Sandwich Torte, herzhafte Geburtstagstorte

© widmatt.ch Sandwichtorte Anfangs Jahr dürfen wir den Geburtstag unserer Grossen feiern. Nun ist sie ein Teenie 🙂 Sie mag grundsätzlich lieber salziges und herzhaftes als süsses. Bei der obligaten frage nach dem Geburtstagstortenwusch kam die ebenso obligate Antwort, eine Überraschungstorte. Sie war aber gleich begeistert als ich ihr eine herzhafte Variante vorschlug. So habe ich zum ersten Mal selber Toast gebacken, was viel einfacher ging als ich angenommen habe. Ich habe eine Proberunde gebacken um die richtige Menge für eine 23 er Springform zu haben, bitte rechnet das Rezept um, wenn ihr eine andere Grösse verwendet. © widmatt.ch SandwichtorteGefüllt habe ich die Geburtstagstorte ganz nach ihrem Gusto. Mit Ei- und Thon- Füllung gefüllt, aussenrum habe ich dünn oder hauchdünn aufgeschnittenes Fleisch eingekauft. Da lässt sich ganz nach Kühlschrank und Geschmack auswählen. Es funktioniert auch bestens mit Käsescheiben, am allerbesten mit dem Sparschäler selber geschnittene. Uns und den Geburtstagsgästen hat diese Art von Geburtstagstorte sehr gut geschmeckt und es wird sie auf jeden Fall wieder geben. Die ersten Bestellungen für die kommenden Geburtstag wurden gleich deponiert….© widmatt.ch Sandwichtorte

Sandwich Torte, herzhafte Geburtstagstorte
für eine 23er Springform

 

Toastbrot:

Vorteig:

  • 9 Gramm Salz
  • 50 ml Wasser, zimmerwarm
  • 15 Gramm Hefe

Teig:

  • 500 Gramm Mehl
  • 10 Gramm Zucker
  • 10 Gramm Stärke
  • 10 Gramm Honig
  • 2.5 dl Milch, zimmerwarm
  • 30 Gramm Butter, zimmerwarm

Füllungen:

Eifüllung

  • 4 Eier, gekocht
  • 2 EL Mayo
  • 3 EL Halbfett Quark
  • Aromat
  • Paprika

Thon Füllung:

  • 1 Dose Thon in Öl
  • 2 EL Mayo
  • 2 EL Halbfett Quark
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprika

Zum fertig stellen

  • 150 Gramm Cantadou
  • 2 EL Quark
  • Hobelfleisch, dünn
  • Pouletbrust, hauchdünn
  • Salamischeiben
  • Silberzwiebeln
  • Tete de Moin Rosen
  • Essiggurken
  • Maiskolben
  • Ei, gekocht

 

© widmatt.ch SandwichtorteZubereitung:

Hefe mit Salz und Wasser vermischen und 30 Minuten stehen lassen.

Die restlichen Zutaten von Mehl bis Butter dazugeben und während 10 Minuten zu einem homogenen Teig, der etwas klebrig ist verkneten. Zugedeckt etwa 1.5 Stunden rühren lassen. Den Teig in eine gefettete 23er Springform geben und 30 Minuten stehen lassen. In dieser Zeit den Ofen auf Klimagaren 200 Grad mit einem Dampfstoss vorheizen. Beim einschieben den Dampfstoss auslösen oder alternativ Wasser mit einer Sprühflasche reinspritzen. Das Toastbrot während 18 Minuten backen lasse. Herausnehmen und ein Küchentuch über die Springform legen und darauf einen Teller geben, dass noch etwas Luft entweichen kann. So kühlt der Toast ab und bleibt sehr weich. Den Boden 2 Mal waagrecht aufschneiden.

