Alltagsküche,  Beilagen,  Dampfgarer,  Eier,  Frühling,  Gemüse,  Hauptgang,  Sauce

Spargeln mit Radisli/Eisauce

Endlich sind sie da. Die Schweizer Spargeln! Wie jedes Jahr ist die Vorfreude riesig und kurz bevor ich sie beim Bauer kaufen kann, frage ich fast täglich nach ob sie schon zu haben sind. Das Warten hat sich wie üblich gelohnt, Spargeln frisch ab Feld. Kaum etwas muss abgeschnitten werden, sogar die kleinen weissen werden ohne zu schälen gegessen. Meine Familie mag am liebsten die Grünen. Die ersten kommen einfach aus dem Dampf, so ohne gross etwas dazu. Spargel pur! Die zweiten und dritten dann auch noch gleich, weil es einfach so ganz toll schmeckt. Was super fein dazu passt ist diese Radisli- Ei- Sauce. Einfach aber besonders fein.
Zutaten:
  • 1 Bund Radisli
  • 2 Eier, hart gekocht
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 EL Mayonnaise
  • 2 EL Quark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Aromat
  • Paprika
Zubereitung: 

Bei den Radisli die Blätter und Wurzel abschneiden und fein hacken, bei der Frühlingszwiebel das dunkelste Grün ebenfalls wegschneiden und den Rest fein hacken. Die Eier Schälen und in kleinste Würfelchen schneiden. Mit der Mayonnaise und dem Quark gut vermischen und mit den Gewürzen abschmecken. Passt herrlich zu Spargeln aus dem Dampf. 
e Guete
irene
Print Friendly, PDF & Email

Schweizer Foodbloggerin & Genussmanufaktur Betreiberin.

12 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.