Süße Gipfeli mit Schokolade und Dulce de Lech

Gipfeli 2Bei Facebook bin ich in einer Backgruppe, da sind alles solche backofengesteuerte Mitglieder die unglaubliche Sachen zaubern! Ich bewundere immer ganz neidisch die tollsten Brotkreationen. Über diese Gruppe habe ich auch von den Traumstückchen gelesen die von Karen aus die Runde drehten und noch immer am Drehen sind. Ebenfalls die Runde machen diese Gipfeli, natürlich Hörnchen genannt. Aus einem Hefeteig, und was für einem! der mit einer Backcrème geknetet wird. Diese Nachbackerei wurde von Brigitte losgetreten. Da ich hier keinen Schmand bekomme, habe ich den durch eine Mischung aus Zieger Natur und Mascarpone ersetzt. Alternativ kann auch Quark verwendet werden.

Gipfeli 3Dabei sind herrliche Gipfeli entstanden. Die Dulce de Leche Füllung ist leider etwas Zuviel rausgelaufen, die müsste ich mit etwas festerem mischen, die Schokoladenstückchen haben da nicht gereicht. Dafür war die aus Nutella und Resten eines schwarzen Schoggiosterhasen bestehende Füllung absolut fein! Natürlich können die Gipfeli auch mit einer fruchtigen Konfitüre gefüllt werden, oder Schoggistängeli oder weichen Caramel, da lässt sich unglaublich viel einwickeln.

Gipfeli gefüllt

Zutaten Backcrème:

  • 75 Gramm Butter
  • 20 Gramm Honig
  • 50 Gramm Eigelb

Zutaten Gipfeliteig:

  • 500 Gramm Weißmehl
  • 145 Gramm Backcrème (entspricht der obigen Menge)
  • 55 Gramm Zucker
  • 60 Gramm Zieger, Natur
  • 30 Gramm Mascarpone
  • 1 TL Salz
  • 100 Gramm Milch
  • 50 Gramm Wasser
  • 20 Gramm Hefe

Zutaten Eigemisch:

  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker

ausserdem

GipfeliZubereitung:

Gipfeli BackcremeFür die Backcrème die Butter zergehen lassen. Das Eigelb und den Honig mit dem Pürierstab schaumig rühren. Nun die heiße, flüssige Butter langsam unterlaufen lassen. Dabei stetig weitermixen. Es wird eine Mayonnaiseartige Crème entstehen. Diese Crème im Kühlschrank auskühlen lassen.

Gipfeli HefeteigzutatenNun kommen wir zum Hefeteig für die Gipfeli. Dafür die Hefe im handwarmen Wasser auflösen und mit allen anderen Zutaten während 20 Minuten zu einem feinen, geschmeidigen Teig verkneten. Diesen zugedeckt eine Stunde gehen lassen. Den Anteil zusammenschlagen und nochmals einen Stunde zugedeckt gehen lassen.

Gipfeli portioniertNochmals zusammenschlagen und den Teig in 12 Portionen teilen. Das ergibt ungefähr 12 Stücke à 80 Gramm. Diese zu Kugeln Rollen und während 10 Minuten entspannen lassen.

Gipfeli füllenNun ovale Teigstücke daraus Rollen und in der Mitte ein paar einschnitte machen. Mit je einem Teelöffel Dulce de Lech oder Nutella füllen und jeweils mit einem Teelöffel Schokoladenstücken ergänzen.

Gipfeli vor dem backenAufrollen und auf einem Backpapier belegten Blech, zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. nun wird der Ofen auf 200 Grad Klimagaren mit automatischer Dampfzugabe vorheizen. Die Gipfeli mit dem Eigemisch bestreichen und wer mag mit Hagelzucker bestreuen. Während 1 Minute kurz antrocknen lassen und dann für 20 Minuten ab in den Ofen. Auskühlen lassen, zumindest so etwas und dann sofort genießen. Sie schmecken auch am anderen Tag noch bestens :-).

Gipfeli 1E Guete
Irene

 

Quelle: Brigitte aus der Backfreak gruppe

Print Friendly, PDF & Email

5 Gedanken zu „Süße Gipfeli mit Schokolade und Dulce de Lech

  1. Liebe Irene
    Diese kommen sofort auf die Back-Geburtstagsliste. Bin fleissig am suchen, denn mein Sohn wird im Oktober 18 Jahre alt und somit gibt es sicher ein Dessertbuffet. Und da ich gerne was Neues ausprobiere hast du die im richtigen Moment gepostet. Danke dir.
    Nun weiss ich endlich mit was ich Schmand ersetzen kann. Wollte dich schon lange danach fragen aber habs immer wieder vergessen.
    So, gehe den Pizzateig kneten, denn heute gibts Pizza mit Schinken, Ananas und Curry…….von der Jungmannschaft gewuenscht. Und da ich Curry liebe streue ich sie auch auf die Pizza…….liebs Gruessli Claudia

    • Liebe Claudia
      Mhhh Pizza, das würde ich nun auch nehmen 🙂 Bald dürfen wir uns im Land der Pizzen verwöhnen lassen 😉 Ja genau, nun kommen die Geburtstage unserer Söhne. Meiner will unbedingt eine Ritterburg (heute) morgen dürfte es etwas anderes sein.
      Liebs Grüessli und viel Spass bei der Planung
      Irene

  2. Es ist einfach immer wieder lecker bei Dir vorbeizuschauen 🙂
    Deine Backcreme ist echt interessant. Aber ich denke Schmand ist im Geschmack noch um einiges anders, auch wenn die Backcreme sonst in der Zusammenstellung sicherlich seine Aufgabe erfüllt.

    Leckere Grüsse,
    Jens

    • Lieber Jens
      Danke dir. Wahrscheinlich hast du mich falsch verstanden. Die Backcreme kommt so oder so rein. Anstelle des Schmands habe ich ein Gemisch aus Natur Zieger u Mascarpone dazugegeben. Mir ist bewusst das der Schmand nicht dasselbe ist.
      Liebs Grüessli
      Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.