Rüeblisalat Usbekistan nach Magetratzerl

rüeblisalat 3Jawohl, ein toller Rezeptname und ich bin schon mal interessiert. Usbekistan, damit konnte ich nichts anfangen und umso neugieriger war ich auf den Salat dahinter. Ein Rüeblisalat mit gelben und orangen Rüebli in Kombination mit Sesam. Toll, und geschmacklich sehr harmonisch. Zum Glück schlummerten im Widmattkühlschrank damals gleich gelbe und orange Rüebli die unbedingt weg mussten. Rüebli so sagen wir Schweizer den Karotten und Möhren. In den Kommentaren zu Susannes Beitrag kam die Idee von Honig auf. Honig passt für mich immer zu Sesam und so habe ich das Rezept etwas erweitert und habe damit eine Frauenrunde beglückt. Als Stärkung vor einer Sitzung. Da damals meine Kamera Ferienhalber ausser Haus war, musste nun dieser Blogeintrag etwas warten. Ein Post ohne Foto ist für mich keine Alternative. Der Salat kann problemlos bis 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, vielleicht auch länger, doch bei uns war er vorher aufgegessen. Ich habe mir extra noch Reisessig dafür gekauft und werde nächste Woche ein Rezept verbloggen wo es ebenfalls den Reisessig braucht. Ich hatte keine Chilipaste zu Hause und habe diese durch Harissa ersetzt.

rüeblisalat 1

  • 500 Gramm Rüeblo, Orange und gelbe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Reisessig
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • 1/2 EL Rohrzucker, fein
  • 1/4 TL Harissapaste
  • 2 EL Sesam Saat
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 EL Honig

 

rüeblisalat

 

Zubereitung:

Die Rüebli waschen, schälen und in Julienne schneiden. In einer grossen Pfanne im Salzwasser kurz blanchieren. Ich habe sie 2-3 Minuten darin blanchiert, würde aber auf 5 Minuten erhöhen. Die Rüeblijulienne abgiessen und gut abtropfen lassen.
Den Knoblauch und die Frühlingszwiebel schälen und in feine Würfeli schneiden. Die Sesamkörner in einer Pfanne ohne Fett rösten. Jetzt den Knoblauch mit der Sojasauce, dem Reisessig, der Chilipaste, dem Zucker, dem Honig und dem Sesamöl verquirlen. Die Rüebli in eine Schüssel geben und mit der Sauce vermischen. Nun die Sesamkörner und die Frühlingszwiebel untermischen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

rüeblisalat 2E guete
Irene

 

 

Quelle: Magentratzerl

 

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Rüeblisalat Usbekistan nach Magetratzerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.