfbrot. ein Stück Käse und ein genussvolles, herbstliches Znacht steht auf dem Tisch.

widmatt.ch Kürbissuppe mit Curry Öl und Galgant Salz

Zutaten:

 

  • 1.5 Kilo Muskat Kürbis, gerüstet knapp 1 Kilo
  • 1 grosse Zwiebel
  • 1 kleine Kartoffel
  • 2 EL rotes Curry Öl
  • 1.2 Liter Gemüsebouillon
  • Galgant Salz
  • rotes Curry Öl
  • 2 Handvoll Kürbiskerne
  • Rahm, geschlagen

 

Zubereitung:

Den Kürbis schälen und vom weichen Innern Kernteil rausschneiden. Das feste Krübisfleisch in Würfel schneiden.

widmatt.ch Kürbissuppe mit Curry Öl und Galgant SalzDie Zwiebel & die Kartoffel schälen und würfeln.

widmatt.ch Kürbissuppe mit Curry Öl und Galgant Salz2 Esslöffel rotes Curry Öl erhitzen und darin die Zwiebel und den Kürbis anbraten. Mit Bouillon ablöschen und etwa 40 Minuten köcheln lassen. In dieser Zeit in er Bratpfanne ohne Fett die Kürbiskerne braten.

widmatt.ch Kürbissuppe mit Curry Öl und Galgant SalzUnter häufigem wenden solange bis sie etwas Farbe angenommen haben.  Mit dem Pürierstab pürieren und mit Galgant Salz und rotem Curry Öl abschmecken. Mit frischem Topfbrot und den Kürbiskernen servieren. Ich habe die Suppe als Vorspeise in kleinen Gläsern mit etwas Rahm serviert.

widmatt.ch Kürbissuppe mit Curry Öl und Galgant SalzE Guete
Irene

 

Bezugsquelle von rotem Curry Öl und Galagnt Salz beim Tropenhaus in Wolhusen.

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „Kürbissuppe mit rotem Curryöl

    • Liebe Valeria
      Danke dir 🙂 unterhalb des Rezeptes habe ich die Bezugsquelle verlinkt, da kannst du auch bestellen 🙂 Ansosnten geht bestimmt auch etwas Olivenöl und rote Currypaste als alternative.
      Liebs Grüessli
      Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.