Schokoladencupcakes mit einem Herz aus Marshmallow

© widmatt.ch Schokoladencupcakes mit Marshmallow So wiedereinmal Zeit etwas süsses zu verbloggen. Meistens kann ich da aus dem vollen Schöpfen und habe immer das eine oder andere in der Hinterhand. So auch duese herrlichen schokoladigen Cupcakes mit einer Marshmallow Füllung und einem Schokoladen Frosting. Sündhaft fein, in den mini Muffinförmchen gebacken, aber auch nicht zu gross. Gebacken habe ich sie für ein Dessertbuffet, da finde ich kleine Häppchen ideal.

 

Schokoladencupcaks mit Marshmallow:.

Zutaten

Muffin:

  • 115 Gramm Butter
  • 115 Gramm Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1.2 dl Milch
  • 3 EL Kakaopulver

 

Marshmallowcrème:

  • 2 Eiweiss
  • 115 Gramm Zucker
  • 1/2 TL Vanille Extrakt

 

Frosting:

  • 125 Gramm Butter, zimmerwarm
  • 200 Gramm Puderzucker
  • 3 EL Kakaopulver

 

Ausserdem:

  • mini Muffinform
  • Muffinpapierchen
  • 3 Spritzbeutel
  • Sternetülle
  • Zuckerdeko

© widmatt.ch Schokoladencupcakes mit Marshmallow

Zubereitung:

Für die Muffins das Mehl mit dem Kakao, Salz und Backpulver vermischen. In der Schüssel der Küchenmaschine mit dem Schwingbesen oder dem Flexirührelement die Butter mit den Zucker schaumig aufschlagen und die Eier nach einander dazugeben und jeweils gut einrühren. Nun die trockenen Zutaten und die Milch einrühren bis eine homogene Masse entsteht. Den Ofen auf 175 Grad Heissluft vorheizen. Die Masse in einen Spritzsack geben und damit in die Papierförmchen im Mini Muffinblech spritzen. Die Förmchen sollten etwa 2/3 gefüllt sein.

Die Muffins ungefähr 15 Minuten backen, anhand der Stäbchenprobe kontrollieren ob sie gar sind. Aus dem Ofen nehmen und erst 5 Minuten in der Form danach komplett auf einem Auskühlgitter erkalten lassen. Für die Marshmallowcrème die Eiweisse über dem heissen Wasserbad mit dem Zucker verrühren bis sich dieser komplett aufgelöst hat. Nun in den Küchenmaschine geben und das Vanilleextrakt dazugeben. Mit dem Schwingbesen zu einem steifen Eischnee aufschlagen.

Nun bei den ausgekühlten Muffins mit einem Pariser Löffel oben etwas aushöhlen. Hier nun mit einem Spritzsack die Marshmallowcrème einfüllen.

Nun fehlt noch das Frosting, dafür den Puderzucker und das Kakaopulver zur zimmerwarmen Butter sieben und in der Küchenmaschine während gut 5 Minuten luftig und hell aufschlagen. Auch diese Masse mit einem Spritzbeutel und einer Sternetülle auf die Marshmallowcrème spritzen und nach Lust und Laune dekorieren. Im Kühlschrank wird das Frosting hart, ich lagere die Cupcakes bis zum Essen gerne im kühlen Keller, da sind ungefähr 15 Grad.

 

© widmatt.ch Schokoladencupcakes mit MarshmallowE Guete
Irene

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.