Cookies mit Ovomaltine und weißer Schokolade

  widmatt.ch Cookies mit Ovo und weisser Schokolade

Man mag Facebook als Konkurrenz zum Blog sehen, man kann bemängeln das *dort* oft mehr kommentiert, gelikt und diskutiert wird als beim eigentlichen Beitrag. Ich lasse mich aber tagtäglich auf Facebook bei meinen zahlreichen Blogkollegen inspirieren und finde es durchaus praktisch, da ich nicht täglich die Zeit finde auf meinen Blogs zu lesen. So stolperte ich auch über ein Cookies Rezept bei meiner persönlichen Cookie Queen der Sandra. Sie verbloggte ein Cookie mit Malzpulver oder Extrakt? Als Schweizerin denkt man da automatisch und sofort in Orange und an Ovomaltine! Ein Produkt das es seit jeher gibt und wir schon als Kinder mit herrlichen Süssigkeiten in Verbindung bringen. Jedoch war die Zutaten keineswegs Ovomaltine, jedoch mein Gluscht danach geweckt und ich stand bereits in der Küche. Also Griff ich trotzdem zur Ovomaltine, gab Zucker in den Teig, da dies im anderen Produkt enthalten war in der Ovi aber nicht und weil der Teig natürlichst dunkel wird habe ich weisse statt dunkle Schokolade reingekippt. So geschraubt und gedreht das am Schluss was ganz anderes dabei rauskam, aber etwas äusserst feines und de waren zackig gegessen das ich seither bereits 3-mal nachgebacken habe. Nun ist die Widmatt Ovomaltine los dafür ein Rezept reicher, dass sich sehr zum nackbacken eignet! Im Widmatt Archiv schlummert seit einiger Zeit ein anderes Ovo Cookie, das auch sehr fein ist!

 widmatt.ch Cookies mit Ovo und weisser Schokolade

Zutaten:

  • 125 Gramm Butter
  • 80 Gramm Rohrzucker, grob
  • 1 EL Vanillezucker, Homemade
  • 1 Ei
  • 170 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Ovomaltine
  • 100 Gramm weiße Schokolade
  • 3 Gramm Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Die Butter mit dem Rohrzucker und dem Vanillezucker während 3 Minuten schaumig rühren. Währenddessen die Schokolade hacken und beiseite stellen. Nun das Ei dazugeben und gut unterrühren. Die Ovomaltine, Backpulver und das Mehl gut untermischen und die gehackte Schokolade dazugeben. Den ganzen Teig über Nacht an die kühle stellen, oder mindestens 4 Stunden. Den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. widmatt.ch Cookies mit Ovo und weisser SchokoladeNun mit dem kleinen Glace Portionierer Halbkugeln abstechen, diese auf zwei mit Backpapier belegtes Blech legen und leicht flach drücken.

widmatt.ch Cookies mit Ovo und weisser SchokoladeDas flach drücken kann man vergessen, ich hab es beim dritten Mal ausprobiert und das funktioniert allerbestes einfach die halb Kugeln in den Ofen schieben! Im vorgeheizten Ofen bei 170 grad während 10 Minuten Backen. Am besten jedes Blech einzeln, kurz abkühlen lassen und mit einem Spachtel vom Papier lösen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen. In einer Dose lassen sie sich gut 2-3 Tage aufbewahren. Nach einem Tag werden sie knuspriger was ich ganz toll fand!

widmatt.ch Cookies mit Ovo und weisser Schokolade
E Guete
Irene

 

widmatt.ch Cookies mit Ovo und weisser Schokolade

Print Friendly, PDF & Email

6 Gedanken zu „Cookies mit Ovomaltine und weißer Schokolade

  1. Hmm … mit Pvomaltine kann man mich ja immer ködern. Schon seit Kindertagen liebe Ich dieses Zeug und es vergeht kaum ein Tag ohne ein gute Tasse Ovo 😉
    Deine Kekse sind herrlich u. dazu noch mit weißer Schoggi, besser gehts ja nicht mehr. Übrigens könnte man auch den Ovo-Chrunchyaufstrich reintun anstelle von Pulver, oder die Kekse damit zusammenkleben 😉 Ich weiß ich bin ein Ovojunkie u. kann nie genug davon bekommen … ich steh zu meinem Laster … 😉

    LG Kerstin

    • Liebe Kerstin
      Den Aufstrick kannst sicher auch verwenden, gibst den aber in den Teig, muss du bestimmt an der Konsitenz schrauben, einfach geht es mit der Crème zusammenkleben 😉 so für den ultimativen Ovokick 🙂
      Liebs Grüessli
      Irene

    • Liebe Kristina
      Herzlichen Dank für deine Rückmeldung, die Idee ist toll mit den Babyguetzli. Meine durften ab und an welche von Bimbosan essen, jedoch gab es merhheitlich einen Zwieback oder dergleichen.
      Liebs Grüessli
      Irene

    • Liebe Yvonne
      Ich mag Ovi auch sehr, ausser einfach so in der Milch 🙂
      Von Herzene einen sonnigen, genussvollen Frühlingsanfang
      Liebs Grüessli
      Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.