Für die Füllung, die 4 Eier schälen und mit der Eierharfe in Stäbchen schneiden. Die geschnittenen Eier mit der Mayonnaise, dem Quark gut verrühren und mit Aromat und Paprika würzen. Beiseite stellen. Für die Thon Füllung, den Thunfisch abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Mayonnaise und den Quark dazugeben und mit einer Gabel alles sehr gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Nun das aufgeschnittenen Toastbrot damit füllen. Erst die eine Füllung, den mittleren Boden darauf legen und die zweite Füllung darauf geben. Mit dem Deckel abschliessen. Nun den Cantadou mit dem Quark gut vermischen und mit einem Spatel damit die Torte rundherum einstreichen. Ich habe an den Rand dünne Hobelfleisch geklebt und oben den äusseren Ring mit hauchdünner Pouletbrust belegt und innen wiederum Hobelfleisch. Dekoriert ist die Torte mit Salamischeibchen, die ich bis zur Mitte eingeschnitten habe und dann zu einem Trichter gedreht. Zu Fächer geschnittenen Gurken, halbierte Maiskolben und Tête de Moin Röschen.

© widmatt.ch SandwichtorteDie fertige Sandwichtorte am besten noch 2-3 Stunden kühl stellen, sie lässt sich dann viel einfacher schneiden. Zum Schneiden unbedingt ein grosses gezacktes Brotmesser verwenden und dabei sägen und nicht zu viel drücken.

© widmatt.ch Sandwichtortee Guete
Irene

 

 

 

 

 

Chicorée- Grapefruit- Salat mit Avocado

© widmatt.ch Chicorée- Grapefruit Avocado SalatGrapefruit wird hier geliebt, vorallem jene mit dem rosa Fruchtfleisch. Unsere Grosse und der Junior essen sie am liebsten Filetiert. Ich mag sie ebenfalls so oder halbiert und ausgelöffelt. Deshalb gibt es hier auch hin und wieder Gerichte mit Grapefruits, wie zum Beispiele diese Fischröllchen. Als ich den Salat mit Avocado und Grapefruits sah, musste auch der bei uns auf den Tisch. Den Chicorée dazu fanden die Kinder nicht wirklich fein, sie haben sich an die Grapefruits und Avocado gehalten, diese beiden sind aber eine tolle Kombination. Der Lieblingsmann und ich fanden den bitteren Chicorée dafür passend, würde aber eher familientauglicher das nächste Mal auf einen anderen Salat ausweichen.

Chicorée- Grapefruit Salat mit Avocado

Zutaten:

  • 2 Grapefruits, rosa
  • 2 Chicorée
  • 1 Avocado
  • 3 EL Hollunderblüten- Essig (Ersatzweise weisser Balsamico)
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Senf, grobkörnig
  • 4 EL Rapsöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

 

Zubereitung:

© widmatt.ch Chicorée- Grapefruit Avocado SalatDie Grapefruits filetieren. Dafür den Deckel und den Boden der beiden Grapefruits abschneiden und auf ein Schneidebrett stellen. Die Schale samt weisser Haut vom Fruchtfleisch schneiden. Die Schnitze zwischen den Trennhäutchen herausschneiden. Das am besten über einer Schüssel um den Saft aufzufangen. Am Schluss habe ich die Schalenteile wo es noch Fruchtfleisch darin hatte ebenfalls ausgedrückt. Von diesem Saft 3 Esslöffel für die Sauce wegstellen, den Rest als gleich geniessen. Die Chicorée Zapfen halbieren und während etwa 5 Minuten in warmes Wasser einlegen, so ist der Salat weniger bitter. Wer das gerne mag kann den Chicorée natürlich auch nur waschen. Währenddessen zu dem Grapefruitsaft den Honig und den Essig einrühren und mit etwas Pfeffer und Salz würzen. Das Öl kräftig darunter schlagen, so dass eine sämige Sauce entsteht. Den Chicorée aus dem Wasserbad nehmen.

© widmatt.ch Chicorée- Grapefruit Avocado SalatDen Strunk rausschneiden und die Zäpfen der Länge nach in feine Streifen schneiden. Beides auf einer Platte anrichten. Kurz vor dem Servieren die Avocado halbieren, den Stein entfernen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Die Avocado in feine Streifen schneiden und auf dem Chicorée, Grapefruitsalat anrichten. Die Sauce darüber geben und sofort servieren.

© widmatt.ch Chicorée- Grapefruit Avocado Salate Guete
Irene

 

Quelle: Kochen