Schnelle Alltagsküche

Was bei uns alle lieben, sind Currygerichte. Die Kinder finden es manchmal extrem fein, anderseits gibt es Tage da essen sie *nur* Reis.  Am meisten koche ich gelben Curry mit Früchten oder Grünes Curry mit Gemüse. Bei beiden gebe ich geschnezelte Pouletbrust dazu. Dazu serviere ich Basmati-  und Trockenreis, diese koche ich in unserem Dampfgarer unter Zugabe von etwas Gemüsebouillon oder Salz.
Rezept Grünes Curry
2-4 EL Grüne Currypaste
500 ml Kokosmilch
500 ml Bouillon
2-3 Pouletbrust geschnitten
3 Zucchetti
3 Rüebli (Karotten)
1 Frühlingszwiebel
2 Knoblauchzehen
4 Handvoll grüne Erbsli
Das Gemüse rüsten und in Stücke schneiden, Pouletbrust anbraten, Grüne Currypaste mitbraten,
Gemüse ebenfalls ein paar Minuten mitbraten.
Mit Kokosmilch und Bouillon ablöschen und gute 30 Minuten einkochen lassen.
Das Gemüse variiert bei uns je nachdem was ich noch Vorrätig habe, damit die Sauce etwas besser bindet koche ich 1-2 mehligkochende Kartoffeln mit. Grüne Bohnen, Kefen, Broccoli, Blumenkohl oder Kürbis schmeckt auch herrlich darin.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.