• Alltagsküche,  Beilagen,  Geschenke & Einmachen,  Gewürze,  Hauptgang,  Käse,  Knoblauch,  Kräuter,  Nüsse,  Pasta,  Sauce,  Vegetarisch,  Winter

    Winter Pesto mit Baumnüssen

    © widmatt.ch Winter Pesto © widmatt.ch Winter Pesto Diesen Winter Pesto muss ich euch auch unbedingt noch mitgeben. Der Winter ist zwar nicht ganz so ein richtiger, kalter gewesen wie auch schon, aber dieses Pesto schmeckt auch hervorragend bei Temperaturen über Null Grad! Ich bekam einiges an bereits herausgelösten Baumnuss/Walnusskerne. Für die Weihnachtschrömli war es zu spät, aber es gibt ja noch zig andere Verwendungsmöglichkeiten. Einfach so zu essen ist auch eine ganz feine, zudem äusserst gesunde. Einen Teil von den Baumnüssen habe ich zu diesem Pesto verarbeitet. Den ersten Teil genossen wir mit hausgemachter Pasta und einen zweiten Teil habe ich zum Füllen von Pouletbrust verwendet, da gebe ich euch auch das Rezept dazu. © widmatt.ch Winter Pesto © widmatt.ch Winter Pesto Mit dieser Pesto können aber auch tolle Blätterteighäppchen gefüllt werden, als Füllung für einen Apérozopf oder auf Raclettekäse geben und zusammen schmelzen lassen. Je nach weiter Verwendung braucht es mehr oder weniger Olivenöl. Zum Aufbewahren ist das Handling wie bei allen Pestos, mit dem Löffelrucken gerade streichen und mit wenig Olivenöl abdecken und ab in den Kühlschrank. Wem es Zuviel Pesto ist, reduziert die Menge oder verschenkt ein Glas homemade Pesto, das kommt immer sehr gut an!

    © widmatt.ch Winter Pesto Winter Pesto mit Baumnüssen

    Zutaten:

    • 1 Bund glatte Petrli
    • 6 Knoblauchzehen
    • 1.5- 2.5 dl Olivenöl
    • 200 Gramm Baumnusskerne
    • 200 Gramm Tomaten, getrocknet in Öl
    • 80 Gramm Cironé
    • Pfeffer
    • Salz

    © widmatt.ch Winter Pesto

    Zubereitung:

    Den Knoblauch schälen. Den Peterli waschen und die dickeren Stängel entfernen. Nun die eingelegten Tomaten falls nötig abgiessen und etwas trocken tupfen. Die Tomaten, die Baumnüsse, den Peterli und den Knoblauch fein hacken.© widmatt.ch Winter Pesto Ich habe das auf einem grossen Küchenbrett gemacht und mit dem grossen Messer durch alle Zutaten gehackt, zusammen geschoben und wieder gehackt, bis es meine favorisierte Grösse hatte. © widmatt.ch Winter Pesto In eine Schüssel geben und den Käse dazu reiben. Das Olivenöl dazu giessen, je nach Verwendungszweck. Zum Füllen von Pouletbrust oder Hefeteig eine dickere Paste rühren und als Pasta Sauce etwas mehr nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Pesto kann in einem Schraubglas aufbewahrt werden,  dafür alles gut nach unten drücken und mit etwas Olivenöl bedecken. Frisch zubereitet haben wir den Pesto zu Pasta genossen. Herrlich!

    © widmatt.ch Winter Pesto e Guete
    Irene

    © widmatt.ch Winter Pesto

    © widmatt.ch Winter Pesto

     

  • aus dem Ofen,  Beilagen,  Chrömli, Guetzli & Cookies,  Dessert,  Frühstück & Brunch,  Gewürze,  Schokolade,  Znüni/Zvieri

    Schokoladen Gugelhöpfli

    © widmatt.ch Schokoladengugelhöpfli mit Kardamom Hallo ihr Lieben, auch ich melde mich mal wieder. Es ist nach wie vor ein Murks mit dem WLAN und meinem Server und keiner weiss so recht wo der Hacken ist, oder welcher auf der Leitung sitzt. Hätte Frau etwas mehr Ahnung, wäre es vielleicht auch nicht so kompliziert?! Gerade zurzeit geht es und so muss das natürlich ausgenutzt werden. Ich serviere euch ein Mini Dessert, ideal als Begleiter zu einer Crème oder auch einfach so zum Kaffee. Durch die Schokolade und den Kardamom haben die kleinen Gugelhöpfli ein herrliches, feines Aroma. Der Cointreau hilft, dass die Hüpfli aufgehen, dafür kommt kein Backpulver rein. Ich habe die Backform Gugelhöpfli *petit* vom Betty Bossi. Das gibt auf einen Streich 30 Mini Gugelhöpfli. Der Lieblings- Schwiegervater hat auch die allerbeste Esstechnik für diese Gugelhöpfli gefunden, mit dem Zeigfinger aufspiessen und weg ist der Happen.© widmatt.ch Schokoladengugelhöpfli mit Kardamom

