Torten von Linda Lomelino; eine Buchvorstellung (Rezension)

 widmatt.ch kardemummablabar Fotografie © Linda Lomelino, AT Verlag / www.at-verlag.ch

Fotografie © Linda Lomelino

Torten! So schlicht und einfach der Titel dieses Buches, zwischen den Buchdeckeln verbergen sich viele Anleitungen, Informationen und herrliche Torten. Eher schlichte als opulent dekorierte Torten, jedoch sehr ansprechend und einladend sich in die Küche zu stellen. Das Buch ist von der schwedischen Foodbloggerin, Stylistin und Fotografin Linda Lomelino gemacht. So verbindet sie ihren Beruf und ihre Leidenschaft. Sie studierte Fotografie, nebst Englisch und Filmwissenschaft und paart es mit ihrer Leidenschaft zum backen von traumhaften Torten.

 widmatt.ch chokladlakrits Fotografie © Linda Lomelino, AT Verlag / www.at-verlag.ch

Fotografie © Linda Lomelino

Dieses Buch habe ich freundlicherweise vom AT-Verlag zugeschickt und zur Verfügung gestellt bekommen. Zum Glück! Mich spricht das Cover noch heute nicht besonders an, die farbige Regenbogentorte verspricht für mich eher eine trockene Angelegenheit. Jedoch war ich bereits nach dem ersten durchblättern begeistert und der Griff zum Post-it Blöckchen schnell. Noch immer kleben welche drin, einige habe ich bereits entfernt, nicht weil ich mich um entschieden habe, sondern weil ich sie gebacken habe.

 

 

So werde ich irgendwann sicher über meinen Schatten springen und auch die Regenbogentorte nachbacken. Denn einerseits finden meine Mädchen diese Torte gehört auf den Kaffeetisch der Widmatt. Andererseits war ich jedes Mal positiv überrascht wie herrlich luftig die nachgebackenen Torten schmeckten. Zudem klebten nach jedem verkosten einer Lomelinischen Torte noch mehr Zettel drin.

widmatt.ch Himbeer Brownie Torte Ich mag das Buch nach jeder Torte mehr! Das Buch kann ich zudem auch sehr TortenbackanfängerInnen empfehlen. Im vorderen Teil, gekennzeichnet durch etwas kürzer geschnittene Buchseiten, kommen viele Basic Informationen rund um Torten. Das reicht von der Empfehlung der Geräte und Utensilien, über das Backen, schneiden und füllen der Tortenböden aber auch das dekorieren mit Spritzsack, Spachtel oder Fondant wird erklärt. Oft mit Schritt für Schritt Bilder. Passt zu meiner Art von Rezepte vorstelle, oder? Abschliessend und bevor es an die eigentlichen Rezepte geht noch einige Trickst und Tipps. Auch das mag ich sehr, denn die persönliche Erfahrung soll in so einem Buch mehr als Platz haben.

widmatt.ch citronblabar Fotografie © Linda Lomelino, AT Verlag / www.at-verlag.ch

Fotografie © Linda Lomelino

Nun folgen 27 wunderhübsche Tortenrezepte, diese erstrecken sich bis zu 4 Seiten. Nicht das sie immer sehr aufwändig und zeitintensiv sind, nein es ist alles schön Schritt für Schritt, chronologisch der Arbeitsweise aufgeschrieben. So ist es sich sehr zu Herzen zu nehmen, die Rezepte erst gründlich durchzulesen. Mir entspricht auch die Art der Rezepte Gliederung erst alle Zutaten, sortiert nach Boden, Füllung und Dekoration und danach der Zubereitungstext. Bei den Rezepten finden sich zudem tolle Bilder der in Szene gesetzten Torten und manchmal auch Zutaten, jedoch keine Schritt für Schritt Bilder. Dafür ist der erste Teil des Buches da und hier erweist sich die kürzere Seitenlänge als sehr ideal. So ist dieser Teil immer schnell gefunden.

widmatt.ch Ahornsiruptorte

Was mir auch sehr gut gefällt sind die abwechslungsreichen Rezepte, schokoladen, fruchtig, klassisch gebackene aber auch gefrorene Torten. Was mir jeweils wichtig ist, genügen All- Jahreszeit Rezepte.

