Dreikönigskuchen 2014

Widmatt.ch Dreikönigskuchen 2014 Natürlich! Heute ist Dreikönigstag, bei uns kommen die Könige immer schon früher. Die Kinder finden die gehören dazu, die mit den schönen Kleidern. Aber den Kuchen gibt es erst am 6. Januar. Da lass ich nicht mit mir diskutieren. So gibt es denn auch hier keine im Vorfeld. Ich kann dank über 3 Jähriger Bloggerei auf Archivrezepte zurückgreifen und so gab es letzte Woche bereits die Rezepte des Königskuchens 2013. Geändert hat sich in diesem Jahr aber auch nicht wirklich viel, ich habe aus 500 Gramm Mehl einen Zopfteig hergestellt. Hefeteig 0815, keinen süssen, keine Schokolade, keine Weinbeeren oder Cranberries…. sondern Zopfbrötchen, weil es ihn bei uns zum Zmorge gab.

Widmatt.ch Dreikönigskuchen 2014 Geben sollte. Tatsächlich aber wurde er von fast allen Widmatt Bewohnern um die Znünipause gegessen. Weil, ja weil ich heute Morgen souverän verschlafen habe. Alltag im neuen Jahr und ich stell den Wecker ab und gut ist. Die Grosse, stellt den Wecker ab und dreht sich wieder  um….. Es hat dann grad gereicht, die Mädchen waren rechtzeitig in der Schule, aber um gross und gemütlich den Dreikönigskuchen zu essen, dafür war die Zeit nicht. So dauerte es auch bis zum Mittag, bis die Krönung vollzogen werden konnte.

Widmatt.ch Dreikönigskuchen 2014 Unsere Chlini hatte die Cashewnuss in ihrem Brötchen, seither stolziert sie wie eine Queen rum. Sie hat sich zusätzlich mit pinkiger (ja sie ist meine Tochter) Blumenspange aufgehübscht.

Widmatt.ch Dreikönigskuchen 2014 Unser Dreikönigskuchen 2014 wurde wie der im 2013 gebacken, minus die Schokoladenwürfeli. Nach dem bestreichen mit dem Eigelb habe ich etwas Hagelzucker und Mandelblättchen darüber gestreut. Anstelle einer Mandel als König gab es eine Cashew Nuss. >>> hier findet ihr das Rezept.

Widmatt.ch Dreikönigskuchen 2014 Dieser Dreikönigstag lässt zudem mein Backherz höher schlagen. Ich durfte für heute einen Dreikönigskuchen, nicht einfach nur so einen, sondern Glutenfrei backen. Ich habe da Null Ahnung, klar ich weiss um was es geht. Aber ich habe keine Backerfahrung. Heute Morgen durfte der noch warme Dreikönigskuchen die Widmatt verlassen. Und dann am Mittag bekomme ich das Telefon vom Geburtstagskind, so einen tollen Kuchen hätte es noch nie gehabt. So fein und luftig und überhaupt.

Widmatt.ch Dreikönigskuchen 2014 Bereits am schreiben dieses Eintrages, erreicht mich über mein Facebook Account ein Bild eines Dreikönigskuchens. Ist ja heute keine Seltenheit, aber dieser wurde gebacken von jemandem der noch vor ein paar Tagen geschrieben hat Hefeteig und sie ergebe keine Freundschaft. Ich hoffe dieser Kuchen schmeckt so fluffig wie er aussieht!

Widmatt.ch Dreikönigskuchen 2014 Danke für die vielen lieben Feedbacks die mich erreichen!
Irene

 

 

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „Dreikönigskuchen 2014

  1. Hallo Irene, Dein Artikel ist herzig geschrieben. Super finde ich der Stolz der Königin. Ich muss mir da was überlegen für nächstes Jahr. Meine jüngste Tochter was so enttäuscht, dass sie nicht den König (Ganze Mandel) erwischt hat. Sie hat sogar geweint. Vielleicht pflanze ich 2015 alle mit Mandeln voll. 🙂 Liebe Grüsse Roger

    • Lieber Roger
      Merci dir! Hier gab es auch schon Tränen, enttäuschte Kinder und überhaupt. Es gibt auch Dreikönigstage wo es gleich mehrere Kuchen gibt, aber immer! Mit nur einem König. Ich bin da Sicher eigen und finde das muss galt auch gelernt sein.
      Liebs Grüessli und hoffentlich eine zufrieden, schlafende Tochter (-)
      Irene

  2. Guten Tag

    Könnte ich das Rezept für den glutenfreien Dreikönigskuchen von Ihnen haben? Habe schon schon lange im Internet gesucht und nix gefunden. Wäre Ihnen sehr dankbar dafür und könnte endlich auch mal einen backen für meine Kinder.

    Liebe Grüsse und vielen Dank

    • Guten Tag Aneta
      Das Glutenfreie Rezept habe ich bisher nicht verbloggt. Für konkrete Anliegen kontaktieren sie mich am besten per E-mail, da ich nicht täglich Kommentare beantworte resp. freischalte.
      Mit freundlichen Grüssen
      Irene Thut-Bangerter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.