Rüebli Risotto mit Orange und Adventsaktivitäten

Orangen Risotto mit Rüebli 1 Hier kommt wiederum Alltagsküche, Mittagessen mit den Widmattkids. Gesund und fein. Hier muss es zur Zeit etwas zackig gehen. Ob nun in der Küche oder am PC, ich stecke in den letzten runden Aufträgen für dieses Jahr. Danach ist fertig, ich musste mir Zeit freischaufeln für meine Chrömli Bäckerei. Daneben habe ich mal wieder hier und dort den Finger in die Luft *gestreckt* und so sind nun noch das eine oder andere Wichtelpäckli, Adventspäckli oder Einträg vorzubereiten. Ich werde mit meiner Widmatt ab Sonntag an einigen der Projekten und Aktionen teilnehmen.

Foto

Eine davon ist die *übern Tellerrand*. Während der Blogger Themenwoche habe ich Billi als Gastbloggerin begrüssen dürfe, nun werde ich Gastbloggerin sein.

Dann läuft die Wichtelaktion unter den Food Bloggern die Sandra meine Cookie- Queen organsiert. Mein Berg an pinkigen Päckli ist zum guten Glück schon bei meinem Wichtel angekommen.

 

HIer die Adventswettbewerbsaktion der (Net) Working Moms. Wir sind junge *Schweizer* Mütter und Unternehmerinnen welche Euch während 25 Tagen durch den Advent begleiten. Schaut rein Tag für Tag und macht mit bei dem grossen Adventswettbewerb. Lasst Euch beschenken und erfreuen von uns.

 

 

Daneben läuft am Sonntag der Adventskalneder der Foodblogger an, auch da wird es tagtäglich spannend wer die 24 Türchen gefüllt hat.

Kulinarischer Adventskalender 2013 mit vielen Preisen
Nicht zu vergessen ist natürlich der alljährlichen Kulinarischen Adventskalender von Zorra auf ihrem Kochtopf.

Ihr dürft auf jeden Fall gespannt sein.

 

Orangen Risotto mit RüebliNun aber zu den heutigen Rüebli und Orange, die beiden orangenen Vitaminspender ergänzen sich sehr gut, kombiniert in einem sämigen Risotto ein schmackhaftes Mittagessen in der Widmatt. Etwas Käse darüber oder oft gibt es auch einen Klecks Hüttenkäse, das mögen meine Kinder extrem gerne.

 

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 3 Rüebli
  • 200 Gramm Risotto Reis
  • 1 EL Bratbutter
  • 1 Orange
  • 5-6 dl Wasser
  • 1 Bouillon Töpfli
  • 2 Zweige Thymian
  • 70-80 Gramm Sbrinz
  • 1/3 TL Mélange Blanc
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und in feine Würfeli schneiden. Die Rüebli ebenfalls schälen und an der Röstiraffel reiben. Die Bratbutter erhitzen und darin die Zwiebel glasig andünsten, den Reis dazugeben und dünsten bis dieser glasig ist. Nun die Rüebli dazugeben und etwas weiterdünsten. Was bei mir etwa 3 Minuten war. Den Abrieb der Orange dazu reiben und mit dem Saft dieser Orange ablöschen. Das Wasser dazu giessen und das Bouillontöpfli dazugeben.

Orangen Risotto mit Rüebli kochenAufkochen lassen und die Thymianzweige ebenso dazugeben. Auf kleinem Feuer den Risotto weich garen. Dabei von Zeit zu Zeit immer wieder rühren. Wenn der Risotto al Dente ist 5o Gramm geriebener Sbrinz einrühren und mit Melange Blanc und etwas Pfeffer abschmecken. In Teller anrichten und nach Lust Sbrinz darüber reiben. Mit einem feinen Salat ein genussvolles Mittagessen.

Orangen Risotto mit RüebliE Guete
Irene
Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Rüebli Risotto mit Orange und Adventsaktivitäten

    • Lieber Andy
      Da könntest du recht haben und falls es so werden würde, finde ich immer ein Chrömlirezept zum probieren 😉
      Liebs Grüessli nach Zürich
      Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.