 

 

 

Denn wenn ich Tortengluscht habe richtet der sich selten nach der Jahreszeit, da mir das saisonale Kochen und auch backen wichtig ist, es aber nicht alles im Widmatt Tiefkühler auf Vorrat gibt, sind Kaffeetorte, Ahornsiruptorte und die ganze Schokoladenbreite ideal. Zudem wisst ihr ja, Schokolade geht hier immer, dunkel und herb mag ich sie persönlich. Als allererstes habe ich für den Schweigervater eine Torte nachgebacken, die Mokkatorte mit Baumüssen. Das erste Aha Erlebnis, dem noch weiter folgten.

widmatt.ch Himbeer Brownie Torte

 

Cover Torten Lina LomelinoDaten zum Buch Torten:

      • Einband: Gebunden
      • Autorin: Linda Lomelino
      • Herausgeber: AT-Verlag
      • Sprache: Deutsch
      • ISBN-13: 978-3-03800-715-9
      • Umfang: 144 Seiten
      • Größe: 19.5 cm x 26 cm
      • Bildnachweis: Fotografie © Linda Lomelino
      • Preis: CHF 32.95

 

 

Für alle Schleckmäuler und Tortenfans ist dieses Buch ein must! Aber auch alle anderen werden damit Freude haben. Den Torten müssen ja nicht selber gegessen werden sondern dürfen und sollen Mitmenschen erfreuen und Augen zum strahlen bringen und mit einer Torte von Linda Lomelino schafft ihr das, versprochen!

widmatt.ch Himbeer Brownie Torte

Viel Spass beim backen

Irene

 

Folgende Rezepte aus dem Buch sind in der Widmatt entstanden

widmatt.ch Ahornsiruptorte

Ahornsiruptorte

widmatt.ch Mokkatorte mit Baumnüssen

Mokkatorte mit Baumnüssen

widmatt.ch Himbeer Brownie Torte

Himbeer Brownietorte

 

Print Friendly, PDF & Email

7 Gedanken zu „Torten von Linda Lomelino; eine Buchvorstellung (Rezension)

  1. Bis jetzt hab ichs ja geschafft, dieses Buch bei den online-Buchhändlern stehen zu lassen, da ich ja eigentlich keine wirkliche Tortenkönigin bin (da fehlt mir einfach das Talent….), aber irgendwie beginn ich langsam zu zucken… ev. muss das Buch doch noch in mein Gestell… und “wenns nume zum Aaaluege und Aaschtune isch”.
    LG, Gaby

    • Liebe Gaby
      Das könnte dir wirklich passen, Es sind hauptsächlich in der Art wie die Ahornsiruptorte ist. Also Sparte Schwarzwälder und Co. Also Alltagstaugliche ohne einen halben Bastelladen zu brauchen, wie es bei den Fondanttorten ist 😉

      Liebs Grüessli
      Irene

  2. Ich konnte dem Buch nicht widerstehen…:-)) Ich habe die Zitronentorte bereits gebacken, herrlich erfrischend, hat uns allen sehr gut geschmeckt. Ich hatte einigen Zitronenrahm nach Füllung und Überzug zu viel, hattest Du das auch bei deinen gebackenen Rezepten?
    Liebe Grüsse

    @Gaby: greif zu und gönn Dir was…. Mein Herz zuckt schon, wenn ich an das Buch denke….

      • Liebe Gaby
        Ich bin gespannt wann wir deine erste Lomelino Torte auf der Familienseite der Näfs bestaunen dürfen 🙂
        Liebs Grüessli und einen guten Wochenstart
        Irene

      • Ist eben nicht nur schön, sondern schmeckt auch noch…. viel Spass beim Durchblättern und Backen, hoffe, es gefällt Dir auch so wie uns…
        Liäbi Gruäss

    • Liebe Nicole
      Nein das hatte ich nicht, jedoch zB bei der Ahornsiruptorte sogar mehr Füllung gemacht, weil ich ja die Torte damit zusätzlich einstrich 🙂
      Liebs Grüessli
      Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.