Scones mit Datteln und Speck

widmatt.ch Dattel Scones mit Speck Wenn ich eine Sitzung oder Besprechung in der Widmatt haben, braucht es eine Stärkung. Oftmals lege ich diese Besprechungen auf den Morgen, weil dann die Widmattkinder in der Schule bzw. Kindergarten sind. So lässt es sich effizienter arbeiten. Das sind auch immer gute Gelegenheiten etwas Neues auszuprobieren und somit euch immer wieder mit neuen Rezepten zu versorgen. Inspirationen finden ich haufenweise auf etwa 7.5 Meter Koch-Backbuchregal neben meinem Bett 🙂 Da kleben dann auch haufenweise Zettelchen darin, jedoch im entschiedenen Moment, der natürlich immer spontan und überraschend kommt, doch nicht sofort das passende zu finden. Hier ging es relativ einfach, bei der Wichtelaktion mit und von der lieben Sophie bekam ich ja ein Buch, ihr erinnert euch? Da gibt es seitenweise gluschtige Sachen, unbekanntes und neue Geschmackskombinationen. So auch diese Scones. Mit Speck und Datteln. Datteln gibt es um die Weihnachtszeit immer mal wieder bei uns, weil sie mich gluschten. Leider dann aber auch weit ins neue Jahr, da sie kaum wer isst ausser ich selber. Also ein perfekter Resten Verwerter diese Scones. Zudem süss und gleichzeitig pikant/ herzhaft mit dem Speck. Optimal zu einem Kaffee oder Tee so an einer Besprechung. Ich habe die Hälfte des Rezeptes zubereitet und auch hierfür euch  so aufgeschrieben. Sie haben herrlich geschmeckt und ich hatte tags drauf das letzte dieser in die breite gelaufener Scones. Diese schmecken bestimmt auch herrlich als Skifahr-Pausenverpflegung oder nachmittags zum Zvieri.

 widmatt.ch Dattel Scones mit Speck

Zutaten:

 Scones:

  • 100 Gramm Speck
  • 125 Gramm Mehl
  • 1 EL Rohrzucker, gemahlen
  • 3/4 TL Backpulver
  • 1/3 TL Natron
  • 1/4 TL Salz
  • 60 Gramm Datteln
  • 60 Gramm Butter, kalt
  • 80 ml Buttermilch

 zum bestreichen:

  • 1 EL Buttermilch
  • 2 EL Rohrzucker, grob

 

Zubereitung:

widmatt.ch Dattel Scones mit Speck

Den Speck in feine Streifen schneiden und ohne Fett, bei mittlerer Hitze auslassen, er sollte nicht knusperig werden. Auf ein Kuchenpapier geben und auskühlen lassen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen.

 widmatt.ch Dattel Scones mit Speck

Das Mehl, den Esslöffel Zucker mit Backpulver, Natron und Salz vermischen. Die Datteln entsteinen und grob hacken. Die Hälfte Butter in Stückchen dazugeben und zwischen den Fingerspitzen oder mit der Küchenmaschine zu einer krümeligen Masse verreiben. Diese und den Speck zur krümeligen Mehlmischung geben und untermischen. Die Buttermilch dazugeben und eben solange rühren bis ein Teig zusammen kommt. Diesen Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche flach drucken und mit einer Rondelle Scones ausstechen.

widmatt.ch Dattel Scones mit Speck

Diese aufs Backpapier legen. Den übrigen Teig nicht zusammenknoten, sondern zusammenschieben. Die Scones mit Buttermilch bestreichen und mit dem groben Rohrzucker bestreuen. Im heissen Ofen während 16 Minuten backen.

widmatt.ch Dattel Scones mit Speck
E guete
Irene

widmatt.ch Dattel Scones mit Speck

 

Quelle: Let’s Bake von Cynthia Barcomi (Affiliate-Link)

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Scones mit Datteln und Speck

  1. Liebe Irene, Speck und Datteln sind in der Apero-Szene immer sehr Willkommen. Mit Zucker kombiniert, für mich neu. Werde ich mal ausprobieren auf unserem Frühstück`s Wägeli für die Gäste. Danke für die Inspiration. Liebe Grüsse Roger

    • Lieber Roger
      Ja genau, Datteln umhüllt mit Speck ist auch hier ein gern gegessener Apéro. Diese Scones sind aber mal was anderes, zumindest hier in der Schweiz.
      Viel Spass beim Gäste verwöhnen! Liebs Grüessli
      Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.