Spätzle mit Spargeln und braunem Jus

widmatt.ch Spätzle Spargelpfannewidmatt.ch Spätzle Spargelpfanne

Vor Ostern hatten wir Ferien und waren für 2 Tage in Deutschland. Da muss ich natürlich immer kurz (was eindeutig Ansichtssache ist) einkaufen gehen. Nicht das ich den Kofferraum überlade, sondern ich kaufe gerne was ich nicht kenne oder was es bei uns nicht gibt. Ganze, ungesalzene Pistazien zum Beispiel. Die Kinder kennen das nun schon bestens, so suchen sie sich natürlich auch aus, was sie probieren möchten. So entdecken sie auch im Kühlregal fertige Spätzle. Die mussten unbedingt mit, den erstens kann ich keine so langen Spätzle machen und zweitens seine das ja eindeutig eine Spezialität von hier. Meine Argumentation. Ihr seht, da gehen mir äusserst schnell die Gegenargumente aus. So hatten wir schlussendlich 500 Gramm lange Spätzle zu Hause. Dazu einen Bund Spargeln vom Bauer und ein Gläschen hausgemachter Gemüsejus. Schon war ein schnelles und sehr feines Nachtessen fertig. Die Kinder haben sich vorgemerkt, sind wir wieder in der Bodenseeregion muss ein Pack lange Spätzle mit. Wenn alle gerne Sauce dazu mögen braucht es mindestens die doppelte Menge.

 

Zutaten:

  • 500 Gramm Spätzle, lang
  • 500 Gramm Spargeln, grün
  • 2 EL Weisswein
  • Kokosblütenzucker
  • Maldon Sea Salz
  • 1/2 EL Ghee
  • 1 dl Rahm
  • 1 dl brauner Gemüsejus (Homemade)
  • 1/2 TL Maizena
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sprossen als Deko

 

Zubereitung:

widmatt.ch Spätzle SpargelpfanneDie Spargeln anschneiden und falls nötig unten etwas schälen. Die Spargeln in 3-4 cm lange Stücke schneiden. In einer kleinen Pfanne den Gemüsejus, Rahm und das Maizena gut vermischen und aufkochen. Köcheln lassen und am Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

widmatt.ch Spätzle SpargelpfanneDen Ghee in der Bratpfanne erhitzen und bei nicht zu grosser Hitze die Spargeln während etwa 7 Minuten rührbraten. Sie dürfen noch etwas Biss haben. Den Kokosblütenzucker und das Molton Sea Salz habe mich mitgebraten.

widmatt.ch Spätzle SpargelpfanneNun die Spätzle und den Weisswein dazugeben und weiterbraten. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Die braune Sauce zu der Spätzle Spargelpfanne servieren.

widmatt.ch Spätzle Spargelpfannee Guete
Irene
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.