Carac Törtchen

Carac 11 Diese Törtchen habe ich anlässlich der Post aus meiner Küche zubereitet. Meine Tauschpartnerin Sabrina hat eine Laktose Unverträglichkeit, weshalb ich die Butter und den Rahm durch Laktose freie ersetzt habe. Das Rezept stammt ebenfalls aus dem neuen Buch, Kuchenduft liegt in der Luft von Betty Bossi. Da wird aus der Menge an Zutaten eine Tarte von 24 cm Durchmesser gebacken. Ich wollte kleine Törtchen und habe aus derselben Menge 12 Mini Törtchen im Minimuffinblech und 5 kleinere Törtchen im Muffinblech gebacken. Die Carac schmecken wunderbar. am nächsten Tag aus dem Kühlschrank waren sie sogar noch etwas besser. Die wird es auf jeden Fall wieder geben.

Carac 2_bearbeitet-1

Zutaten:

  • 150 Gramm Mehl
  • 60 Gramm Zucker
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 Prisen Salz
  • 90 Gramm Butter, Laktose freie
  • 1 frisches Eigelb
  • 1.5 EL Wasser
  • 1.5 dl Vollrahm, Laktose frei
  • 300 Gramm dunkle Schokolade
  • 1 EL Whisky
  • 200 Gramm Puderzucker
  • 1 frisches Eiweiss
  • 1 EL Wasser
  • 1 TL Zitronensaft
  • Lebensmittelpaste Pink
  • Zuckerstreusel

Carac Laktose freie ZutatenZubereitung:

Mürbeteig:
Mehl, Zucker, Kakaopulver und das Salz in einer Schüssel vermischen. Die Butter in kleinen Stücken beigeben und mit dem K-Hacken der Kenwoodmaschine verreiben bis eine krümelige Masse entsteht. Eigelb und 1.5 Esslöffel Wasser beigeben und zu einem Teig zusammenfügen. Nicht kneten. In Klarsichtfolie einpacken und flach drücken. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Nun 12 Minimuffinmulden und 6 Muffinmulden mit der Laktosen freien Butter einfetten. Carac Boden ausstechenDen Teig zwischen Backtrennpapier dünn ausrollen und für die Mini Törtchen mit einer Rondelle von 68mm und für die Größeren Törtchen mit einer 98 mm Rondelle, Kreise ausstechen. Diese sorgfältig in die passenden Vertiefungen geben. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Carac blind backenAus Backpapier kleine Dreiecke oder Rechtecke schneiden und auf den Mürbeteig legen, darauf kommen getrocknete Bohnen zum Blindbacken. Die Muffinformen in den vorgeheizten Ofen schieben und während 10 Minuten backen. Die Bohne wie auch das Backtrennpapier entfernen und nochmals 8 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Böden aus der Form heben und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

Carac Bödeli

Füllung:

Carac Füllung SchoggiNun die Schwarze Schokolade fein hacken. Den Rahm aufkochen und von der Herdplatte ziehen und die Schokoladenstücken dazugeben. Glatt rühren und den Whisky darunter rühren. Carac gefülltDie Schokoladenmasse auf den Mürbeteigböden verteilen. Die Törtchen eine Stunde kühl stellen bis die Schokoladenmasse fest ist.

Carac GlasurJetzt den Puderzucker mit dem Eiweiß, dem Esslöffel Wasser, dem Zitronensaft sowie 1-2 Zahnstocherspitze Lebensmittelfarbe während einer Minute in der Küchenmaschine verrühren. Die Glasur auf den Törtchen verteilen und mit den Dekostreuseln garnieren. Etwa 2 Stunden trocknen lassen. Die Carac lassen sich verpackt 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Gut durchgekühlt haben sie am nächsten resp. nach zwei Tagen besser geschmeckt. Die Törtchen sind sehr hübsch und schmecken wie grosse Pralinée! Die nächsten sind bereits geplant! von der rosaroten Glasur hatte ich ungefähr die Hälfte für die Törtchen gebraucht, danach habe ich die Masse mit etwas zusätzlicher Lebensmittelfarbenpaste, mindestens 6 weitere Minuten geschlagen und mit dem Spritzbeutel mini Meringues gespritzt. Diese im Ofen bei 80 Grad und Feuchtigkeitsreduktion trocknen lassen.

Carac 1E Guete
Irene

Quelle: Kuchenduft liegt in der Luft

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.