    Schokoladen Gugelhöpfli mit Kardamom

    Zutaten:

    • 70 Gramm Puderzucker
    • 70 Gramm Butter, zimmerwarm
    • 1/2 Orange, Abrieb
    • 1 Prise Salz
    • 1/4 TL Kardamom
    • 1 EL Cointreau
    • 1 Ei
    • 100 Gramm Mehl
    • 1 EL Kakaopulver
    • 100 Gramm dunkle Schokolade, 68%

    © widmatt.ch Schokoladengugelhöpfli mit Kardamom

    Zubereitung:

    Den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Die Gugelhöpfliformen auf ein Blech stellen.

    Die Schokolade hacken. Den Puderzucker mit dem Salz und der Butter schaumig rühren. Den Orangenabrieb, Kardamom, Cointreau und Ei dazugeben und weiterschlagen. Mehl und Kakaopulver dazugeben und gut verrühren. Die Schokolade unterheben und die ganze Masse in einen Spritzsacke füllen. Damit die Gugelhöpfliform füllen und die Höpfli während etwa 10-11 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Aus dem Ofen holen und etwa 10 Minuten in der Form auskühlen lassen. © widmatt.ch Schokoladengugelhöpfli mit Kardamom Herausheben und auf einem Gitter vollständig erkalten lassen. In einer Dose halten sie sich ein paar Tage.

    © widmatt.ch Schokoladengugelhöpfli mit Kardamom e Guete
    Irene

     

    Hinweis: Ich verwende dafür die Gugelhöpfliformen von Betty Bossi, aus Silikon. (L x B x H): 29 x 17 x 2,5 cm. 30 Höpfli von je 3,5 cm Ø.

  • Advent/ Weihnachten,  Blog Event,  Dessert,  Gewürze,  Winter,  Znüni/Zvieri

    Lebkuchen-Panna Cotta

    © widmatt.ch Lebkuchen Panna Cotta © widmatt.ch Lebkuchen Panna Cotta © widmatt.ch Lebkuchen Panna Cotta Meine Lieben seid ihr bereit? Startklar für die Festtage? Wir kämpfen noch mit unserem Weihnachtsbaum, der choge will einfach nicht so wie ich will *seufz…. aber ich habe ihm den Kampf angesagt. Ungeschmückt steht er wie eine eins, geschmückt aber bekommt er irgendwann Schieflage…. Am Montagmorgen war die ganze Herrlichkeit am Boden. Was nicht eine Kleinigkeit ist bei einem 4 Meter Baum…. ich war am Boden zerstört, habe ich doch haufenweise Kugeln aus meiner Kindheit, jedes Jahr eine geschenkt, Kugeln meiner Urgrossmutter und noch heute gibt es jedes Jahr eine Kugel oder eine Hübschheit für den Baum. Auch für die widmatt Kids…. schlimm. Der Lieblingsmann konnte sich ab dem Mittag frei nehmen und hat mich moralisch aber auch tatkräftig unterstütze. Doch hatten wir so viel Glück und es waren kaum welche kaputt, 4 Meter samt Baum auf den Boden und natürlich unterm Baum…. gestern habe ich mit den drei Widmattkids nochmals angefangen, fast am Ziel, bekam die Tanne schon wieder Schieflage. Ich konnte sie halten und ich kann euch sagen, die drei Widmatt Kids und ich (einhändig natürlich) hatten den Baum innert Kürze wieder abgeschmückt, ob unsere hübsche Rottanne in diesem Jahr einfach nicht geschmückt sein will? © widmatt.ch Lebkuchen Panna Cotta Daneben aber sind wir bereit, Geschnkli sind gebastelt, das Weihnachtsmenü ist ausgesucht und die Mitbringsel für die auswärtigen Feiern sind ebenso ausgesucht. © widmatt.ch Lebkuchen Panna Cotta Hier ist noch ein kleiner, feiner Dessert, der schnell zubereitet ist und sich bestens zu Weihnachtschrömli macht. Davon gibt es auch ein paar in der widmatt, nicht ganz so viel wie in anderen Jahren. Der Lebkuchen Panna Cotta schmeckt aber ganz bestimmt auch zwischen den Jahren und erst Recht im Januar, oder aber als Nervenstärke wenn der Tannenbaum nicht so will wie ich! © widmatt.ch Lebkuchen Panna Cotta Diesen Panna Cotta habe ich bereits als Dessert für den Mittagstisch zubereitet und passend dazu kam die Einladung für den Kochtopf Blogevent zum Thema: Zimt, Kardamom und Nelke. So quasi Schicksal, habe ich doch ewig nicht mehr mitgemacht, es hat einfach nicht so recht gepasst und nun das.

