Poulet Salat mit Melone & Avocado an Currysauce

widmatt.ch Pouletsalat mit Melone & Avocado Poulet Salat, eine sehr simple Angelegenheit. Trotzdem habe ich da gewisse Erwartungen. Ich mag Fleisch wenn es gebarten ist gerne knusperig gebraten und eine Wurst muss für mich am allerliebsten vom Holzfeuer und etwas dunkel gegrillt sein. widmatt.ch Pouletsalat mit Melone & Avocado

Aber für einen Poulet Salat will ich kein gebratenes Fleisch. Idealer weise steht ein Dampfgarer oder ein Steamer zur Verfügung und dann ist es wirklich absolut einfach.Easy, würden nun meine Kinder sagen. Kindergarten.

 

Da ich die Pouletbrüste nach wie vor in der Gegend auf der Chickenfarm von Schwaller kaufe, sind die schockgefroren und in der Grosspackung und müssen deshalb aufgetaut werden. Ich lasse die Pouletbrust im kalten Wasser auftauen, das funktioniert schnell und ebenso einfach. Wichtig kein! heisses oder warmes Wasser und auch in der Mikrowelle tau ich nicht gerne auf. Melonenkugeli und Avocado passen für mich perfekt in den Salat, Nektarine oder Ananas aber auch Mango passen ebenso.

widmatt.ch Pouletsalat mit Melone & Avocado

 

Hübsch sehen die violetten Blüten des roten Basilikums aus, kann aber durch fein geschnittene Blätter von normalem Basilikum ersetzt werden.

 

 

Der Salat schmeckt super wenn er etwas durchgezogen hat, deshalb wird er hier morgens zubereitet und dann in der Kühlbox in die Badi genommen oder aber in den Kühlschrank gestellt. Ein Brot aus dem Topf dazu und ein perfektes Znacht steht auf dem Tisch.

widmatt.ch Pouletsalat mit Melone & Avocado

Der ideale Sommersalat für uns. Deshalb passt er auch bestens zum 100sten Kochtopf Event den die Simone aus der S-Küche bei Zorra ausrichtet. Zisch erfrisch mich! So das Motto mit der Vorstellung alles was bei 27° ideal ist, passt und erfrischt uns.

Blog-Event C - Zisch! Erfrisch mich! (Einsendeschluss 15. Juli 2014)

Zutaten:

  • 5 Pouletbrüste
  • 1/2 Netzmelone
  • 1 reife Avocado
  • 1-2 EL Curry (je nach schärfe und Vorliebe)
  • 2 EL Mayonnaise
  • 7 EL Widmatt Salatsauce
  • 2 EL Orangensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 Stängel Basilikum
  • Blüten vom roten Basilikum

 

Zubereitung:

Pouletbrüste im kalten Wasser auftauen, siehe Einleitungstext. Die Brüste in eine Lochschale geben und eine normale darunter einschieben. Bei 100 Grad 10 Minuten garen und ich lass sie dann oft gleich im Stamer stehen. Wer keinen Steamer hat, kann die Brüste kurz anbraten und dann im Ofen bei 80 Grad mindestens 30 Minuten nachziehen lassen. widmatt.ch Pouletsalat mit Melone & Avocado Nun die Salatsauce, den Saft in eine Schüssel geben, das Currypulver und die Mayonnaise gut einrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

widmatt.ch Pouletsalat mit Melone & Avocado Jetzt die Pouletbrust in Würfeli schneiden, zu diesem Zeitpunkt sind sie bei mir noch immer warm. In die Sauce geben und alles gut vermischen.

widmatt.ch Pouletsalat mit Melone & Avocado Die Melone entkernen und mit dem Pariser Löffel kugeln ausstechen und in den Salat geben.

widmatt.ch Pouletsalat mit Melone & Avocado

Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale heben. In Würfeli schneiden und ebenfalls in den Salt geben und sofort gut vermischen.

 

 

Die Basilikumblätter vom Steil zupfen und in feine Streifen schneiden. Die Blüten abzupfen und kurz vor dem servieren zum Salat geben. Davor nochmals abschmecken mit Salz und Pfeffer. Ich mag dazu das Topf Brot und grünen Salat.

widmatt.ch Pouletsalat mit Melone & Avocado widmatt.ch Pouletsalat mit Melone & Avocado
e Guete
Irene
Print Friendly, PDF & Email

8 Gedanken zu „Poulet Salat mit Melone & Avocado an Currysauce

  1. Als Hähnchen, Curry und Avocado-Fan sollte ich den Salat unbedingt mal zubereiten. Rezept ist schon eingepackt! Ist bestimmt auch ein schöner Salat für auf die Arbeit mittags 🙂

    • Salü toi
      Ja gell hier passt der Teller bestens 😉 obschon ich da erst was süsses drauf pimpen wollte 🙂 Merci fürs Tellerchen!
      Liebs Grüessli
      Irene

  2. Liebe Irene, das ist ein wirklich schönes Sommergericht. Nach den ganzen Salaten und Getränken ist es bei diesem Event auch mal wieder schön, was Richtiges zum Essen vorgesetzt zu bekommen. Ich wollte, ich könnte es sofort probieren!
    Herzliche Grüße, Simone

    Es wäre schön, wenn du den Beitag noch als Kommentar postest, es sind so dermaßen viele Einsendungen, dass mir leicht welche entwischen können 😉

    • liebe Simone
      Mittlerweilen ist auch das mit dem kommentieren erledigt 🙂 Ja es scheit vorallem erfischend Süsses zumsannezukommen, bin gespannt wie die Bilanz am Schluss aussieht.
      Liebs Grüessli
      Irene

  3. Davon hätte ich jetzt gerne eine Portion! Danke fuers Mitmachen. Könntest du bitte noch zu Simone verlinken, sie hatte als Gastgeberin die ganze Arbeit. Danke im voraus.

    • Liebe Zorra
      Danke dir 🙂 irgendwie ging das wohl unter? War nicht mit absicht und nun wie üblich verlinkt, ist Ehrensache und merci für deine und Simones Arbeit :)-
      Liebs Grüessli
      Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.