Magenbrot, handgemacht und hübsch verpackt

Ich weiss, dass Magenbrot Rezept und eine Variante davon mit Dörrfrüchten, befindet sich schon länger im Rezept- Archiv des Widmatt- Blogs. Jedoch, wenn ich das Bild dazu sehe, nerve ich mich sehr. Damals mit einer Kompaktkamera fotografiert sieht es nicht besonders hübsch aus. Die Möglichkeit ein neues, besseres Bild herzustellen hatte ich seither zigmal. Doch heute habe ich es in mir vorgenommen und so präsentiere ich euch nun das Magenbrot hübsch verpackt.
Was bleibt und da hilft die Verpackung nichts, es ist so fein, dass es jeweils innerhalb kürzester Zeit weg ist. Diese beiden Säckli werde ich verschenken und ich hoffe sehr dass ich damit eine Freude bereiten kann. Angeschrieben habe ich sie mit Masking- Tapes die ich bei Flitterkram bestellt habe.
Viel Spass beim backen und verschenken.
irene
Print Friendly

3 Gedanken zu “Magenbrot, handgemacht und hübsch verpackt

  1. Irene, du bist wahrhaftig eine Künstlerin! Dieses Rezept habe ich schon lange parat zum Ausprobieren. Jetzt wo ich sehe, wie hübsch du noch alles verpackt hast, macht es mich noch mehr “gluschtig” baldmöglichst auszuprobieren. Ich liebe Magenbrot über alles…für mich muss es schön feucht sein und zuckersüss natürlich! Mhhh…Bravo, deine Präsentation ist dir mehr als gelungen!! Ganz liebi Grüessli, Evi

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>