Leckere Cornets

Dafür habe ich Cornetformen genommen, einen eckig ausgewallten Blätterteig, den in ca 1.5-2 cm breite Streifen geschnitten und diese von unten um die Formen gewickelt. Das ergibt ca 10-12 Stück. Auf ein Blech mit Backtrennpapier gelegt, mit Eigelb bestrichen und mit etwas Hagelzucker dekoriert. Bei 200° habe werden sie ca 20 Minuten goldbraun gebacken, etwas auskühlen lassen und die Formen rausdrehen. Bis hierhin kann bereits am Vortag vorbereitet werden, die Cornets werden dann in einer Dose gelagert das sie nicht weich werden.

Eine Packung Patisseriecreme gemäss Anleitung mit Milch zubereiten und am Schluss etwas geschlagener Rahm darunterziehen. Mit einem Spritzbeutel die Cornetsfüllen und fertig ist ein dekoratives Dessert. Ich habe sie in eine Guggelhopfform gestellt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.