Dulce de Leche, Milchkonfi

Dulce de Leche ist spanisch und heisst *Süsses aus Milch*. Süss ist sie, und wie! Aus Milch auch, besser gesagt aus Kondensmilch. In Tortenkreisen und in Deutschland liess man oft von Milchmädchen und dabei ist eben diese Kondensmilch gemeint. Hier in der Schweiz gibt es oft eine Haselnussmischung mit Kondensmilch die auf Zwieback gebacken wird, als Chrömli. Das hat schon meine Mami zubereitet, war aber nie ganz mein Geschmack. Die Dulce de Leche lag in Form verschiedener Rezepte schon eine Zeitlang bei meinen Rezepten. Dem Nachkochberg. Da ich beim Einkaufen beim Gestell durchgefahren bin wo die Dosen mit Kondensmilch standen, habe ich spontan eine mitgenommen.  Bis anhin dachte ich die sei in dem kleinen Supermarkt nicht zu finden, wo ich meistens am Einkaufen bin. Da ich aber keine Confi kaufe fahre ich auch nie da durch. Ich habe mich schlussendlich an die Empfehlung von Steph und ihrem Kuriositätenladen gehalten, es aber so umgemünzt das ich es im Dampfgarer zubereitet habe. Da musste ich nicht dabeistehen. Wer keinen Dampfgarer hat, bei Steph findet sich die Anleitung um die in der Dose, in der Pfanne oder in einer Auflaufform im Ofen zuzubereiten.

 

Zutaten

  • 1 Dose Kondensmilch gezuckert
  • 2 kleine Weckgläser

 

Zubereitung:

Die Kondensmilch aus der Dose befreien und in Weck resp. verschliessbare Gläser umfüllen. Jedoch nicht bis zum Rand einfüllen sondern einen Rand von etwa 2 cm lassen.

Die Gläser in die Lochschale stellen, Wasser in den Tank und während 90 Minuten bei 100 Grad sich selbst überlassen.

Die Crème soll ein die Farbe von Karamell haben. Bei der zweiten Zubereitung liess ich sie 2 Stunden die 100 Grad karamellisieren, die Farbe war dunkler und der Geschmack karamellier und nach meinem Empfinden süsser. Die Dulce de Leche kann man bestens zu den Torten füllen, als Zugabe für das Topping von Cupcakes oder so aufs Brot verwenden. Wer Karamell und Süss mag, wird auch die Dulce de Leche mögen.

Süsse Grüsse
irene
Print Friendly, PDF & Email

7 Gedanken zu „Dulce de Leche, Milchkonfi

  1. Liebe Irene,
    Dulce de Leche muss ich auch mal wieder zubereiten. Mache sie auch immer im Dampfgarer, so finde ich es am einfachsten. Eine Dose zu kochen habe ich mich nicht getraut.
    Liebi Grüessli
    Himbeeri

  2. Liebs Himbeeri
    In welcher Zeit und wieviel Grad lässt du sie den im Dampfgarer caramelisieren? Ich habe gerade noch einen Resten Kondensmilch hier, welche ich für einen Kürbistartefüllung gebraucht habe, die lasse ich am Nami auch im Dampfgarer bräunen 🙂
    Liebs Grüessli
    Irene

    • Liebe Iris
      Das spielt doch keine Rolle was für ein Gerät, Einstellungen gemäss Angaben dann funktioniert das. Ich hatte jahrelang den freistehenden Dampfgarer von Miele, bevor hier der XL der gleichen Marke einzog. Liebs Grüessli
      Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.