Ap√©ro,  Blog Event,  Brot & herzhaftes Geb√§ck,  Fr√ľchte,  Hefeteig,  K√§se,  Kochbuch

Dolce Vita, Pizza mal anders

Flammkuchen wollte unsere Grosse endlich mal wieder ūüôā die sind ja schnell gemacht. Pizzateig kneten eine gute Stunde ruhen lassen, d√ľnn auswallen belegen und ab in den heissen Ofen. Doch beim anschauen des neuen Kochbuches von Betty Bossi¬† *Summertime* habe ich nebst feinen Grillrezepten auch das Dolce Vita mit Nektarine gesehen. Pizzateig mit Masgonzola und Nektarinen. Das h√∂rt sich doch extrem lecker an oder? Es war extrem lecker! Ich habe nur einen Fladen damit belegt, weil ich annahm das mein Lieblingsmann und ich die einzigen sind die das m√∂gen, aber nein, bis auf unsere etwas w√§hlerische Mittlere haben es alle als super bewertet und h√§tten gerne mehr davon gehabt. Zum Gl√ľck m√∂gen sie auch den normalen Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln so das alle satt waren am Schluss. Unbedingt nachbacken, eignet sich auch ganz toll in kleiner Menge als Ap√®ro oder zu einer Plaudertsunde mit einem Glas Wein, an einem herrlichen Sommerabend.

Blog-Event LXIX - Farbenfrohe Gerichte (Einsendeschluss 15. Juli 2011)

Zur Zeit l√§uft bei 1x umr√ľhren von Zorra der *farbenfrohe Gerichte*- Blog Event der diesesmal von¬† Sylvia vom Rock the Kitchen Blog durchgef√ľhrt wird. Ich finde das ein wundersch√∂nes Thema und bewundere die bereits eingereichten Rezepte. Diese Pizza fand ich passend zum Thema, wenn auch nicht ganz so farbenpr√§chtig wie andere Teilnehmer.

Ich habe aus der Teigmenge die ich normalerweise f√ľr ein Blech Pizza brauche, zwei d√ľnne Fladen ausgerollte und die Halbe Menge des rezeptierten Belages genommen

Zutaten:

  • 250 Gramm Mehl
  • 1 El Oliven√∂l
  • 1.5 dl Wasser
  • 1/4 W√ľrfel Hefe (ca 10 Gramm)
  • 1 KL Salz
  • 200 Gramm Masgonzola ( Mascarpone-Gorgonzola)
  • 1-2 Nektarinen
  • Pfeffer
  • einige Basilikum Bl√§tter

Zubereitung:

die Hefe im handwarmen Wasser aufl√∂sen und mit dem Mehl, dem Salz und dem Oliven√∂l zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Unter einem feuchten Tuch um das dopplete aufgehen lassen, das dauerte bei mir eine gute Stunde.Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Nun den Teig halbieren und 2 d√ľnne Fladen ausrollen, den Masgonzola auf die beiden Fladen verteilen und die Nektarine/n in d√ľnne Spalten schneiden und ebenfalls verteilen. Mit Pfeffer w√ľrzen. Nun ca 15 Minuten im heissen Ofen knusperig backen. Das Basilikum zerzupfen und die Pizza damit garnieren.

E Guete
Irene
Print Friendly, PDF & Email

Schweizer Foodbloggerin & Genussmanufaktur Betreiberin.

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.