    Blog-Event CXV - Zimt, Kardamom, Nelke (Einsendeschluss 15. Januar 2016)
    Deshalb habe ich kein extra Gericht für den Blogevent zubereitet sondern beim Geniessen von diesem Dessert sah ich die Einladung. So soll es sein. Die liebe Tina von Foodina ist Organisatorin dieses Events und wie immer Zorra die Gastgeberin. Danke Ladys für eure Arbeit.

    © widmatt.ch Lebkuchen Panna Cotta

     

    Lebkuchen Panna Cotta:

    Zutaten für 12 Gläschen mit je Ca. 75ml

     

    • 6 dl Rahm
    • 3 EL Zucker
    • 1 Zimtstange
    • 2 Nelken
    • 1 TL Macis (Samenmantel der Muskatnuss)
    • 1 Stück Mandarinenschale
    • 1 EL Kardamom Kapseln ganz, zerstossen
    • 4 Blatt Gelatine
    • 1 Lebkuchen
    • Kakaopulver

    © widmatt.ch Lebkuchen Panna Cotta Zubereitung:
    © widmatt.ch Lebkuchen Panna Cotta Rahm mit den restlichen Zutaten bis und mit zerstossenem Kardamom in eine Pfanne geben und aufkochen. Köcheln lassen bis es noch etwa 5 dl Flüssigkeit sind. Das Ganze etwa 1 Stunde ziehen lassen. Den Rahm ab sieben und die Gewürze entsorgen. Die Masse ind ie ausgespühlte Pfanne geben. Gelatineblätter 5 Minuten einweichen. Den Rahm erneut aufkochen und die Gelatineblätter darin auflösen. Die Masse auf die Gläschen verteilen. Zugedeckt mindestens 4 Stunden kühl stellen. Lebkuchen in dünne Scheiben schneiden und Schneesterne ausstechen. Mit Kakaopulver bestreuen und mit den Schneesternchen dekorieren.

    © widmatt.ch Lebkuchen Panna Cotta E Guete

    Irene

    Hinweis:Dazu passt der Blechlebkuchen oder feine Weihnachtschrömli.

    © widmatt.ch Lebkuchen Panna Cotta Quelle: le Menu 12/2015

     

  • Fische & Meerestiere,  Gewürze,  Grillen,  Hauptgang,  Sommer,  Vegetarisch

    Regenbogen- Forelle vom Grill

    Forelle vom Grill 1 Grillieren ist hier Männerarbeit, meiner Lieblingsmänner, bewaffnet mit je einer Grillzange übernehmen diese Arbeit sehr gerne. Sehr oft inklusive Vorbereitung. Wenn ich es gut organisiere werden auch gleich die Gemüsebeilage und oft auch das Knoblauchbrot auf dem Grill zubereitet, so beschränkt sich mein Teil der Essenszubereitung auf ein Minimum. Forelle vom Grill 7Meine Schwester kam zu einem Grillznacht und war davor in der Fischzucht im Nachbarsdorf, dort hat sie diese Regenbogenforelle angelacht *grins* und so brachte sie den ganzen Fisch mit in die Widmatt. Ich bin nicht die Fischesserin, ich bereite ihn zu, das macht mir nichts aus, aber für mich riecht Fisch immer. Meine Familie mag Fisch und natürlich Fische im Ganzen finden die Kinder toll. Ausgenommen war der gute bereits und so habe ich mit meiner Schwester einmal quer durch die Gewürzschubladen der widmatt den Fisch innen gewürzt und gefüllt.

    Forelle vom Grill 4

    Zutaten:

     

    Zubereitung:

    Den Fisch beim Kaufen ausnehmen lassen. Nochmals ausspülen und mit einem Haushaltpapier trocken tupfen.

    Forelle vom GrillDas Innere des Fisches mit den Gewürzen würzen und die Limette in halbe Scheiben schneiden. Diese in die Bauchhöhle legen und den Fisch in Alufolie wickeln. Die Forelle auf dem Gasgrill während 15 Minuten grillieren, bei etwa 250 Grad. Forelle vom Grill 2

    Das Alupäckli auf eine Platte geben und den Fisch auspacken, nun hinter den Kiemen etwas einschneiden und am Rücken entlang schneiden, so kann vom Schwanz her die eine Fischseite angehoben werden und direkt auf den Teller gelegt werden.

     

    Forelle vom Grill 5Nun beim Schwanz vorsichtig anheben und so die Geräte vom zweiten Filet ablösen und beiseite legen. Die Bäckchen im Kopf nicht vergessen. Auf dem Tisch hatten wir noch geräuchertes Molton Sea Salz, das bestens zur Forelle vom Grill gepasst hat.

