Mozzarella-Schinken Cake oder Pizza in Cakeform

widmatt.ch Mozzarella Schinken Cake Dieses Mozzarella- Schinken Cake ist eine Pizza aus der Cakeform. Anstelle eines Pizzateiges jedoch einen Rührteig und so kommt ein altbewährter Geschmack optisch jedoch anders daher. Ich habe diesen Cake aus dem neu erschienenen Buch *Cakes, genial einfach und schnell* aus dem AT-Verlag durch Ursula Furrer- Heim nachgebacken.

widmatt.ch Mozzarella Schinken Cake

Als Teil für einen Brunch war dieses Cake, noch lauwarm serviert super angekommen und für unsere Kinder gleich ein Liebling. Noch ofenwarm lässt er sich erschwert schneiden, der Geschmack macht aber jeden optischen Makel wett. Dieses Rezept habe ich auch gebacken um die Buchbesprechung nach meinem Gusto vorzubereiten.

So erscheint die Rezension in kürze; über ein Buch das einem einfachen, alltagstauglichen aber absolut nicht zu unterschätzenden Gebäck gewidmet ist. Dem Cake! Mit vielen tollen Bilder und Rezepten für jede Gelegenheit. Macht schon mal Platz in eurem Bücherregal!

widmatt.ch Mozzarella Schinken Cake

Zutaten:

  • 125 Gramm Butter
  • 3 Eier
  • 1 dl Milch
  • 2 Tomaten
  • 250 Gramm Mehl
  • 150 Gramm Mozzarella
  • 250 Gramm Schinkenwürfeli
  • 100 Gramm Cironé, gerieben
  • 1 EL Backpulver
  • 2 EL Oregano, getrocknet
  • 1 TL Salz

widmatt.ch Mozzarella Schinken Cake

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Cakeform von 30cm mit Backpapier auskleiden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Eier mit der Milch verrühren. widmatt.ch Mozzarella Schinken CakeDie Tomaten habe ich geschält, was sehr einfach geht in dem sie oben kreuzweise eingeschnitten werden, etwa 10-15 Sekunden in heisses Wasser getaucht und danach die Schale abziehen. Bei den Tomaten den Strunk entfernen und in kleine Würfeli schneiden.

widmatt.ch Mozzarella Schinken CakeAlles Zutaten miteinander gut vermischen und in die Cakeform geben. Den Cake während etwa 60 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Nach dem herausnehmen ungefähr 10-15 Minuten in der Form erkalten lassen und danach aus der Form nehmen. Ich liess ihn so nochmals etwa 10 Minuten stehen bevor ich ihn aufschnitt und noch warm zum Brunch servierte.

widmatt.ch Mozzarella Schinken Cake
e Guete
Irene

widmatt.ch Mozzarella Schinken Cake

Quelle: *Cake* von Ursula Furrer-Heim

Print Friendly, PDF & Email

5 Gedanken zu „Mozzarella-Schinken Cake oder Pizza in Cakeform

  1. Haha, den Kuchen hatte ich mir auch ausgesucht. Vielleicht wechseln ich jetzt doch noch auf ein anderes Rezept für die Vorstellung 😉

    Ein schönes Buch ist es, mir gefällt es sehr gut und ich bin gespannt auf Deine Vorstellung.

    • Liebe Sandra
      Zufälle gibt es 🙂 ich habe meine Vorstellung gestern Abend noch fertig überarbeitet und sie ist schon so gut wie online 😉 Mir gefällt das Buch sehr gut, und auch die anderen beiden Rezepte die ich für die Vorstellung nachgebacken haben, überzeugten uns. Seither gab es bereits eines mehr, das ich zwar nicht verbloggen werde, jedoch auch toll geschmeckt hat 🙂
      Liebs Grüessli
      Irene

  2. Eine super Idee! Ich bin immer auf der Suche nach ‘Winefood’ also Kleinigkeiten, die man super in die Hand nehmen kann und die gut zum Wein passen und das klingt ganz genau danach. Werd ich auf alle Fälle probieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.