Pikante Krach-Cashewnüsse Post aus meiner WIDMATT- Küche

Nun fehlt nur noch das Rezept der pikanten Krachcashew aus dem Päckli Post aus meiner Küche das ich an Miriam geschickt habe. Die Nüsse sind schnell zubereitet und ideal als Ergänzung zu einem Apéro, einem Glas Wein oder eben zum Mitnehmen für das Picknick. Wichtig ist sie gut verschlossen aufzubewahren, da sie sonst schnell klebrig werden durch den Honig. Am besten nicht einen zu grossen Vorrat anlegen sondern kurz frische zubereiten. Im Originalrezept das ich im Betty Bossi Buch *Schnelle Vorspeisen, Häppchen & Tapas* gefunden habe, werden geschälte Mandeln verwendet.

Zutaten:

  • 1 EL Akazienhonig
  • 1/2 EL Wasser
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Salz
  • 100 Gramm Cashewkerne

 

Zubereitung:

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Den Honig mit dem lauwarmen Wasser und den Gewürzen in einer Schüssel verrühren. Die Cashewkerne dazugeben und alles zusammen gut vermischen. Nun auf ein Blech mit Backpapier geben und verteilen. Im vorgeheizten Ofen während 6-7 Minuten backen. Herausnehmen und samt Papier auf ein Auskühlgitter geben. Luftdicht verpacken oder am besten gleich geniessen.

e Guete
irene
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.