Spätzligratin mit Apfelmus

Spätzligratin 1Unsere Grosse hat mit ihrer Schwimmfreundin abgemacht, da die beiden Mädchen nicht so nah beieinander wohnen, war der kantonale Lehrertag die optimale Gelegenheit. Damit wir Mamis auch etwas davon hatten, kam die Schwimmfreundin mit fast der ganzen Familie (die Papis waren am arbeiten :-)).  Wir waren 7 Kinder und zwei Mamis am Tisch. Da ich noch einen Auftrag ausführen dürfte, habe ich bereits am Vorabend vorgekocht. Da bot sich der erneute Einsatz des neuen Spätzli- Blitz an. Dieses mal ohne Mischung, mit Weiss-und Knöpflimehl. Die Spätzli waren wiederum schnell zubereitet und schmeckten schon ohne etwas Super fein. Hier hatte ich die gestern beschriebenen Probleme. Bei der zweiten Runde ist mir der Spätzli Blitz immer etwas aus der Hand gedreht. Hände gut waschen Spätzli Blitz außen gut abwaschen und dann ging es schon etwas besser. Ich bleibe dran: Denn von den 7 Kindern haben 6 Kinder geschlemmt und ich fand den Gratin auch sehr fein. Dazu gab es Apfelmus das ich ebenfalls am Abend vorher zubereitet habe. Mit dem Dampfgarer funktioniert das bestens. Da ich säuerliche Äpfel gekauft habe, gäbe ich noch drei Esslöffel Zucker dazu, normalerweise würde eine Birne oder zwei auf diese Menge dasselbe bewirken. Nur hatte ich keine zu Hause. Ein Kindertagesheim Herbst- Wintermenü das auch genügend Zeit für Gäste lässt.

Zutaten:

  • 200 Gramm Knöpflimehl
  • 400 Gramm Weißmehl
  • 2 TL Salz
  • 1.5 dl Milch
  • 1.5 dl Wasser
  • 6 Eier
  • 4 Scheiben Schinken
  • 3 Scheiben Pouletbrustaufschnitt
  • 1 dl Rahm
  • 80 Gramm Wilde Hilde
  • 100 Gramm Chuderhüsi (der kräftige Berner, Halbhartkäse)
  • 3 EL Milch
  • 2 Prisen Mélange Blanc
  • Lion Poivré Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • 2 Kilo Äpfel
  • 1 EL Zimtblüten
  • 1 TL Muscatblüten

 

Zubereitung:

Spätzli m Apflemus ÄpfelDie Äpfel vierteln, schälen und das Kerngehäuse rausschneiden. Die Äpfel mit den Zimtblüten und den Macisblüten in eine ungelochte Schale geben und während 10-15 Minuten (je nach Apfelsorte) bei 100 Grad im Dampfgarer garen. Spätzligratin Apfelmus_bearbeitet-1Anschließend die Gewürze rausfischen und fein pürieren. Mit dem Spätzli-Blitz zweimal Spätzli zubereiten.

Spätzligratin spätzliDiese im Salzwasser gar werden lassen und in eine Gratinform geben. Den Schinken und die Pouletbrust fein Würfeln und unter die Spätzli mischen.

Spätzligratin vort dem backenDen Käse an der Röstiraffel reiben und auf den Spätzli verteilen. Bis hierhin habe ich am Vorabend vorbereitet und dann zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Den Rahm mit der Milch vermischen und mit Melange Blanc und Pfeffer würzen und darüber verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad während 20 Minuten gratinieren. Mit dem Apfelmus servieren.

SpätzligratinE Guete
Irene

 

Hinweis: Der Spätzli-Blitz habe ich von der Firma Betty Bossi zum testen zur Verfügung bekommen. Die Erfahrung & Meinung zu den Testprodukten welche ich im Widmattblog veröffentliche sind meine persönlichen und nicht vorgeschrieben oder zensuriert.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.