Mousse-Torte black & white

Moussetorte 2

In den letzten Tagen befinden wir uns im hauseigenen Widmatt- Schlaraffenland. Hier riecht es ständig nach Kuchen, Schokolade und sonstigen süssen Herrlichkeiten. Wunderbar! Die Bemerkung der Kinder ist jedoch auch typisch für die letzten Tage, oft kommen sie von der Schule oder dem Kindergarten nach Hause und finden dass es besonders fein rieche bei uns. Jedoch gleich danach wird gefragt wer denn nun wieder so was Feines bekomme. Denn selten wurde das Gebackene in der Widmatt gegessen. Wir können dafür oft den Duft von frisch gebackenem riechen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. So ist auch diese Torte entstanden. Für den Geburtstagsbesuch bei meinem Gotti durfte ich einem Dessert mitbringen. Gerne eine Crème, Mousse oder etwas mit Biscuit. Als ich beim Durchblättern der Betty Bossi Zeitung diese Mousse Torte sah, war schnell entschieden, diese wird gebacken. Mousse und Biscuit in Kombination und gleich zwei der Möglichkeiten waren abgedeckt. Dass ich von Betty Bossi den Duo Spritzsack zum Ausprobieren zugeschickt bekommen habe, erleichterte die Entscheidung nochmals. Es ist eine witzige Idee, aber ich denke mit der Masse in zwei Spritzsäcken ist man genauso schnell….. Vor allem weil beim Aufspritzen mit dem Duo Spritzsacke immer etwas gedreht werden muss, das es auch eine schöne, zweifarbige Spirale gibt und der helle und dunkle Teig nebeneinander und nicht aufeinander zum liegen kommt. Nicht ganz so leicht ging das zerschneiden der fertigen Torte. Jedoch optisch war sie genial und auch geschmeckt hat sie wunderbar. Frische Erdbeeren schmecken bestimmt herrlich dazu.

Moussetorte 1

 

Zutaten:

  • 100 Gramm Zucker
  • 3 Eier
  • 1/3 Zitrone, Bio
  • 3 EL Zucker
  • 100 Gramm Mehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 dl Milch
  • 300 Gramm weiße Schokolade, in Tropfen oder gehackt
  • 4 Eier, frisch
  • 3 EL Zucker
  • 5 Blatt Gelatine
  • 2.5 dl Rahm

 

Zubereitung:

Für das Biskuit 100 Gramm Zucker mit drei Eigelb und der Schale der Zitrone während 5 Minuten zu einer hellgelben, luftigen Masse aufschlagen. Separat die drei Eiweiße mit einer Prise Salz steifschlagen, 3 Esslöffel Zucker dazugeben und weiterschlagen bis der Eischnee glänzt.

Mousse Torte Biscuit mischenMehl lageweise mit dem Eischnee auf die Eigelbmasse geben und mit dem Gummischaber sorgfältig darunter ziehen. In 2 Portionen teilen. Unter die eine Hälfte das Kakaopulver mischen.

Moussetorte SpritzsackNun die beiden Hälften in den Duo-Spritzsacke füllen. Wer kein solcher Spritzsacke hat, kann erst die helle Biskuitmasse spiralförmig in die Springform spritzen und danach die dunkle Masse dazwischen Spritzen. Den Biskuitboden im vorgeheizten Ofen, bei 180 Grad während ca. 20 Minuten backen.

Mousse Torte gebacken Erst etwas auskühlen lassen, danach den Form Rand entfernen und auf dem Auskühlgitter vollständig auskühlen lassen.

Mousse Torte Schokolade weissFür das weiße Schokoladenmousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Jetzt die Milch in einer Pfanne aufkochen und die weiße Schokolade beigeben und schmelzen lassen. glatt rühren. Die 4 frischen Eigelbe mit 3 Esslöffeln Zucker schaumig aufschlagen, die weiße Schokolade dazu rühren. Die Gelatine mit etwa 2 Esslöffel kochendem Wasser auflösen und dazugeben. Den Rahm knapp steif schlagen und sorgfältig unter die Schokoladenmasse ziehen. Die 4 Eiweiße mit einer Prisen Salz ebenfalls steif schlagen und ebenfalls sorgfältig unter die Masse heben. Während zwei Stunden zugedeckt kühl stellen. Glatt rühren und in einen Spritzsacke füllen. Mousse Torte aufgeschnittenMoussetorte gefülltDen Buscuitboden mit einem Messer in der Mitte quer halbieren und das Schokoladenmousse auf den Boden Spritzen. Den Deckel leicht darauf drücken.

Mousse TorteE Guete
Irene
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.