Schokoladen Cookies mit Orange und Macadamia Nüssen

Schoko Cookies hoch

Es ist Oktober und schon ist Weihnachten ein Thema. Die Abteilungen mit Kugeln und blinkenden Lichterketten für den Garten Laden zum Einkaufen ein, aber da will auch gleich das Chrömli backen, Geschenke basteln mit den Kindern überdacht werden. Mir ist das noch viel zu früh ich will jetzt den Herbstgeniessen, und so werden meine diesjährigen Chrömlirezepte auch nicht schon im November im Blog zu finden sein! Regelmässige Widmattleser kennen meine Vorliebe von der Kombination Schokolade & Orange ( ich hab da ein ultimatives Kipferl Rezept im Archiv, für jene die gerne weit im Voraus planen 😉) und so mussten diese Cookies natürlich nachgebacken werden. Sie stammen einmal mehr vom Blog fom snuggs kitchen meiner Cookie Queen Sandra

Schoko Cookies einzelBei ihr tummeln sich auch haufenweise andere süsse Kreationen und vor allem aber auch gluschtige Brote! Wie üblich musste ich das Rezept nach meinem Gusto verändern, ansonsten müsste ich es ja dann auch nicht verbloggen oder? Die Macadamianüsse sind hier immer auf Vorrat, weil ich damit die Widmatt Gewürznüsse herstelle, da es auch die Lieblingsnüsse meines Lieblingsmannes sind wanderten ein paar davon in den Cookie Teig. Ich mag auch wenn in Cookies Schokoladestückchen sind und so ist in meiner Variante beides enthalten! Ein Cookie- Rezept das ich sehr empfehlen kann zum nachbacken.

 

Zutaten für 28 Cookies

 

  • 120 Gramm Butter
  • 120 Gramm brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Orangenabrieb
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • Prise Zimt
  • 250 Gramm Weissmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 100 Gramm dunkle Schokolade
  • 75 Gramm Macadamia-Nüsse

Schoko Orangen Cookies Zutaten

Zubereitung:

Die Orange heiß waschen und trocken reiben. Den Abrieb der Schale sollte einen guten Esslöffel sein. Schoko Cookies Macadamia u SchoggiDie dunkle Schokolade und die Macadamia Nüsse grob hacken. Die zimmerwarme Butter mit Zucker gut verrühren bis alles schön schaumig ist. Dann das Ei, Orangenabrieb sowie das Vanille-Extrakt und den Zimt unterrühren. Jetzt das Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und ebenfalls darunter rühren. Zum Schluss noch die gehackte Schokolade und die Macadamianüsse kurz unterziehen.

Schoko Cokkies TeigDen Teig für mindestens 2 Std. in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Ich habe aus dem Teig 28 Kugeln à 25 Gramm abgetrennt und erst runde gedreht und danach etwas abgeflacht.

Schoko Cookies vor dem backenAuf dem Blech ruhig einen kleineren Abstand lassen, die Cookies laufen nicht besonders viel auseinander. Die Cookies während etwa 8 min. auf der weit untersten Schiene hellbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auf den Blechen abkühlen lassen. In Dosen halten sie sich Mindestens 3 Tage, wobei ich sie am allerliebsten frisch aus dem Ofen mag.

Schoko CookiesE Guete
Irene
Schoko Cookies dunkel
Quelle:fom snuggs kitchen 
Print Friendly, PDF & Email

9 Gedanken zu „Schokoladen Cookies mit Orange und Macadamia Nüssen

  1. Cookie-Queen, wie putzig – Danke! Freut mich, dass Dir die Cookies gefallen haben 😀

    Die schauen wirklich großartig aus, ich lange gerade mal zu!
    Und im Gegenzug nehm ich die Gewürznüsse mit, die schauen sehr lecker aus und ich liebe so ziemlich alle Nüsse 🙂

    • Liebe Vreni
      Das sind Schokoladenrondellen vom Felchlin. Der hat einen Fabrikladen in Schwyz, im orangen M hat es aber auch solche Plättchen. Sind gleich verpackt wie die Schokoladenwürfeli.
      Liebs Grüessli
      Irene

    • Lieber Jens
      Es freut mich natürlich sehr das du hier in der Widmatt immer wieder aufstehe inspiriert wirst und auch so fleissig kommentiert. Ein herzliches danke dafür.
      Liebs Grüessli
      Irene

  2. Moin Irene,
    gerade haben wir die ganz frischen Kekse nach Deinem Rezept gegessen, dazu einen ostfriesischen Tee mit Kluntje und Sahne. Sie schmecken sehr gut, lange werden sie nicht halten. ;-))
    Liebe Grüße aus Ostfriesland

    • Liebe Felicitas
      Herzlichen Dank für deine Rückmeldung! Es freut mich das sie euch auch geschmeckt haben.
      Liebs Grüessli
      Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.