    E Guete
    Irene

    Forelle vom Grill 6Forelle vom Grill 3

  • aus dem Ofen,  Beeren,  Dessert,  Eier,  Fingerfood,  Früchte,  Gewürze,  Hefeteig,  Sommer,  Znüni/Zvieri

    Hefeschnecken mit Johannisbeeren und Marzipan

    Johannisbeerschnecken Unsere drei Sträucher hingen voller Johannisbeeren. Für einen Teil steht die Bestimmung *Gelée* jedes Jahr fest. Da es aber wirklich wiederum sehr viele Beeren hatte, gab es auch noch ein paar zum Einfrieren, für die Nachbarn und zum verbacken.

     

    Johannisbeerschnecken  3Im letzten Jahr habe ich mir diese Hefeschnecken mit Johannisbeeren und Marzipan vorgemerkt. Das war jedoch nachdem ich bereits alle meine Beeren verarbeitet hatte und so habe ich es ohne gross durch zu lesen gespeichert.

     

    Nun, auf der Suche nach einer idealen Verwendungsmethode bin ich da wieder darüber gestolpert. Aber beim Durchlesen des Rezeptes las ich von Hefeteig von der Rolle. Wer kennt das? Fix fertiger Hefeteig? Noch nie vorher gehört, gelesen oder gar gesehen. Am Kochkurs hier in der Widmatt haben wir noch darüber gewitzelt und gefunden, das gibt es bestimmt nicht. Ich stelle den Hefeteig selber her, mit grosser Freude den es ist mein Freund! Ich mag den Hefeteig in all seiner Variation.

    Johannisbeerschnecken  3

    Hier in diesem Rezept in der süss Variante. Abgeleitet schlussendlich von den Zimtschnecken die es ab und an hier in der Widmatt gibt, also mit Kardamom im Teig.

    Wie ihr wisst lieb ich diese grüne Kapsel mit den schwarzen Samen. Sie gibt so ein wärmendes, wohliges Geschmacksgefühl. In Kombination mit der Säure der Johannisbeeren eine sehr gelungen Kombination. Sie schmecken frisch aus dem Ofen herrlich saftig, auch am nächsten Tag schmecken die kleinen noch fein.

    Johannisbeerschnecken 6

    Zutaten für etwa 50 Schnecken:

    Hefeteig

    • 500 Gramm Weissmehl
    • 1/2 Würfel frische Hefe
    • 2.5 dl Milch
    • 75 Gramm Zucker
    • 1/2 TL Salz
    • 1 TL Kardamom gemahlen
    • 75 Gramm Butter

    Füllung

    • 250 Marzipan
    • 2 Eier
    • 2-3 EL Milch
    • 450 Gramm Johannisbeeren

    zum bestreichen

    • 200 Gramm Puderzucker
    • Wasser bis eine flüssige Glasur entsteht

    Johannisbeerschnecken 5

     

    Zubereitung:

    Für den Hefeteig weiche Butter nehmen oder sie schmelzen. Die Milch handwarm erwärmen und die Hefe darin auflösen. Das Mehl mit dem Salz, Zucker, Kardamom der Butter und dem Milch-Hefegemisch in eine Schüssel geben und gut vermischen. Ich lasse den Hefeteig mindesten 7 Minuten in der Kenwood verkneten. Zugedeckt mit einem feuchten Geschirrtuch um das Doppelte gehen lassen.

    Johannisbeerschnecken 11

     

    Währenddessen den Marzipan mit den beiden Eiern mit dem Stabmixer pürieren, ist die Masse sehr fest etwas Milch dazu fügen, Es sollte aber eine streichfähige und nicht zu flüssige Masse entstehen.

     

    Die Johannisbeeren waschen und von den Stielen zupfen. 2-3 Bleche mit Backpapier belegt, breit stellen und den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Hefeteig halbieren und jedes Stück auf etwas Mehl rechteckig und lang auswallen.

    Johannisbeerschnecken 12Die Hälfte des Marzipans mit einem Spachtel darauf streichen und die Hälfte der Beeren darauf verteilen.

    Johannisbeerschnecken 14

    Von der Längsseite her aufrollen und mit einem Messer in knapp ein Zentimeter breite Schnecken schneiden.  Johannisbeerschnecken 9Diese auf die vorbereiteten Bleche legen und jedes Blech einzeln während etwa 17 Minuten zu goldbraunen Schnecken verbacken. Aus dem Ofen holen und auf einem Gitter, samt Papier auskühlen lassen.

    Johannisbeerschnecken 8

    Den Puderzucker mit so viel Wasser verrühren das eine flüssige Glasur entsteht, die Schnecken damit einstreichen und nochmals erkalten lassen.

       Johannisbeerschnecken  4  
    e Guete
    Irene

     

    Johannisbeerschnecken 2