Dip Mix aus Pulver

Ich habe die neuen Dippulver von Betty Bossi zum testen hier. Als erstes finde ich es toll das sie ohne Zusatzstoffe auskommen, also weder Geschmacksverstärker, Farbstoffe oder Konservierungsstoffe, darin enthalten sind. Es sind Portionensticks von den Sorten Knoblauch, Wasabi- Sesam, Chili und Curry- Mohn zu je 5 Stück in einer Packung. So lassen sich die Sticks auch super mitnehmen, zudem besteht kein Aromaverlust. Das Dippulver wird mit ca 200 Gramm Quark/Joghurt/Crème fraîche/Sauerrahm, Butter oder ähnlichem angerührt und mit etwas Salz abgeschmeckt. wir haben nun alle mal gestetste, mit Mayonnaise, Crème fraîche, Griechischem Joghurt oder Halbfettquark, beziehungsweise ein Gemisch davon. Wichtig ist, dass der Dip etwas stehen gelassen wird. Dabei können sich die Gewürze optimal entfalten. Ich liess ihn gute 20 Minuten stehen.

E Guete
Irene
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.