Adventliche Schokoladenstangen für den Christmas cooking Club

Schokostangen 5

Heute blogge ich drüben, bei meiner Lebkuchenschwester, die den Dezember ihren Blog Sugarprincess frei gibt für den Christmas Cookie Club. So wurden die ersten Weihnachtschrömli bereits im November gebacken, a typisch für mich. eigentlicher Startschuss wird der Samichlausetag am 6. Dezember sein. Doch damit Yuhskas auch Zeit hat, alles termingerecht online zu stellen, haben wir Clubmitglieder im November gebacken. In dieser Zeit entstanden auch unsere diesjährigen Weihnachtskarten die nun bereits seit dem ersten Advent bei den Empfängern sind. Wollt ihr Wissen wieso? Dann klickt euch rüber nach Nord Deutschland und ihr bekommen einerseits unsere widmatt Weihnachtskarte präsentiert, inklusive einer kurzen Anleitung, aber auch das Rezept für die adventlichen Schokoladenstange. Die sind eine absolute Sünde wert und auch fix zubereiten. Danke dir, liebe Yuhska für all die Arbeit die du rund um den Christmas Cookies Club hattest. Nun, wenn ich diese Zeilen schreiben bin ich äusserst gespannt was wir bei dir drüben alles zu sehen bekommen, durch den Dezember.

AdventskränzchenLiebs Grüessli
Irene
Print Friendly

3 Gedanken zu „Adventliche Schokoladenstangen für den Christmas cooking Club

  1. Danke dir für dein wunderschön fotografiertes Rezept, meine Liebe! Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Türchen Öffnen – da sind noch viele tolle Beiträge drin… 🙂
    Liebe Grüße,
    Yushka

  2. mmmhhhh, das ist genau das,wonach ich gesucht habe.möchte meinen zwei besten Freundinnen eine süsse Ūberraschung backen.viiiiieeeelen Dank für das tolle Rezept.wünsche dir und deiner Familie eine schöne Adventszeit!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.